Pandemie

Beiträge zum Thema Pandemie

Dr. Thomas Neißendorfer und seine Familie
5 Bilder

Familienmanagement in Coronazeiten
Im Gespräch mit Müttern (und Vätern)

Der neue Mutter(all)tag: Im Leitartikel des aktuellen Bürgermagazins kommen dieses Mal die Mütter (und Väter) zu Wort. Sie erzählen, wie sich der Alltag zu Hause mit der Pandemie verändert hat. Im Magazin konnten aus Platzgründen nur Auszüge der Interviews verwendet werden. Was die befragten Eltern im Gespräch mit der PAFundDU-Redaktion noch so alles Interessantes zu berichten hatten, ist im Folgenden nachzulesen. Dr. Tatjana Lang, Tierärztin. Ihr Mann ist Lehrer am Schyrengymnasium. 2 Kinder:...

  • Pfaffenhofen
  • 01.05.21
Video

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Vorabinformation, Anmeldung, Berechtigung Im Laufe des Januars werden Bürgerinnen und Bürger mit vorrangiger Priorisierung für eine Impfung gegen das Corona-Virus vom Landkreis angeschrieben. In dem Schreiben wird über den Ablauf der Impfung informiert. Darin erfahren Sie, wo Sie sich impfen lassen können, wie Sie einen Termin vereinbaren können und welche Informationen Sie bereit halten sollten. Benötigte Dokumente Neben der Terminbestätigung sollten Sie den Impfausweis zur Impfung mitbringen....

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.21

Coronapandemie
Videobotschaft von Bürgermeister Thomas Herker

In einer aktuellen Videobotschaft wendet sich Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. In dem kurzen Film nimmt das Stadtoberhaupt Bezug auf die aktuelle Situation der Coronapandemie und die damit verbundenen Einschränkungen im November. Herker ruft in seiner kurzen Erklärung die Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener zum Zusammenhalt auf, denn nur gemeinsam gelinge es, die Zahl der Infizierten und damit die Folgen der Coronapandemie zu verringern. Er...

  • Pfaffenhofen
  • 02.11.20

Warnstufe „rot“ erreicht
Zusätzliche Corona-Vorkehrungen in städtischen Einrichtungen

Vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Infektionszahlen setzt die Stadt Pfaffenhofen in ihren Einrichtungen und in ihrem Zuständigkeitsbereich zusätzliche Schutzmaßnahmen um. Damit reagiert die Stadtverwaltung auf das Überschreiten des 7-Tage-Inzidenzwertes von 50 auf die höchste Stufe „rot“. Soweit möglich bleiben die städtischen Einrichtungen aber geöffnet und Veranstaltungen können nach aktuellem Stand unter Einhaltung der Auflagen, wie Maskenpflicht auch am Platz, stattfinden. Für alle...

  • Pfaffenhofen
  • 19.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.