Paradies

Beiträge zum Thema Paradies

Petrus (Josef Kainz) gewährt dem Brandner Kaspar (Nik Neureiter) einen Blick ins Paradies.

Brandner Kaspar: Zusatzvorstellung schon ausverkauft

Kaum hat der Vorverkauf für die Zusatzvorstellung des „Brandner Kaspar“ begonnen, sind auch schon alle Karten ausverkauft. Damit gibt es auch für die Aufführung am 28. Juli keine Karten mehr. Ob der Theaterspielkreis Pfaffenhofen noch eine weitere Vorstellung anbieten kann, ist noch nicht entschieden.

  • Pfaffenhofen
  • 11.07.18
Picknick im InterKulturGarten 2013
2 Bilder

Picknick im Interkulturellen Paradies-Garten

Wer möchte im Paradies picknicken? Wie bereits zu den ersten Paradiesspielen im Jahr 2013 findet wieder im InterKulturGarten am Heimgartenweg (Bunkergelände) ein Picknick statt. Am Samstag, 14. Juli von 14 bis 19 Uhr öffnen die Gestaltungsgesellschaft InterKulturGarten und der Arbeitskreis Inklusion allen Picknickfreunden jeglichen Alters die Türen und Wiesen ihres „Paradies-Gartens“. Auf dem Programm stehen neben dem Picknicken auch Ruhe und Entspannung, gegenseitiges Kennenlernen und...

  • Pfaffenhofen
  • 05.07.18
11 Bilder

Einfach großartig: Diesen „Brandner Kaspar“ – und diesen Boanlkramer! – muss man gesehen haben

Die Premiere der Freilichtaufführung „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ war einfach großartig! Schauspieler, Regisseur und das ganze Team des Theaterspielkreises boten eine absolut sehenswerte Leistung voller Spielfreude und kreativer Ideen. Das Haus der Begegnung erwies sich als himmlische Kulisse, und selbst das Gerüst an der Stadtpfarrkirche wurde spannend ins Stück mit einbezogen. Wer's noch nicht gesehen hat, muss sich beeilen, denn es gibt für die weiteren acht Vorstellungen nur...

  • Pfaffenhofen
  • 20.06.18
2 Bilder

Sonntag Führung durch die Ausstellung „Paradiesische Zustände?“

Mit den Pfaffenhofener Paradiesspielen wurde vor einer Woche auch die Ausstellung „Paradiesische Zustände? Himmlische Helfer im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“ im Rathaus-Foyer eröffnet. Die Stadt präsentiert hier zum ersten Mal ausgewählte Objekte aus der Sammlung des Heimatmuseums bzw. des Museums für religiöse Kunst und Volksfrömmigkeit im Mesnerhaus in einer temporären Ausstellung – thematisch passend zu den Paradiesspielen. Kurator Frieder Leipold zeigt in dieser kleinen, aber aufwendigen...

  • Pfaffenhofen
  • 15.06.18
Musik an allen Ecken ist bei der Langen Nacht der Kunst und Musik zu hören.
4 Bilder

Pfaffenhofen im siebten Himmel – Die Paradiesspiele starten im Juni

Schon 1934 ermöglichte der Pfaffenhofener Autor Joseph Maria Lutz dem Brandner Kaspar einen „Blick ins Paradies“. Angelehnt an sein bekanntestes Theaterstück finden Lutz zu Ehren ab dem 8. Juni zum zweiten Mal die Paradiesspiele in Pfaffenhofen statt. Sie wurden 2013 zum 120. Geburtstag von Lutz ins Leben gerufen und werden nun alle fünf Jahre wieder neu aufgelegt. Die diesjährigen rund 25 Veranstaltungen beleuchten Lutz’ Leben und Schaffen und zeigen die Liebe des Schriftstellers zu seiner...

  • Pfaffenhofen
  • 30.05.18
Probenfoto
2 Bilder

Freilichttheater „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“

Neuinszenierung auf neuen Wegen Den Höhepunkt der Pfaffenhofener Paradiesspiele bildet wieder eine große Freilichtinszenierung. Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen führt in Kooperation mit der Stadt und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers Joseph Maria Lutz auf: „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“. Die Premiere findet am Samstag, 16. Juni, auf der Festspielbühne vor dem Haus der Begegnung statt. Acht weitere...

  • Pfaffenhofen
  • 29.05.18
Ins „Paradies der Tiere“ entführen die jungen Tänzerinnen der Ballettschule Birgit Piel ihr Publikum am kommenden Wochenende. Sie proben schon seit Monaten und freuen sich jetzt auf viele Zuschauer.
3 Bilder

Paradiesspiele Ausblick: Ballettaufführung "Paradies der Tiere"

Eine phantasievolle Reise ins Paradies der Tiere Ballettschule Birgit Piel lädt kleine und große Zuschauer ein Das bayerische Paradies kennt man aus dem von Joseph Maria Lutz geschriebenen Theaterstück vom „Brandner Kaspar“. Aber gibt es auch ein Paradies der Tiere und wie schaut es dort aus? Diese Fragen beantwortet eine phantasievolle Ballett-Inszenierung, die eigens für die Pfaffenhofener Paradiesspiele 2013 erarbeitet wurde und die die Ballettschule Birgit Piel am kommenden...

  • Pfaffenhofen
  • 08.07.13
2 Bilder

Paradiesspiele Ausblick: "Paradisi Gloria" – Lesung der Gruppe Lesezeichen

„Paradisi Gloria“ – unter diesem Titel veranstaltet die Pfaffenhofener Gruppe Lesezeichen im Rahmen der Pfaffenhofener Paradiesspiele eine Lesung mit Texten und Musik zu Ruhm und Ehre des Paradieses. Die Lesung findet am Donnerstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr im Casino der Sparkasse statt. „Alle Völker, die eine Geschichte haben, haben ein Paradies, einen Stand der Unschuld, ein goldnes Alter; ja jeder einzelne Mensch hat sein Paradies, sein goldnes Alter, dessen er sich, je nachdem er mehr oder...

  • Pfaffenhofen
  • 24.06.13
Nach dem Pressegespräch zu den Paradiesspielen (von links):  Kulturmanagerin Eva Berger, Andreas Streb von der Hallertauer Volksbank, Theaterspielkreis-Regisseur Dr. Helmut Muthig, Christine Scherg (Tanzstudio Scherg) und  Kulturreferent Steffen Kopetzky.

Das Paradies kommt nach Pfaffenhofen: Die Paradiesspiele 2013

Vom 21. Juni bis 21. Juli finden erstmalig die Paradiesspiele 2013 in Pfaffenhofen statt. Gewidmet Joseph Maria Lutz zu dessen 120. Geburtstag, wurde der Name des Festivals aus dem Theaterstück „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ entlehnt. In einem Pressegespräch erläuterten Kulturmanagerin Eva Berger, Kulturreferent Steffen Kopetzky, Theaterspielkreis-Regisseur Dr. Helmut Muthig und Andreas Streb von der Hallertauer Volksbank die Hintergründe des breit angelegten Kulturfestivals....

  • Pfaffenhofen
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.