Lesebühne

Beiträge zum Thema Lesebühne

Michael Lerchenberg

„Ludwig Thoma – ein schwieriger Bayer“: Michael Lerchenberg liest auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Das herbstliche Highlight und gleichzeitig auch der Abschluss der Saison 2016 der Pfaffenhofener Lesebühne ist einem Giganten der bayerischen Literatur gewidmet. In Szene gesetzt wird der Abend von einem der bekanntesten bayerischen Schauspieler: Michael Lerchenberg liest am Freitag, 11. November, um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses Texte von Ludwig Thoma. Lerchenbergs „Theater am Tisch“ präsentiert mit Ludwig Thoma den wohl größten Literaten Bayerns zwischen Königreich und Weimarer...

  • Pfaffenhofen
  • 28.10.16
Hassan Ali Djan suchte mit Hilfe einer Fragestunde nach der Lesung noch das Gespräch mit dem Publikum.
2 Bilder

Hassan Ali Djan liest: „Afghanistan. München. Ich – Meine Flucht in ein besseres Leben“

„Miteinander zu reden ist viel wichtiger als übereinander zu reden.“ Es ist eine sehr persönliche Geschichte über Flucht, aber auch über das Ankommen, die am vergangenen Samstag im Mittelpunkt der zweiten Veranstaltung des Herbstprogramms der Pfaffenhofener Lesebühne stand. Zugleich war es aber auch eine Detailaufnahme eines Themas, das derzeit von großem medialen wie öffentlichen Interesse ist und viel diskutiert wird. Hassan Ali Djan las aus seiner mit der Journalistin Veronica Frenzel...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.16
Hassan Ali Djan tritt am 22. Oktober auf der Pfaffenhofener Lesebühne im Theatersaal im Haus der Begegnung auf.
2 Bilder

„Afghanistan. München. Ich. Meine Flucht in ein besseres Leben“: Hassan Ali Djan auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Es ist eine sehr persönliche Geschichte über Flucht, aber auch über das Ankommen, zugleich auch eine Detailaufnahme eines Themas, das derzeit von großem medialen wie öffentlichen Interesse ist und viel diskutiert wird. Hassan Ali Djan stellt am Samstag, 22. Oktober, auf der Pfaffenhofener Lesebühne seine mit der Journalistin Veronica Frenzel verfassten Autobiographie vor: Die Erlebnisse eines afghanischen Flüchtlings in München. Hassan Ali Djan wurde mit elf Jahren erwachsen. Nach dem Tod...

  • Pfaffenhofen
  • 05.10.16
Catalin Dorian Florescu
3 Bilder

Von „Der Mann der das Glück bringt“ bis „Ludwig Thoma – Ein schwieriger Bayer“: Die Pfaffenhofener Lesebühne geht in die Herbstsaison

Schon nach drei Jahren ist die „Pfaffenhofener Lesebühne“ fester Bestandteil der Pfaffenhofener Kulturlandschaft und bietet dem Pfaffenhofener Publikum verschiedenste Leseveranstaltungen. Auch im zweiten Halbjahr 2016, dem literarischen Herbst, leben die Lesungen von dem speziellen Live-Moment, der durch drei höchst unterschiedliche Lesungen ganz besondere Literaturerlebnisse verspricht. Der Auftakt der Lesebühnenreihe im Herbst am Samstag, 24. September, um 19.30 Uhr ist eine Kooperation...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.16
Ricarda Kiel und Tristan Marquardt beim "Auswärtsspiel"
10 Bilder

Erfolgreiche Lesebühnen-Reihe

Erstes Halbjahr der Dritten Saison der Pfaffenhofener Lesebühne hatte viel zu bieten 5 höchst unterschiedliche Lesungen kamen gut an Fünf höchst unterschiedliche Lesungen standen auf dem Frühjahrsprogramm der Pfaffenhofener Lesebühne, die die städtische Kulturabteilung jetzt zum dritten Mal veranstaltete. Dabei war jeder Abend für sich ein ganz besonderes Erlebnis und die Resonanz des Publikums war rundum positiv. Ein guter Grund also, das Programm im Herbst mit einigen literarischen...

  • Pfaffenhofen
  • 27.05.16
3 Bilder

Lesebühne: Junge Literatur im Kreativquartier

Münchner Autoren kommen zum „Auswärtsspiel“ nach Pfaffenhofen Junge Münchener Literatur zu Gast in Pfaffenhofen: Zur fünften und letzten Literaturveranstaltung auf der „Pfaffenhofener Lesebühne“ dieser Saison machen sich drei junge Autoren auf zum „Auswärtsspiel“ nach Pfaffenhofen. Bei der Lesung am Samstag, 21. Mai, um 20 Uhr machen Markus Ostermair, Tristan Marquardt und Ricarda Kiel eine literarische Landpartie ins Kreativquartier. Der Abend dort verspricht hervorragende literarische...

  • Pfaffenhofen
  • 12.05.16
Kulturreferent Steffen Kopetzky, der Lyriker Neal Hall, die Schauspielerin Laura Maire und Kulturmanager Sebastian Daschner (von links)
3 Bilder

Inneres und äußeres Beben - Lesung von Neal Hall ging unter die Haut

Der amerikanische Lyriker Neal Hall gestaltete im Rahmen der Pfaffenhofener Lesebühne gemeinsam mit Laura Maire, Kulturpreisträgerin der Stadt Pfaffenhofen, im Theatersaal im Haus der Begegnung einen beeindruckenden Abend, der betroffen machte. Neal Hall stammt aus Ohio und er ist schwarz. Schlüsselthemen in seinen Texten sind der fortwährende Rassismus, die Unterdrückung, Ausbeutung und Denunziation, die den schwarzen Amerikanern widerfahren. Mit mächtiger, teilweise schonungsloser Sprache...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.16

Der amerikanische Lyriker Neal Hall liest am Freitag in Pfaffenhofen

Seit Kurzem hat die Stadt einen weitgereisten Gast: Am Wochenende ist der amerikanische Lyriker Dr. Neal Hall auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen in den Flaschlturm gezogen, in dem er nun einige Tage verbringen wird. Die Pfaffenhofener Lesebühne wird mit ihm international, denn Neal Hall ist ein weltweit anerkannter und preisgekrönter Lyriker. Seine Lesung „An Evening of Poetry“ am Freitag, 6. Mai, um 19.30 Uhr im Theatersaal im Haus der Begegnung ist die vierte Lesebühnenveranstaltung in...

  • Pfaffenhofen
  • 03.05.16
Neal Hall

An Evening of Poetry

Der amerikanische Lyriker Neal Hall liest in Pfaffenhofen Die Pfaffenhofener Lesebühne wird international: Dr. Neal Hall ist ein weltweit anerkannter und preisgekrönter Lyriker aus den Vereinigten Staaten. Mit seinem Programm „An Evening of Poetry“ kommt er am Freitag, 6. Mai nach Pfaffenhofen. Seine Lesung um 19.30 Uhr im Theatersaal im Haus der Begegnung ist die vierte Lesebühnenveranstaltung in diesem Jahr und in vielerlei Hinsicht besonders. Sein Auftritt in Pfaffenhofen wird Dr. Halls...

  • Pfaffenhofen
  • 21.04.16
3 Bilder

Musikalische Lesung zu Ehren von Neil Young

Dem weltberühmten Musiker und Songwriter Neil Young haben der Schriftsteller Thomas Kraft, die Sängerin Laura Wachter und der Gitarrist Steven Lichtenwimmer eine musikalische Lesung gewidmet, mit der sie in den letzten Monaten durch ganz Bayern getourt sind. Der bisher letzte Auftritt in dieser Reihe war nun auf der Pfaffenhofener Lesebühne im Festsaal des Rathauses. „Heart of Gold“ haben die drei Künstler ihre literarisch-musikalische Hommage an Neil Young betitelt, in der sie sein Leben...

  • Pfaffenhofen
  • 12.04.16
4 Bilder

„Heart of Gold“: Eine literarisch-musikalische Hommage an Neil Young auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Zum 70. Geburtstag des Rockstars Neil Young widmen Thomas Kraft (Texte), Steven Lichtenwimmer (Gitarre, Gesang) und Laura Wachter (Gesang) dem weltbekannten Musiker eine literarisch-musikalische Hommage. Die musikalische Lesung kommt am Sonntag, 10. April, um 19 Uhr auf die Pfaffenhofener Lesebühne im Festsaal des Rathauses. Thomas Kraft, Stefan Lichtenwimmer und Laura Wachter wagen bei dieser musikalischen Lesung, die bereits erfolgreich in verschiedenen Städten aufgeführt wurde, eine...

  • Pfaffenhofen
  • 06.04.16
3 Bilder

Tief bayerische Unterhaltung mit Sigi Haiplik und Sepp Raith

Die Lesebühnenveranstaltung mit Sigi Haiplik und Sepp Raith lockte am Samstag, 2. April viele kulturinteressierte Bürger in die Bierwirtschaft Alte Eiche. Bereits kurz vor Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr war die Wirtschaft bis zum letzten Platz gefüllt. Bei gelöster Stimmung wurde zunächst gegessen und getrunken, Unterhaltungen untereinander und auch mit den beiden Künstlern wurden in entspannter Atmosphäre geführt. Die Arbeiten des Pfaffenhofener Mundart-Lyrikers Haiplik und des...

  • Pfaffenhofen
  • 04.04.16

„Heart of Gold“ – Eine literarisch-musikalische Hommage an Neil Young

Ein musikalisches Thema kommt am Sonntag, 10. April, auf die Pfaffenhofener Lesebühne im Festsaal des Rathauses: Zum 70. Geburtstag des Rockstars Neil Young widmen Thomas Kraft (Texte), Steven Lichtenwimmer (Gitarre, Gesang) & Laura Wachter (Gesang) dem weltbekannten Musiker eine literarisch-musikalische Hommage. Thomas Kraft, Stefan Lichtenwimmer und Laura Wachter wagen bei dieser musikalischen Lesung, die bereits erfolgreich in ganz Bayern aufgeführt wurde, eine literarische aber auch eine...

  • Pfaffenhofen
  • 29.03.16
2 Bilder

Tief Bayerisch: Sigi Haiplik und Sepp Raith lesen und singen

Ein Programm mit bayerischer Unterhaltung jenseits von gängigen Klischees verspricht die zweite Veranstaltung auf der Pfaffenhofener Lesebühne in diesem Jahr. Am Samstag treten in der Bierwirtschaft Alte Eiche zwei Künstler auf, deren Namen man zumindest in Pfaffenhofen kaum noch erklären muss: Sigi Haiplik, literarischer Geheimtipp in der Pfaffenhofener Kulturszene, und Sepp Raith, bayernweit bekannter Liedermacher. Beide haben eines gemeinsam: Ihre Geschichten, Lieder und Gedichte...

  • Pfaffenhofen
  • 29.03.16
Sepp Raith
2 Bilder

Tief Bayerisch: Sigi Haiplik und Sepp Raith lesen und singen

Die zweite Veranstaltung auf der Pfaffenhofener Lesebühne in diesem Jahr verspricht am Samstag, 2. April, ein Programm mit bayerischer Unterhaltung jenseits von gängigen Klischees. Zwei, deren Namen man zumindest in Pfaffenhofen kaum noch erklären muss, sind es, die in der Bierwirtschaft Alte Eiche auftreten: Sigi Haiplik, literarischer Geheimtipp in der Pfaffenhofener Kulturszene, und Sepp Raith, bayernweit bekannter Liedermacher. Und beide haben eines gemeinsam: Ihre Geschichten, Lieder...

  • Pfaffenhofen
  • 23.03.16
Thomas Schuler
4 Bilder

Von Napoleon über Poetry bis hin zum schwierigen Bayer: Die Pfaffenhofener Lesebühne zum Dritten

Literatur für Pfaffenhofen, und das nun schon im dritten Jahr. Als kleine Lesereihe wurde die „Pfaffenhofener Lesebühne“ 2014 von der städtischen Kulturabteilung ins Leben gerufen, um dem Pfaffenhofener Publikum verschiedenste Literaturveranstaltungen zu bieten. Jetzt startet die Lesebühne in ihre dritte Saison. Im Mittelpunkt der Lesebühne stand und steht immer der Live-Vortrag: Die Lesebühne soll auch Veranstaltungen eine Bühne bieten, die Literatur nicht nur als reine „Wasserglaslesung“ ...

  • Pfaffenhofen
  • 22.02.16
4 Bilder

Angriff auf die Lachmuskulatur: Kabarettistische Krimilesung mit Jörg Maurer

Als einen Höhepunkt der Veranstaltungsreihe der Pfaffenhofener Lesebühne kündigte der Pfaffenhofener Stadtrat und Autor Reinhard Haiplik die Krimi-Lesung von Jörg Maurer an, der am Donnerstagabend im ausverkauften Festsaal des Rathauses seinen neuesten Alpenkrimi „Der Tod greift nicht daneben“ vorstellte. Damit hatte er keineswegs übertrieben. Die Veranstaltung war Lesung und Kabarett zugleich. In den Kostproben, die Maurer aus seinem neuesten Roman rund um Kult-Ermittler Jennerwein zu...

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.15
Artur Becker bei seiner Lesung in der „Alten Eiche“.

Artur Becker stellt seine Novelle „Sieben Tage mit Lidia“ auf der Pfaffenhofener Lesebühne vor

Freiheit, Immigration und Liebe waren die Themen, die die Lesung von Artur Becker in der Bierwirtschaft „Alte Eiche“ am vergangenen Freitag, den 9. Oktober, bestimmten. Der deutsch-polnische Autor stellte dort seine Novelle „Sieben Tage mit Lidia“ vor. Anschließend fand eine offene Gesprächsrunde mit Kulturreferent Steffen Kopetzky statt, der als Moderator durch den Abend führte. In dieser Gesprächsrunde gingen Steffen Kopetzky und Artur Becker der Frage nach, was es für einen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.15
2 Bilder

Krimi und Kabarett: Bestseller-Autor und Kabarettist Jörg Maurer zu Gast auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Für die letzte Veranstaltung der Pfaffenhofener Lesebühne 2015 erwartet alle Regionalkrimi-Fans ein absolutes Highlight: Der Garmisch-Partenkirchener Bestseller-Autor und Kabarettist Jörg Maurer liest am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses aus seinem siebten und neuesten Fall des Kult-Ermittlers Hubertus Jennerwein. In diesem Alpenkrimi hat der Tod seine Hand im Spiel: Ein ehemaliges Mitglied der Nobelpreisjury für Medizin gerät bei Gartenarbeiten im idyllischen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.15
2 Bilder

Artur Becker auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Venedig als Stadt der Liebe und Lebensentscheidungen: Artur Becker liest aus seiner Novelle „Sieben Tage mit Lidia“ Der deutsch-polnische Autor Artur Becker ist am Freitag, 9. Oktober zu Gast auf der Pfaffenhofener Lesebühne. Mit seiner Novelle „Sieben Tage mit Lidia“, aus der er um 20 Uhr in der Bierwirtschaft Alte Eiche lesen wird, zeichnet er ein facettenreiches Porträt Venedigs und beschäftigt sich obendrein mit der schwierigen Lage polnischer Schriftsteller um 1980. Dabei schöpft...

  • Pfaffenhofen
  • 24.09.15
Stadtrat Peter Feßl (links) begrüßte Franziska und Ernst-Krammer-Keck in der Stadtbücherei.
9 Bilder

„Signierte Bücher“ von Franziska und Ernst Krammer-Keck in der Stadtbücherei Pfaffenhofen

Ausstellung läuft bis 18. Oktober Mit einer interessanten und amüsanten Lesung von Franziska und Ernst Krammer-Keck wurde am Freitagabend die Ausstellung „Signierte Bücher“ eröffnet, die bis zum 18. Oktober in der Stadtbücherei im Haus der Begegnung zu sehen ist. Stadtrat Peter Feßl zeigte sich in seiner Begrüßung hoch erfreut, dem Ehepaar Krammer-Keck zuhören zu dürfen, denn mit beiden verbinden ihn persönliche Erinnerungen: Mit Franziska Krammer-Kecks schöner Stimmer wurde Feßl viele...

  • Pfaffenhofen
  • 21.09.15

Lesung des Lutz-Stipendiaten Marko Dinic

Es kann wieder Spannung aufkommen: Am Freitag, 24. Juli, liest der diesjährige Lutz-Stipendiat Marko Dinic im Festsaal des Rathauses seinen Pfaffenhofen-Text. Der Beitrag des Leipziger Schriftstellers Matthias Jügler, dem ersten Stipendiaten der Stadt Pfaffenhofen, hatte im letzten Jahr für Aufmerksamkeit gesorgt. Die Lesung am 24. Juli beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zwar wird der Aufenthalt des jungen Salzburgers noch nicht zu Ende sein – Marko Dinic bewohnt von Juni bis Ende...

  • Pfaffenhofen
  • 16.07.15
3 Bilder

Geheimexpedition an den Hindukusch – Steffen Kopetzky stellt seinen neuen Abenteuerroman „Risiko“ vor

Der Pfaffenhofener Autor und Kulturreferent Steffen Kopetzky stellte am Freitagabend, 17. April, seinen hochgelobten Roman „Risiko" im Rahmen der zweiten Veranstaltung der Pfaffenhofener Lesebühne vor. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Herker lauschten 170 Zuhörer im ausverkauften Festsaal des Rathauses gespannt den vorgetragenen Textpassagen. Afghanistan war schon immer ein Spielball von Großmachtinteressen, und so geht es in Kopetzkys Geschichte um eine Geheimexpedition des...

  • Pfaffenhofen
  • 20.04.15
Steffen Kopetzky liest am Freitag, 17. April, im Pfaffenhofener Rathaus aus seinem neuen Roman „Risiko“.
2 Bilder

Der Kulturreferent auf der Pfaffenhofener Lesebühne: Steffen Kopetzky liest aus seinem neuen Roman „Risiko“

Die zweite Veranstaltung der Pfaffenhofener Lesebühne verspricht nicht nur spannende Unterhaltung, sondern auch ein Stück Geschichtsunterricht: Steffen Kopetzky, Pfaffenhofener Kulturreferent und Autor zahlreicher preisgekrönter Romane, Hörspiele und Theaterstücke, liest am Freitag, 17. April, um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses aus seinem Abenteuerroman „Risiko“, der Anfang März veröffentlicht wurde. Steffen Kopetzky hat einen funkelnden Abenteuerroman geschrieben, der auf historischen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.04.15

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Wolf Harlander
2 Bilder
  • 23. Oktober 2020 um 20:00
  • Festsaal des Rathauses
  • Pfaffenhofen a. d. Ilm

Lesebühne: 42 Grad - Wolf Harlander

Das Programm der Pfaffenhofener Lesebühne präsentiert sich auch in diesem Jahr spannend und abwechslungsreich mit sechs Literaturveranstaltungen im Festsaal des Rathauses. Den Auftakt macht am Freitag, 23. Oktober um 20 Uhr Wolf Harlander mit "42 Grad". Wolf Harlander, geboren 1958 in Nürnberg, studierte Journalistik, Politik und Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach einem Volontariat bei einer Tageszeitung und der Ausbildung an der Deutschen...

Anne Siegel
2 Bilder
  • 24. Oktober 2020 um 16:00
  • Festsaal des Rathauses
  • Pfaffenhofen a. d. Ilm

Lesebühne: Wo die wilden Frauen wohnen - Anne Siegel

Das Programm der Pfaffenhofener Lesebühne präsentiert sich auch in diesem Jahr spannend und abwechslungsreich mit sechs Literaturveranstaltungen im Festsaal des Rathauses. Samstag, 24. Oktober um 16 Uhr Anne Siegel "Wo die wilden Frauen wohnen" Anne Siegel, in Norddeutschland geboren und aufgewachsen, lebt in Köln und arbeitet als Buchautorin, Radio- und TV-Journalistin sowie als Hörspielautorin. 2015 veröffentlichte sie ihr Romandebüt „Nordbräute“. Außerdem erschienen von ihr mehrere...

Christopher Kloeble
2 Bilder
  • 24. Oktober 2020 um 20:00
  • Festsaal des Rathauses
  • Pfaffenhofen

Lesebühne: Das Museum der Welt - Christopher Kloeble

Das Programm der Pfaffenhofener Lesebühne präsentiert sich auch in diesem Jahr spannend und abwechslungsreich mit sechs Literaturveranstaltungen im Festsaal des Rathauses. Samstag, 24. Oktober um 20 Uhr Christopher Kloeble "Das Museum der Welt" Christopher Kloeble wuchs in Oberbayern auf und studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, unter anderem den Literaturpreis der Jürgen Ponto- Stiftung für das beste Romandebüt 2008, „Unter...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.