Bürgerzentrum Hofberg
Vorsichtiger Start des Seniorenbüros

Das Seniorenbüro startet wieder mit Freiluftangeboten wie Fahrradtouren, die einmal im Monat angeboten werden.
  • Das Seniorenbüro startet wieder mit Freiluftangeboten wie Fahrradtouren, die einmal im Monat angeboten werden.
  • Foto: ©l i g h t p o e t/Shutterstock.com
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Wie viele andere Einrichtungen ist auch das städtische Seniorenbüro unmittelbar von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffen. Momentan ist noch nicht abzusehen, wann das Seniorenbüro den Normalbetrieb wieder aufnehmen kann.

Gestartet wird nun mit Angeboten, die im Freien durchgeführt werden können. Denn an der frischen Luft ist das Einhalten von Distanzregeln leichter möglich, und der permanente Luftaustausch reduziert das Infektionsrisiko. Die Sport- und Bewegungsangebote im Freien finden in Kleingruppen statt. Beim Nordic Walking wird einmal wöchentlich eine Stunde gemeinsam eine Runde durch den Wald gelaufen. Die Spaziergänger treffen sich nachmittags nach Absprache und erkunden Wege in Pfaffenhofen. Das neue, wöchentliche Zirkeltraining an den Sportgeräten im Bürgerpark fordert Körper und Geist, und die Fahrradtouren werden einmal im Monat angeboten. All das kann nur bei schönem Wetter stattfinden. Mehr Informationen zu den Angeboten unter: www.pfaffenhofen.de/veranstaltungen-des-seniorenbueros oder direkt im Seniorenbüro.

Bei allen Aktivitäten sind die Hygieneregeln zu beachten: Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist zu wahren, bei sportlicher Betätigung gilt die Empfehlung zwischen 2 und 4 Meter Abstand zu halten. Ein Mund- und Nasenschutz ist beim Kommen und Gehen zu tragen. Desinfektionsmittel und Tücher stehen zur Verfügung. Es müssen Anwesenheitslisten mit den Kontaktdaten geführt werden, und es dürfen nur gesunde und symptomfreie Personen teilnehmen. Die Teilnahme erfolgt immer auf eigene Gefahr.

Nach sorgfältiger Prüfung können bis auf weiteres keine weiteren Kurse und Veranstaltungen des Seniorenbüros stattfinden. Über eine weitere Öffnung der Angebote wird Ende August beraten. Eine Fremdvermietung der Räumlichkeiten im Bürgerzentrum Hofberg ist momentan nicht möglich.

Das Beratungsangebot zu allen Fragen rund ums älter werden und zum Thema „Wohnen im Alter“ bleibt weiterhin bestehen. Auch die Bürgerhilfe unterstützt weiterhin ältere und kranke Menschen der Stadt Pfaffenhofen.

Mit den neuen Angeboten Digitaler Senioren Treff und dem wöchentlichen E-Mail-Newsletter beschreitet das Seniorenbüro neue Wege. Wer an diesen Angeboten oder den Outdoor-Kursen teilhaben möchte, kann sich telefonisch unter 08441-87920 melden oder eine E-Mail an seniorenbuero@stadt-pfaffenhofen.de senden.

Autor:

Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hofberg 7, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 87920
seniorenbuero@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen