Das erste PAF und DU-Bürgermagazin ist da!

Die Erstausgabe des „PAF und DU-Bürgermagazins“ wird ab sofort ganz druckfrisch auf der regionalen Messe „Gutleben.Gutwohnen.2013“ am Stand der Stadt Pfaffenhofen in Halle 2 verteilt. Die Messe dauert noch bis Sonntag, 22. März. In der kommenden Woche wird das Magazin zudem an alle Haushalte im Gemeindegebiet verteilt.

Nachfolgend das Editorial aus dem Heft zum Thema „PAF und DU-Bürgermagazin“:

Liebe Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener,

heute halten Sie das erste PAF und DU-Bürgermagazin in Händen. Es bietet Pfaffenhofen-Info pur: Es behandelt ausschließlich Themen der Stadt – und richtet sich an alle Bürger der Stadt. Hier informieren Sie Pfaffenhofener Vereine, Organisationen und öffentliche Einrichtungen direkt aus erster Hand. Und es enhält Bekanntmachungen und wichtige Informationen der Stadtverwaltung. Basis für das Magazin ist das neue Bürger-Mitmachportal pafunddu.de. Schauen Sie doch mal rein! Über 100 Organisationen aus Pfaffenhofen veröffentlichen dort bereits ihre Berichte und Fotos. Wir laden herzlich ein, mit Ihrem Verein auch mitzumachen. Melden Sie sich bitte unter pafunddu.de/kontakt. Bürger, die sich registrieren, können kommentieren, sich Gruppen anschließen und vieles mehr. Eine Auswahl der interessantesten Berichte von pafunddu.de erhalten Sie alle ein bis zwei Monate im PAF und DU-Bürgermagazin – direkt in ihren Briefkasten. Es wird kostenlos an alle Haushalte im Gemeindegebiet verteilt. Mit dem Bürgermagazin und dem Bürger-Mitmachportal erweitern wir das Aktionsprogramm für Bürgerengagement „PAF und DU“. Mehr dazu Schwerpunktthema dieses Heftes.
Viel Freude beim „Mitwissen – Mitreden – Mitgestalten“

Thomas Herker
Erster Bürgermeister

Markus Käser
Referent für Bürgerdialog im Stadtrat

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen