Förderung von Wohneigentum
Richtlinien für Einheimischenmodell angepasst

Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die Richtlinien für die Vergabe von Grundstücken im Einheimischenmodell der Stadt Pfaffenhofen an die wirtschaftliche Entwicklung in der Region angepasst. Künftig gelten höhere Grenzen für das Einkommen und das Vermögen der Bewerber. Außerdem kann künftig bei der Vergabe alternativ zum Wohnort die Dauer einer Beschäftigung in Pfaffenhofen als Ortsbezug angerechnet werden. Die Entscheidung fiel einstimmig.

Ein Bewerber, der eine Arbeitsstelle oder selbstständige Tätigkeit in Pfaffenhofen nachweist, kann bis zu 210 Punkte erreichen, wenn er beispielsweise mehr als 10 Jahre lang in der Stadt gearbeitet hat. Zum Vergleich: durch eine Ortsansässigkeit können maximal 300 Punkte erreicht werden. Außerdem werden Faktoren angerechnet, wie z.B. ehrenamtliche Tätigkeit, die Familiensituation oder eine etwaige Pflegebedürftigkeit.

Auch die Grenzen für Vermögen und Einkommen werden an die regionale wirtschaftliche Situation angepasst. Der Stadtrat hat die Vermögensobergrenze von 175.000 Euro auf 200.000 Euro angehoben. Unter Berücksichtigung der Lohnsteigerungen steigt die Einkommensgrenze für Einzelpersonen von derzeit 51.000 Euro auf 61.000 Euro. Beim Kauf durch Partner entsprechend von 102.000 Euro auf 122.000 Euro.

Zum ersten Mal kommen die geänderten Bedingungen beim Neubaugebiet Pfaffelleiten zum Einsatz. Die Bewerbung und der Verkauf der Grundstücke in dieser Siedlung beginnen voraussichtlich im Sommer dieses Jahres.

Das Einheimischenmodell der Stadt Pfaffenhofen soll es Familien, die es sich auf dem freien Markt nicht leisten können, ermöglichen, zu einem Eigenheim zu kommen. Neues Bauland wird nur ausgewiesen, wenn die Grundbesitzer die Hälfte der Fläche für das Einheimischenmodell zur Verfügung stellen. Die Bewerberinnen und Bewerber werden nach einem Punktesystem ausgewählt und entsprechend bewertet. Die Vergabe der Wohnbaugrundstücke für das Einheimischenmodell der Stadt Pfaffenhofen erfolgt online. Informationen zur Bewerbung und zu Grundstücken gibt es unter www.pfaffenhofen.de/einheimischenmodell

Autor:

Stadtentwicklung Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen