PAF und DU-Bürgermagazin: Redaktionsschluss 27.2.

27. Februar 2013: Redaktionsschluss für PAF und DU-Bürgermagazin
  • 27. Februar 2013: Redaktionsschluss für PAF und DU-Bürgermagazin
  • Foto: AM Design / fotolia
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Bald ist es soweit: Das PAF und DU – Bürgermagazin feiert seine Premiere auf der Messe „Pfaffenhofener GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2013“ vom 22.-24. März.

Redaktionsschluss für die erste Print-Ausgabe des neuen Pfaffenhofener Bürgermagazins ist am Mittwoch, dem 27. Februar 2013.

Alle Vereine, Einrichtungen und Organisationen werden gebeten, bis dahin ihre Artikel auf pafunddu.de zu ergänzen, weitere Fotos hochzuladen und vor allem Termine für den Monat April einzutragen.

Organisationen aus Pfaffenhofen und der unmittelbaren Umgebung, die Beiträge schreiben wollen und sich noch nicht registriert haben, können sich hier melden.

Aus den interessantesten Beiträgen wird die PAF und DU-Redaktion die Inhalte für das Bürgermagazin auswählen. Die Startausgabe wird zwölf Seiten umfassen. Sie wird auf der Messe verteilt und im Anschluss an alle Haushalte im Stadtgebiet Pfaffenhofen.

Infos zur Plattform pafunddu.de hier.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen