Warum Armut? - „Politische Bildungsoffensive“ geht in die nächste Runde

Angesichts der Bundes- und Landtagswahl 2013 lädt das Jugendparlament Pfaffenhofen zu mehren Vorträgen ein, welche politische Themen behandeln. Der zweite Teil der Vortragsserie findet am 8. August um 19:00 Uhr mit einem Vortrag der Politikwissenschaftsstudentin Elisa Reker und der Diplom-Politologin Carolin Töpfer im Jugendzentrum Pfaffenhofen statt. Der Titel des Vortrags lautet „Why Poverty“.

Laut UN Hunger-Bericht litten zwischen den Jahren 2010 und 2012 etwa 868 Mio. Menschen an Unterernährung. Diese Zahl verdeutlicht wie brisant und aktuell das Thema Armut auch heutzutage ist. Daher zeigen die Studentin der Hochschule für Politik München, Elisa Reker und die frischgebackene Diplom-Politologin Carolin Töpfer den Dokumentarfilm „Why Poverty“. Der Film handelt vom Engagement gegen Armut der beiden prominenten Musiker Bono und Bob Geldof. Im Anschluss gehen Elisa Reker und Carolin Töpfer in ihrem Vortrag näher auf das Thema Armut ein. „Wir wollen Jugendlichen zeigen wie sie selbst gegen Armut vorgehen können“ so die Politikwissenschaftsstudentin Elisa Reker, „ denn die Möglichkeiten sind sehr vielseitig“. Die Studentin ist Jugendbotschafterin der Nichtregierungsorganisation ONE, welche sich seit Jahren gegen übermäßige Armut und vermeidbare Krankheiten einsetzt.
Die Veranstaltung findet am 8. August um 19:00 Uhr im Jugendzentrum Frontstage der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen an der Unteren Stadtmauer 2 statt. Sie ist Teil einer Reihe von Vorträgen, die bis zur Bundestagswahl regelmäßig stattfinden werden. Ziel ist es, durch parteiunabhängige Bildungsarbeit das politische Interesse Jugendlicher, vor allem von Erstwählern zu wecken und zu verschiedensten Themen Hintergrundwissen zu liefern.
Zwar richtet sich das Angebot in erster Linie an Jugendliche, doch auch Interessierte aller anderen Altersgruppen sind natürlich herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen