Stadtgrün

Beiträge zum Thema Stadtgrün

Baumpflanzungen im vergangenen Winter auf dem Freibadgelände

Stadtgrün
100 Bäume für die Stadt

Das Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen wird in diesem Herbst im Innenstadtbereich 100 weitere neue Bäume im Rahmen des Programms „Bäume in die Stadt“ pflanzen. Der Stadtrat hat die Pflanzungen für das zweite Halbjahr 2020 genehmigt. Die Bäume sind klimaresistent, robust und kommen mit den Folgen des Klimawandels besonders gut zurecht. Sie werden unter anderem im Bürgerpark (24), der Grundschule Niederscheyern (4), dem Sport- und Freizeitpark (41), dem Gritschplatz (2), der Ilminsel...

  • Pfaffenhofen
  • 11.09.20
Die grüne Stadtentwicklung in Pfaffenhofen findet bundesweite Beachtung.

Stadtwerke
Pfaffenhofens Stadtgrün setzt bundesweit Maßstäbe

Voller Stolz können die Pfaffenhofener derzeit auf das Titelbild der Septemberausgabe des bundesweiten Branchenmagazins „Stadt+Grün“ blicken. Denn das erste einer Reihe von wegweisenden Referenzprojekten im Bereich „grüne Stadtentwicklung“ zeigt eine Luftbildaufnahme des Freibads in Pfaffenhofen. In einem ausführlichen Bericht wird über das „…zukunftsorientierte Pfaffenhofen…“ berichtet, dass nach neuesten klimatischen Erkenntnissen, die öffentlichen Grünanlagen entwickelt. In den Mittelpunkt...

  • Pfaffenhofen
  • 09.09.20
Video

Neue PAFundDU Live-Videos
Pfaffenhofen soll blühen - Videos zeigen Ideen

Die Initiative "Pfaffenhofen soll blühen" hat drei neue PAFundDU Live-Videos veröffentlicht. Darin zeigt das Team Stadtgrün um Teamleiter Mario Dietrich verschiedene Möglichkeiten, wie im Stadtbereich Grünanlagen oder Gärten entstehen, die die Artenvielfalt fördern. Alle Infos dazu unter https://pfaffenhofen.de/artikel/pfaffenhofen-soll-bluehen/#Videos Der naturnahe Garten Artenschutz im Hausgarten Artenschutz im öffentlichen Grün Es ist ein erklärtes Ziel der Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 23.07.20
(v.l.) Mario Dietrich (Leiter Team Stadtgrün), Dr. Susanne Böll (LWG), Dr. Philipp Schönfeld (LWG) und Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker an einer frische gepflanzten Marone (Esskastanie)
4 Bilder

Viel Lob
Gartenbauexperten besichtigen Baumpflanzkonzept

Experten der staatlichen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim haben die neu gepflanzten Bäume im Pfaffenhofener Stadtgebiet begutachtet. Bei ihrem Besuch machten sich die Experten ein Bild von den Maßnahmen der Stadt, die Grünanlagen den Erfordernissen des Klimawandels anzupassen. Die LWG berät das Team Stadtgrün der Stadtwerke bei der Pflanzung neuer klimaresistenter Bäume im Pfaffenhofener Stadtgebiet im Rahmen des Programms „Bäume in die Stadt“. Am Sport- und...

  • Pfaffenhofen
  • 13.07.20
  • 1
Trauriger Nebenjob für die lachende Gärtner: Müll entfernen und damit Aufenthaltsqualität der Grünflächen erhalten
2 Bilder

Für blühende Parks und Grünflächen
Gärtner kämpfen gegen Müll

Die Sonne lacht mit den Bürgern um die Wette. Denn alle freuen sich, dass die Corona-Beschränkungen so gelockert wurden, dass man – unter Beachtung der Regelwerke – wieder die Parks in Pfaffenhofen genießen kann. Doch mit der Blütenpracht zieht auch der Müll in die Parks. „Menschen, die ihren Müll und ihre Kippen einfach dort fallen lassen, wo sie gerade gehen oder stehen“, bringt es ein Besucher auf den Punkt „sind wirklich das Allerletzte!“ Die Grünflächen und Parks in Pfaffenhofen sind...

  • Pfaffenhofen
  • 23.05.20
2 Bilder

Bitte trotzdem Abstand halten
Städtische Spielplätze wieder geöffnet

Ab heute, 6. Mai, sind die städtischen Spielplätze in Pfaffenhofen wieder geöffnet. Das Team Stadtgrün hat am Mittwochmorgen damit begonnen, die Absperrbänder und die Sperrschilder zu entfernen. Allerdings dürfen Kinder auf den Anlagen nur in Begleitung Erwachsener spielen. Die Bayerische Staatsregierung schreibt den erwachsenen Begleitpersonen vor, dafür sorgen, dass es keine Ansammlungen gibt und dass die Kinder - wo immer möglich - ausreichend Abstand zueinander halten. Entsprechende...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.20
2 Bilder

Schatten und Spaß
Stadt Pfaffenhofen pflanzt Kletterbäume

Die Stadt Pfaffenhofen hat auf zwei städtischen Kinderspielplätzen Kletterbäume gepflanzt. Auf dem Spielplatz an der Troppauer Straße setzte das Team Stadtgrün der Stadtwerke einen Feld-Ahorn in die Erde, in der Stettbergstraße eine Kaukasische Flügelnuss. Beide Bäume können von den Kindern beklettert werden, wenn die wegen der staatlichen Ausgangsbeschränkung gesperrten Spielplätze wieder freigegeben werden. Damit ist die Umgestaltung des Spielplatzes an der Troppauer Straße, die letztes...

  • Pfaffenhofen
  • 27.04.20
3 Bilder

An der B 13
Klimaresistente Pflanzen für neuen Kreisel

Das Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen hat den neuen Kreisel an der B 13 bei Heißmanning bepflanzt. Dazu haben die Gärtner Pflanzen ausgewählt, die Hitze und Trockenheit besonders gut vertragen, also klimatolerant sind. Gleichzeitig ist die Bepflanzung ökologisch wertvoll, weil die große Vielfalt ein reichhaltiges Nahrungsangebot und Lebensraum für Insekten bietet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams Stadtgrün haben insgesamt rund 2.000 Pflanzen über 40 verschiedener...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.20
Das Team Stadtgrün hat bereits im Herbst 20 Bäume auf dem Freibadgelände gepflanzt.

"Bäume in die Stadt"
100 neue Bäume für Pfaffenhofen

Das Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen wird in diesem Frühjahr rund 100 weitere neue Bäume im Innenstadtbereich pflanzen. Der Stadtrat hat einem entsprechenden Pflanzplan in der letzten Sitzung zugestimmt. Die Pflanzung erfolgt im Rahmen des Programms „Bäume in die Stadt“, das der Stadtrat im September letzten Jahres beschlossen hat. Die meisten neuen Bäume werden künftig im Freibad wachsen. Zu den bereits dort im Herbst gepflanzten 20 werden die Gärtner dieses Frühjahr weitere 40...

  • Pfaffenhofen
  • 20.03.20
40.000 Bäume werden von den Stadtwerken vom Team Stadtgrün  Stück für Stück durch einen offiziellen Baumkontrolleur auf Gesundheitszustand und Verkehrssicherheit überprüft.
3 Bilder

Stadtgrün
Mehr Sicherheit durch Baumkontrolle

Rund 40.000 Bäume stehen auf öffentlichen Flächen in Pfaffenhofen. Das sind unsere natürlichen Klimaschützer, deren Bedeutung wir nicht unterschätzen dürfen. In Pfaffenhofen kümmert sich das Stadtgrün der Stadtwerke um unsere Mitbewohner. Seit diesem Jahr gibt es im Team Stadtgrün erstmals einen Baumkontrolleur, der den Gesundheitszustand dieser fleißigen Sauerstoffproduzenten und Schattenspender regelmäßig untersucht. Aus Sicherheitsgründen für Passanten sowie den ruhenden und fließenden...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
Die Stadtwerke freuen sich auf viele Rückläufer bei der Bürgerumfrage. Was klappt gut, wo können wir besser werden?

Stadtwerkeumfrage: Was ist gut, was kann besser werden

Die Stadtwerke möchten, dass sich die Bürgerinnen und Bürger wohlfühlen – schließlich sind die Stadtwerke Pfaffenhofen ein Unternehmen, dass sich zu 100% in Bürgerhand befindet. Ein Status, der stolz macht und zugleich Verpflichtung ist. Um dieser Aufgabe gerecht werden zu können, arbeiten die Mitarbeiter permanent an und für ein lebens- und liebenswertes Pfaffenhofen. Bei all‘ den großen und sich ständig erweiternden Aufgaben der Stadtwerker ist die Zufriedenheit der Bürgerinnen und...

  • Pfaffenhofen
  • 23.12.19
Das Team Stadtgrün der Stadtwerke beim Bäumepflanzen im Freibad
5 Bilder

Neue Stadtbäume werden gepflanzt

Das Team Stadtgrün der Stadtwerke pflanzt derzeit neue Stadtbäume. Im Freibad werden 20 Bäume 15 verschiedener Arten gepflanzt, weitere folgen dort nächstes Jahr. Auch in der Scheyerer Straße, in der Josef-Maria-Lutz-Straße und im Kuglweg haben die Gärtner mehrere Bäume gepflanzt. In dem neugestalteten Park in der Gritschstraße stehen jetzt zehn Obstbäume. Die Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Maulbeeren und Maronen können die Pfaffenhofener Bürger ab dem nächsten Jahr selbst ernten. 500 Bäume...

  • Pfaffenhofen
  • 13.12.19
Pfaffenhofener Stadtgrüngärtner pflanzen vor den Toren Aichachs
3 Bilder

Pfaffenhofens Bepflanzungskonzept lässt Kreisel in Aichach erblühen - Stadtgrün-Gärtner helfen Nachbarkommunen

Aichach richtet 2020 die Bayerische Landesausstellung aus und hat das Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen bei der Gestaltung von Grünflächen um Unterstützung gebeten. Das ließen sich die Pfaffenhofener Gärtner nicht zweimal sagen, gaben ein Angebot ab und packten neben der Planung auch gleich tatkräftig mit an. Im Herbst wurden unter anderem über 6.000 Stauden und 20.000 Blumenzwiebeln gepflanzt, damit Aichach seine Gäste bereits im kommenden Jahr farbenfroh begrüßen kann. In der...

  • Pfaffenhofen
  • 21.11.19
7 Bilder

Von der Innenstadt zum Kindergarten: zehn Meter hohe Kastanie umgepflanzt

Die Mädchen und Buben der Pfaffenhofener Kindertagesstätte Ecolino freuen sich über einen großen Schattenbaum: Die fast zehn Meter hohe Rotblühende Kastanie, die bisher vor der evangelischen Kirche stand, ist in ihren Garten umgezogen. An der Ecke Moosburger-/Münchener Straße musste die Kastanie dem neuen Verkehrskreisel weichen, der dort gerade gebaut wird. Dass es überhaupt möglich ist, einen so großen Baum mitsamt dem lebensnotwendigen Wurzelwerk auszugraben, ist einer raffinierten neuen...

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.19
3 Bilder

Wohin mit der bunten Pracht – Richtiger Umgang mit Herbstlaub

Der Herbst färbt das Laub der Bäume kunterbunt. Doch wenn die einstige Farbenpracht dick auf dem Rasen oder auf dem Bürgersteig liegt, dann muss das Laub irgendwohin. Das Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen ist jetzt im Herbst fast jeden Tag unterwegs, um das Laub von den öffentlichen Flächen zu entfernen. Die vertrockneten Blätter landen aber nicht unbedingt im Grüngut-Abfall, denn das Laub am Boden erfüllt wichtige Aufgaben für die Tier- und Pflanzenwelt. Hier einige Tipps aus dem...

  • Pfaffenhofen
  • 21.10.19

Bunt bepflanzter Schau-Anhänger am Stadtstrand

Beim diesjährigen Klimaschutztag am 13. Juli fand ein bepflanzter Schau-Anhänger am Stadtgrün-Stand bei den Besuchern so viel Anklang, dass er nun bis zum Ende des Sommers am Stadtstrand aufgestellt wird. Hier können sich die Pfaffenhofener einen Eindruck davon machen, wie ein bienenfreundliches und pflegeleichtes Beet aussehen kann. Die Bepflanzung ist so gestaltet, wie die Beete im öffentlichen Grün, die seit 2016 im Rahmen der Begrünungsoffensive Pfaffenhofen angelegt wurden. An einer...

  • Pfaffenhofen
  • 25.07.19
Die Studenten des 4. Semesters Landschaftrarchitektur prüfen am Staudenband im Bürgerpark ihre Pflanzenkenntnisse.
11 Bilder

Studenten der Landschaftsarchitektur besuchen Pfaffenhofens Stadtgrün

Alljährlich veranstaltet die Fakultät Landschaftsarchitektur der Hochschule Weihenstephan mit einer Studentengruppe eine Exkursion an einen Ort, der etwas Besonderes zu bieten hat. Dieses Jahr besuchte Prof. Dr. Svantje Duthweiler Pfaffenhofen und wurde vom Team Stadtgrün der Stadtwerke in der letzten Juniwoche durch die pflegeleichten und bienenfreundlichen Staudenpflanzungen geführt. Vorab konnten sich die Studenten während einer Bildpräsentation im Rathaus einen Überblick über die...

  • Pfaffenhofen
  • 25.07.19
Das Schild am Gritschpark steht bereits. Ab 08. Juli sollen die Arbeiten beginnen.

Gritschpark – eine neue grüne Oase in Pfaffenhofen

In dieser Woche beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung des Gritschparks, eine der ältesten Grünflächen in Pfaffenhofen. Durch das Setzen neuer Bäume, farbenfroher Stauden und zusätzlicher Bänke wird die Fläche an der Murhammerstraße zu einer weiteren grünen Oase in Pfaffenhofen, die zum Erholen einlädt. Die Geschichte des Gritschparks geht bis zum Beginn des vergangenen Jahrhunderts zurück. Bereits vor dem 1. Weltkrieg wurde der Gritschpark an dem damals neu geschaffenen Beamtenviertel...

  • Pfaffenhofen
  • 07.07.19
12 Bilder

Mit intv-Film: 22 neue Bäume im Bürgerpark gepflanzt

„Pfaffenhofen soll blühen“ – und der Bürgerpark soll noch grüner werden: Etliche fleißige Helferinnen und Helfer sowie eine ganze Reihe von Grünanlagenpaten pflanzten am 25. April, dem Internationalen Tag des Baumes, zusammen mit dem Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen 22 Bäume im Bürgerpark. Mitglieder des Jugendparlaments waren ebenso eifrig dabei wie Erwachsene und auch Familien mit Kindern. Bei strahlendem Sonnenschein und mit fachkundiger Anleitung und tatkräftiger Unterstützung von...

  • Pfaffenhofen
  • 26.04.19
10 Bilder

Ein leuchtendes Band zieht sich durch den Bürgerpark

Die erste Pflanzaktion der Grünanlagen-Paten im Bürgerpark jährte sich am 16. April. Vor ziemlich genau einem Jahr begannen Grünanlagen-Paten und der Freundeskreis Gartenschau ein Schotterbeet am ehemaligen Eingang des Gartenschaugeländes in der Schlachthofstraße mit 1.000 pflegeleichten Bienenstauden zu bepflanzen. Im vergangenen Herbst verteilten die Paten zusätzlich 30.000 Zwiebelpflanzen auf alle Beete im Bürgerpark. Heute können die Pfaffenhofener das Ergebnis bewundern. Ein leuchtendes...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.19
Das neue Kundencenter in der Münchener Straße 5 (Weilhammer Klamm) ist nun die neue zentrale Anlaufstelle für alle Fragen und Informationen rund um die Themen Strom, Gas, Wasser, Abwasser und weitere Leistungen der Stadtwerke.
3 Bilder

Stadtwerke: Aktiv zum Vorteil der Bürger - Neues Kundencenter, neue Aufgaben

Die Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm haben vor Kurzem ihr neues Kundencenter in der Innenstadt eröffnet. Damit rückt das Kommunalunternehmen auch räumlich noch näher an die Bürgerinnen und Bürger heran. Schließlich hat das städtische Tochterunternehmen seit seiner Gründung vor gut sechs Jahren immer mehr Aufgaben übernommen. Und es kommen laufend weitere Betätigungsfelder hinzu, um die nachhaltige Daseinsvorsorge und eine innovative Infrastruktur in Pfaffenhofen auf- und auszubauen. Zur...

  • Pfaffenhofen
  • 27.03.19
Das Pfaffenhofener Begrünungskonzept wie hier am Hungerturm ist durch seine nachhaltige, trockenheitstolerante und pflegearme Gestaltung gekennzeichnet.

Nachgemacht: Maisach will so grün wie Pfaffenhofen werden

Die Kommune Maisach möchte grüner und nachhaltiger werden. Auf der Suche nach einem Vorbild für die Umgestaltung musste der Bürgermeister auch gar nicht weit reisen, berichtete jüngst der Münchner Merkur. Er und der Gemeinderat wurden bereits in Pfaffenhofen fündig. Pfaffenhofen an der Ilm, die lebenswerteste Kleinstadt der Welt, und ihr Stadtgrün-Konzept, das man mittlerweile an vielen Ecken im Stadtgebiet findet, hat die Kommune Maisach begeistert. Die bunten Staudenbeete im...

  • Pfaffenhofen
  • 05.11.18
Beim Gartensymposium - Ingolstadt in der Volkshochschule ging es um pestizidfreie Kommunen zum Wohle der Schmetterlinge ...
9 Bilder

Das Gartensymposium in Ingolstadt - Nachhaltige, bienenfreundliche und klimatolerante Pflanzungen in Stadt und Garten

Beim Gartensymposium - Ingolstadt diskutieren Bürger mit Experten aus Naturschutz, Gartenbau und Ingolstadts Gartenamt, wie man mit der zunehmenden Versiegelung in den Städten umgehen kann und wie Privatgärten wieder nachhaltiger und bienenfreundlicher angelegt werden können. Dabei sind nicht nur die Stadtgärtner gefragt. Jeder Pfaffenhofener kann in seinem Privatgarten Nahrung und Lebensraum für Insekten schaffen und gleichzeitig durch geeignete Pflanzen die Auswirkungen des Klimawandels in...

  • Pfaffenhofen
  • 26.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.