Osterskateworkshop der Stadtjugendpflege ein voller Erfolg

„Zeit für einen weiteren Skateworkshop!“ hieß es vor kurzem bei der Pfaffenhofener Stadtjugendpflege und so wurde in den Osterferien ein Skateworkshop für Kinder und Jugendliche angeboten, bei dem der langjährige Skater Chris Rieger die Leitung übernahm.

Bereits nach einigen Tagen war dieser Skateworkshop mit 23 Teilnehmern komplett ausgebucht! Dies zeigt das große Interesse an dieser Fun-Sportart und die große Nachfrage der Jugend nach solchen Angeboten.

Die Kinder und Jugendlichen lernten - je nach Vorkenntnissen - das Fahren auf dem Board, Sprünge, Rampenfahren, Tricks und Vieles mehr. Chris Rieger ging auf jeden Teilnehmer individuell ein und gab bedarfsgerechte Unterstützung und Hilfe. Die Stadtjugendpflege bedankte sich herzlich bei Chris Rieger für seine Unterstützung und Ausdauer und freut sich schon auf den nächsten Workshop mit ihm.

Bestärkt durch den großen Anklang bei der Jugend Pfaffenhofen möchte die Stadtjugendpflege nämlich in den Pfingstferien wieder in Zusammenarbeit mit Chris Rieger einen weiteren Skateworkshop anbieten. Genauere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

Wer sich einen genaueren Überblick über einen solchen Skateworkshop verschaffen möchte, kann sich einen Dokumentationsbeitrag des Ingolstädter Fernsehsenders IN-TV unter www.intv.de ansehen, denn beim Osterworkshop war der Regionalsender vor Ort. Weitere Informationen zur Skatehalle gibt es außerdem im Internet unter www.skatehalle-pfaffenhofen.de .

Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen