Auf geht’s, Welt retten – Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag 2021

Beim letzten Klimaschutztag 2019 gab es auf dem Markt der Weltretter viel zu bestaunen.
2Bilder
  • Beim letzten Klimaschutztag 2019 gab es auf dem Markt der Weltretter viel zu bestaunen.
  • Foto: Lukas Sammetinger
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Bereits zum fünften Mal findet der Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag in Pfaffenhofen im Juni statt. Dann heißt es für die Bürgerinnen und Bürger wieder „Auf geht’s, Welt retten!“ Gemeinsam mit Vereinen, Institutionen und Firmen aus allen Bereichen der Nachhaltigkeit präsentiert die Stadt am Samstag, den 19. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Bürgerpark wissenswerte Informationen, Angebote und Aktionen rund um Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung.

Bunter Marktplatz der Weltretter
Wenn die Corona-Bestimmungen es erlauben, verwandelt sich der Bürgerpark am Klimaschutz-und Nachhaltigkeitstag in einen „Marktplatz der Weltretter“. Alles dreht sich dann rund um die Nachhaltigkeitsbereiche Ökologie, Wirtschaft und Soziales. Die Bürgerinnen und Bürger können Ideen und Mitmach-Aktionen erwarten, die sich mit solchen Fragen beschäftigen: Wie vermeiden wir Müll und Plastik? Wie können wir am besten Energie sparen oder vielleicht sogar selbst erzeugen? Wie wollen wir uns in Zukunft fortbewegen?

Es sollen viele Vereine, Verbände und Unternehmen ihre Ideen vorstellen. Außerdem wird die Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsabteilung der Stadt den Klimaplan 2030 präsentieren. In einer Ausstellung erfahren die Besucherinnen und Besucher mehr zu den Auswirkungen des Klimawandels, und wie die Stadt diesem bestmöglich begegnet. Die Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener können sich zudem aktiv an der anstehenden Fortschreibung des Klimaschutzkonzepts beteiligen.
Ein besonderes Highlight wartet auf die kleinen Besucherinnen und Besucher: Ein Puppentheater bringt den Kindern das Thema Müll mit ganz viel Musik und Denkanstößen auf liebevolle und abwechslungsreiche Weise näher.

Ein Angebot an regionalen Schmankerln sorgt dafür, dass niemand Hunger oder Durst leiden muss.
Die Durchführungsmodalitäten, wie z. B. die Besucheranzahl hängen von den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen ab.

Beim letzten Klimaschutztag 2019 gab es auf dem Markt der Weltretter viel zu bestaunen.
Auch auf dem diesjährigen Klimaschutztag präsentiert sich das Wasserwerk der Stadtwerke mit ihrer mobilen Wasserbar. Alle Besucher und Besucherinnen können sich am Stand der Stadtwerke kostenlos von der hervorragenden Qualität des Pfaffen-
hofenWassers überzeugen. Prost!
Autor:

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 18, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 782095
klimaschutzallianz@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen