"Wir sitzen Alle in einem Boot"

Gabelsberger-Gymnasium Mainburg, "Wir sitzen Alle in einem Boot"
9Bilder

Mit diesem Titel für ihre Projektarbeit zeigen die Schüler des Gabelsberger-Gymnasiums aus Mainburg, dass wir die Herausforderung, unsere Erde für weitere Generationen lebenswert zu erhalten, nur gemeinsam lösen können. Alle Menschen dieser Erde müssen zusammen, Hand in Hand, und Schritt für Schritt den Weg in eine bessere Zukunft für Alle suchen. Diese Thematik zieht sich wie ein roter Faden durch die Afrika-Ausstellung des Finanzamts Pfaffenhofen, so z. B. beim Titel des Gemäldes von Michael Echekoba "Where goeth thou" oder Giovanna Valli mit ihrem Hologramm "Quo vadis". Ifeanyi C. Okolo wünscht sich mit seiner Kirschholzskulptur "Gleichberechtigung" und Abdoul-Ganiou Dermani stellt in seinem Video fest: "We are one". Pepito Anumu verweist mit einem Bild auf afrikanische Gastfreundschaft und wünscht sich diese auf der ganzen Welt. In seinen Schulprojekten greift auch Serio Digitalino diese Thema auf: "Bayern-Welt".
Afrika
- ein Kontinent mit vielen Facetten, voller Gegensätze, mit großen Reichtümern, aber zur Zeit auch noch mit viel Gewalt, Korruption und Ausbeutung. Wenn wir gemeinsam helfen, Hand in Hand und Schritt für Schritt, die Probleme Afrikas zu lösen, helfen wir nicht nur Afrika, sondern auch uns und der ganzen Erde. Mit der Afrika-Ausstellung im Finanzamt wurde im Rahmen der Vernissage mit über 150 interessierten Gästen ein weiterer Schritt getan, lasst uns diesen Weg gemeinsam weitergehen. >>>>>>>"Wohin geht Afrika?" eine sehenswerte Karikaturenausstellung vom 07. bis 16.11.18 in der Sparkasse Abensberg.>>>>>>>

Autor:

Kunstkreis Finanzamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen