Heißmanning

Beiträge zum Thema Heißmanning

Öffentliche Bekanntmachung
Beteiligung der Öffentlichkeit, Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 161 „Sondergebiet – Entsorgungsbetrieb, Baufirma, Containerdienst und betriebsbezogenes Wohnen“

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 24.09.2015 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 161 „Sondergebiet – Entsorgungsbetrieb, Baufirma, Containerdienst und betriebsbezogenes Wohnen“ beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit nach § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB bekannt gemacht. Das Plangebiet umfasst die Grundstücke der Fl.-Nrn. 565, 565/1, 573/3, 573/4, 575/6, 575/7, 576/1, 584/1, 584/3, 584/4, 584/5, 584/6, 584/8, 584/9, 584/10 und 586/1...

  • Pfaffenhofen
  • 17.09.20

Förderung von Wohneigentum
Richtlinien für Einheimischenmodell angepasst

Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die Richtlinien für die Vergabe von Grundstücken im Einheimischenmodell der Stadt Pfaffenhofen an die wirtschaftliche Entwicklung in der Region angepasst. Künftig gelten höhere Grenzen für das Einkommen und das Vermögen der Bewerber. Außerdem kann künftig bei der Vergabe alternativ zum Wohnort die Dauer einer Beschäftigung in Pfaffenhofen als Ortsbezug angerechnet werden. Die Entscheidung fiel einstimmig. Ein Bewerber, der eine Arbeitsstelle oder...

  • Pfaffenhofen
  • 26.06.20
Robin Gerlsbeck, Ingenieur mit Schwerpunkt erneuerbare Energie - mit ganzer Leidenschaft

Robin Gerlsbeck
"...ist Teil der Stadtwerke-Familie..."

Mein Name ist Robin Gerlsbeck, ich bin Teil der Pfaffenhofener-Stadtwerke-Familie und auch jetzt für euch da. Nachhaltiges Handeln in und für PfaffenhofenAls Ingenieur mit Schwerpunkt „erneuerbare Energien“ baue ich für Pfaffenhofen die junge Sparte Fernwärme auf. Gleichzeitig leite ich unsere beiden Fernwärmeprojekte in den Neubaugebieten Heißmanning und Pfaffelleiten bis zum reibungslosen Betrieb. Eine erfüllende und zugleich verantwortungsvolle Aufgabe, die den neuen Bauherren hilft,...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.20
Stadtwerke-Mitarbeiter Manfred Erhardt montierte das Straßenschild für die „Marie-Juchacz-Straße“, und da waren auch (von links) Verkehrsreferent Florian Schranz, Zweiter Bürgermeister Albert Gürtner, die AWO-Ortsvorsitzende Verena Kiss-Lohwasser und der AWO-Kreisvorsitzende Volker Hoppe mit dabei.
2 Bilder

„Marie-Juchacz-Straße“: Erstes Straßenschild im neuen Baugebiet in Heißmanning

Es tut sich was im künftigen Wohngebiet „Weingartenfeld“ in Heißmanning. Nachdem die Erschließung fast abgeschlossen ist – lediglich die Deckschicht auf den Straßen steht noch aus – und auch die Vermessung durchgeführt wurde, folgt jetzt die Umlegung. Ab 2020 kann also der Häuserbau beginnen, und da wird auch die städtische Wohnraumbeschaffungsgesellschaft (WBG) im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus drei Gebäude mit 30 Wohnungen errichten. Aktuell wurde jetzt das erste Straßenschild aufgestellt,...

  • Pfaffenhofen
  • 05.12.19

Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses zur 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92 „Gewerbegebiet Sandkrippenfeld“

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses zur 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92 „Gewerbegebiet Sandkrippenfeld“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm  Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 14.11.2019 die 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92...

  • Pfaffenhofen
  • 15.11.19
2 Bilder

Bekanntmachung: 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92 „Gewerbegebiet Sandkrippenfeld“

Vollzug des Baugesetzbuchs (BauGB); 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92 „Gewerbegebiet Sandkrippenfeld“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm als Bebauungsplan der Innenentwicklung Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 11.04.2019 den Aufstellungsbeschluss zur 1. Änderung Bebauungsplans Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans...

  • Pfaffenhofen
  • 19.08.19
Im künftigen Wohngebiet Heißmanning-Weingartenfeld laufen bis zum Sommer noch die Erschließungsarbeiten. Wer hier ein Grundstück im Rahmen des Einheimischenmodells erwerben möchte, kann sich jetzt bewerben.
2 Bilder

Jetzt bewerben: Stadt Pfaffenhofen vergibt 20 Baugrundstücke an Einheimische

Gute Aussichten für Pfaffenhofener, die sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen wollen: Die Stadt vergibt 20 Bauparzellen im Baugebiet Weingartenfeld in Heißmanning an Einheimische. Im Rahmen des Einheimischenmodells werden 16 Grundstücke für Doppelhaushälften sowie vier Grundstücke für Einfamilienhäuser verkauft. Interessierte können sich jetzt bei der Stadtverwaltung bewerben. Die Bewerbungsunterlagen sind auf der städtischen Internetseite www.pfaffenhofen.de/einheimischenmodell zu...

  • Pfaffenhofen
  • 01.02.19
2 Bilder

Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses zum Bebauungsplan Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92 „Gewerbegebiet Sandkrippenfeld“

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses zum Bebauungsplan Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92 „Gewerbegebiet Sandkrippenfeld“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm  Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 06.07.2017 den Bebauungsplans Nr. 154 „Heißmanning – Weingartenfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 92 „Gewerbegebiet Sandkrippenfeld“ als...

  • Pfaffenhofen
  • 28.12.18

Kreisverkehr ist fertig – Umgehungsstraße wieder frei

Der neue Kreisverkehr bei Heißmanning ist fertig, der Straßenausbau an der Anton-Schranz-Straße zwischen der Ingolstädter Straße und der Weiberrast ist beendet – jetzt heißt es wieder „Freie Fahrt!“ auf der Umgehungsstraße. Seit Ende Mai wurden Bauarbeiten an der Westtangente durchgeführt, und so lange hatten die Autofahrer Umleitungen in Kauf zu nehmen. In zwei Bauabschnitten wurde zunächst die Anton-Schranz-Straße saniert. Im dritten Bauabschnitt wurde dann ab Mitte Oktober der neue...

  • Pfaffenhofen
  • 20.12.18
2 Bilder

Bau eines Kreisverkehrs an der Westtangente - Anton-Schranz-Straße wieder über Luitpoldstraße erreichbar

Die Bauarbeiten an der Anton-Schranz-Straße (Westtangente) gehen plangemäß voran. Nachdem der Straßenausbau zwischen der Ziegelstraße und der Luitpoldstraße weitgehend abgeschlossen ist, folgt jetzt der Bau des neuen Kreisverkehrs bei Heißmanning, mit dem sowohl die bestehende Straße nach Weingarten/Pallertshausen als auch das neue Wohngebiet „Weingartenfeld“ an die Umgehungsstraße angebunden werden. Während der Bauzeit des Kreisels – voraussichtlich bis Weihnachten – wird eine Umleitung von...

  • Pfaffenhofen
  • 18.10.18
2 Bilder

Bekanntmachung: Änderung des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Heißmanning“

Vollzug des BauGB (Baugesetzbuch); 5. Änderung des Bebauungsplans Nr. 61 „Gewerbegebiet Heißmanning“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 06.04.2017 den Aufstellungsbeschluss zur 5. Änderung des städtischen Bebauungsplans Nr. 61 „Gewerbegebiet Heißmanning“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB gefasst. Der Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung umfasst die Grundstücke Fl.Nrn. 1231/9...

  • Pfaffenhofen
  • 27.06.18
Lageplan Gewerbegebiet Heißmanning
2 Bilder

Bekanntmachung: Öffentliche Auslegung zum „Gewerbegebiet Heißmanning“

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Öffentliche Auslegung der Planunterlagen zur 5. Änderung des Bebauungsplans Nr. 61 „Gewerbegebiet Heißmanning“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1, § 13 Abs. 2 Nr. 2 i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB (Beteiligung der Öffentlichkeit) Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 06.04.2017 den Aufstellungsbeschluss zur 5. Änderung des städtischen Bebauungsplans...

  • Pfaffenhofen
  • 05.03.18

Neues Baugebiet „Heißmanning-Weingartenfeld“ für bis zu 400 Einwohner

Satzungsbeschluss einstimmig gefasst Am nördlichen Stadtrand von Pfaffenhofen entsteht in den nächsten Jahren Wohnraum für fast 400 Personen. Der Bauausschuss des Stadtrates hat in seiner Sitzung am 6. Juli einstimmig den Satzungsbeschluss für das neue Baugebiet „Heißmanning-Weingartenfeld“ gefasst, nachdem die öffentliche Auslegung vor kurzem stattgefunden hatte und alle betroffenen Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange am Verfahren beteiligt worden waren. Bürgermeister...

  • Pfaffenhofen
  • 10.07.17
2 Bilder

Amtliche Bekanntmachung: 47. Änderung des Flächennutzungsplanes „Heißmanning – Weingartenfeld“

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); 47. Änderung des Flächennutzungsplanes „Heißmanning – Weingartenfeld“ der Stadt Pfaf-fenhofen a. d. Ilm Das Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat mit Bescheid vom 18.05.2017, Az: 30/31/6102 die von der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm mit Beschluss des Stadtrates vom 16.02.2017 festgestellte 47. Änderung des Flächennutzungsplanes in der Fassung vom 19.01.2017, einschließlich Begründung und Umweltbericht genehmigt. Die Erteilung der Genehmigung wird hiermit...

  • Pfaffenhofen
  • 31.05.17

Sperrung der Tafelmayrstraße und Weinstraße in Heißmanning, Halbseitige Sperrung des Weingartens

Aufgrund von Straßenbauarbeiten müssen die Tafelmayrstraße und Weinstraße komplett gesperrt werden. Bei den Arbeiten im Weingarten genügt eine halbseitige Sperrung. Die Arbeiten werden an zwei Tagen in der Zeit von 3. bis zum 14. Juni 2013 stattfinden. Da die Arbeiten wetterabhängig sind, wird der genaue Zeitpunkt erst kurzfristig festgelegt. Die Anlieger werden von den Mitarbeitern der ausführenden Baufirma noch persönlich informiert. Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm bittet alle Anwohner und...

  • Pfaffenhofen
  • 24.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.