Gerolsbach

Beiträge zum Thema Gerolsbach

2 Bilder

An der Grund- und Mittelschule
Neue Rad- und Fußwegbrücke

Die Rad- und Fußwegbrücke über den Gerolsbach an der Grund und Mittelschule soll noch in diesem Jahr neu gebaut werden. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung die Planungen und den Kostenrahmen dafür genehmigt. Die Stadtverwaltung kann jetzt die Baugenehmigung beantragen und die Arbeiten ausschreiben, damit der Bau bereits in den Sommerferien 2020 stattfinden kann. Die Brücke verbindet die Grund- und Mittelschule mit der Turnhalle. Bedarf Die bestehende Brücke kann nur...

  • Pfaffenhofen
  • 21.02.20
2 Bilder

Sperrung des Gerolsbachwegs

Aufgrund der fortschreitenden Arbeiten für die neue Grund- und Mittelschule ist der Weg am Gerolsbach zwischen der Niederscheyerer Straße und dem Kapellenweg im Zeitraum vom 12. Februar bis voraussichtlich 31. Mai nur eingeschränkt begehbar. Der Zugang zur Dreifachturnhalle aus Richtung Niederscheyerer Straße ist immer möglich. Aus Richtung Kapellenweg kann die Dreifachturnhalle nur während der Hol- und Bring-Zeiten der Schule – montags bis freitags von 7 bis 8 Uhr und von 12 bis 14 Uhr –...

  • Pfaffenhofen
  • 08.02.18
3 Bilder

Anradeln 2017

Bereits zum zehnten Mal fand heuer das Anradeln der Vereine ADFC, RSV und der NaturFreunde, welche dieses Jahr für die Ausrichtung zuständig waren, statt. Bei herrlichem Frühlingswetter nahmen 71 Radler teil, soviel wie noch nie. Die Tour führte ins obere Ilmtal und endete mit einer gemütlichen Mittagspause in Gerolsbach.

  • Pfaffenhofen
  • 11.04.17
Noah, Jakob und Maximilian mit einem der geborgenen Schilder aus dem Gerolsbach (Foto: Robert Pfab)
2 Bilder

Buben fischen Verkehrsschilder aus Gerolsbach

Einen ungewöhnlichen Fund lieferten drei tüchtige Buben jetzt vorbildlich bei den Stadtwerken Pfaffenhofen ab: Zwei Verkehrsschilder, die sie in „logistischer Maßarbeit“ selbst aus dem Gerolsbach gefischt hatten. Nach eigner Darstellung ist es ihnen mit einem improvisierten Seilzug gelungen, die schweren Halteverbotsschilder aus dem Wasser zu ziehen. Wie diese dort hingekommen sind, ist unklar. Die Schilder könnten von einer Baustelle stammen, sie sind an einem Vierkantholz befestigt – anders...

  • Pfaffenhofen
  • 27.07.16

Sperrung des Weges zwischen der Scheyerer Straße und der Mittelschule

Der Weg zwischen der Scheyerer Straße und der Mittelschule muss aufgrund der Bauarbeiten für den Schulneubau für Fußgänger und Radfahrer ab Montag, 14. März, komplett gesperrt werden. Der Weg wird voraussichtlich erst wieder im Herbst 2018, mit Fertigstellung der Schulbaumaßnahme, uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Im Zuge dieser Maßnahme kann der Zugang zur Mittelschule nur noch über den Weg am Gerolsbach erfolgen. Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm bittet alle Verkehrsteilnehmer um...

  • Pfaffenhofen
  • 10.03.16

Verbindungsweg am Gerolsbach verlegt

Am Mittwoch, 9. September wird der Verbindungsweg zwischen dem Kapellenweg und der Niederscheyerer Straße ab der Fußgängerbrücke in Höhe der Turnhalle auf die südlich Seite des Gerolsbachs verlegt. Die bisherige alte Wegverbindung auf der nördlichen Seite des Gerolsbachs wird ab der Brücke vollständig gesperrt. Die Umverlegung des Weges ist ein Teil der Neuordnung des Schulzentrums und bleibt daher auf Dauer so bestehen.

  • Pfaffenhofen
  • 08.09.15

Vorbeugender Hochwasserschutz des Wasserwirtschaftsamtes: Am Gerolsbach müssen morsche Bäume gefällt werden

Einige Bäume am Gerolsbachweg zwischen der Adolf-Rebl-Straße und der Schrobenhausener Straße müssen gefällt werden. Um nicht zu riskieren, dass bei einem Hochwasser Bäume umstürzen und Überschwemmungen verursachen, werden Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes ab Donnerstag, 20. Februar, mehrere kranke und morsche Bäume fällen. Am Gerolsbachweg muss daher mit Behinderungen und Sperrungen gerechnet werden. Wie das Stadtbauamt mitteilte, werden im Frühjahr Ersatzpflanzungen...

  • Pfaffenhofen
  • 19.02.14
2 Bilder

Wege an Ilm und Gerolsbach wieder frei

Zwei beliebte Spazierwege in Pfaffenhofen, der Biberweg an der Ilm bei Förnbach und der Weg entlang des Gerolsbachs bei Niederscheyern, waren vom Hochwasser stark beschädigt und seitdem gesperrt. Die Stadt Pfaffenhofen hat darauf gedrängt, dass die Wege so schnell wie möglich wieder hergestellt wurden, und so können Spaziergänger und Radfahrer beide Wege jetzt wieder ungehindert benutzen.

  • Pfaffenhofen
  • 20.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.