Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Übung der Pfaffenhofener Feuerwehr mit der ausziehbaren Leiter an der 1906 abgebrochenen alten Stadtschreiberei.
5 Bilder

Von der Turnerwehr zur Feuerwehr: Über 150 Jahre im Einsatz für die Menschen

Im 19. Jahrhundert wurde dem Brandschutz im Königreich Bayern zunehmend Bedeutung zugemessen. Zahlreiche strohgedeckte Gebäude in den kleinen Städten und Dörfern und unsichere Rauchfänge bildeten ein großes Risiko für die Sicherheit der Bevölkerung. Aus diesen Überlegungen heraus setzten sich die bayerischen Könige für die Verbesserung des Brandschutzes ein, König Ludwig II. übernahm 1881 das Protektorat über die bayerischen Feuerwehren. Brandbekämpfung vor der Zeit der Freiwilligen Feuerwehren...

  • Pfaffenhofen
  • 23.02.16
Herr Sauer mit dem schwersten Buch im Stadtarchiv, dem Grundbuch der Stadt von 1676.
10 Bilder

Das Gedächtnis der Stadt - Über 600 Jahre Geschichte im Stadtarchiv Pfaffenhofen

Die Geschichte Pfaffenhofens schlägt sich in schriftlichen Quellen nieder, die ab dem 12. Jahrhundert die Entwicklung des Ortes erkennbar werden lassen. In der Zeit vor 1700 nur bruchstückhaft überliefert, ist insbesondere in den letzten drei Jahrhunderten umfassendes Schriftgut erhalten, das die Historie der Stadt vor Augen führt. Der Ort, an dem sich dieses Material zum Großteil befindet, das Stadtarchiv, ist im neuen Verwaltungsgebäude am Hauptplatz zu finden. „Quod non est in actis, non est...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.15

Pfaffenhofen im Zeitalter Napoleons – Stadtführung mit Bierverkostung

Begleitend zur Landesausstellung „Napoleon und Bayern“ in Ingolstadt lädt die WSP zu drei Stadtführungen ein, die die Besucher auf Zeitreise 200 Jahre zurück in Pfaffenhofens Vergangenheit nimmt. Zum Abschluss gibt es dann eine Bierverkostung von drei traditionell gebrauten Biersorten, um sich auch mit dem Gaumen ins Zeitalter Napoleons „einzuschmecken“. „O Du armes Vaterland“, mit diesen Worten beklagte der Pfaffenhofener Stadtpfarrer Franz Xaver Amberger sich und seine Zeitgenossen. Und...

  • Pfaffenhofen
  • 03.07.15
2 Bilder

Musikalisch das historische Pfaffenhofen erkunden

Die Städtische Musikschule lädt zusammen mit der Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen am 9. Mai 2015 alle Musikliebhaber und Geschichtsbegeisterten ein, an den Musikalischen Stadtführungen teilzunehmen. Die Stadtgeschichte Pfaffenhofens wird durch Live-Musik der städtischen Musikschul-Ensembles vor Ort umrahmt. An diesem Samstag werden insgesamt zwei Stadtführungen vor dem Rathaus starten – Beginn der ersten Stadtführung ist um 10:30 Uhr mit Reinhard Haiplik als Stadtführer....

  • Pfaffenhofen
  • 13.04.15
Blick über den 1961 eröffneten Kindergarten am Schleiferberg kurz nach seiner Eröffnung
5 Bilder

Spital und Kinderbewahranstalt: Die Anfänge der Fürsorge für Jung und Alt in Pfaffenhofen

Die Versorgung der älteren und jüngsten Bewohner der Stadt Pfaffenhofen nahm schon vor langer Zeit ihren Anfang. Während die Pfaffenhofener Kindergärten auf eine vor über 100 Jahren geschaffene Einrichtung zurückgehen, kann die Seniorenbetreuung sogar auf über 500 Jahre zurückblicken. Im 15. Jahrhundert ist Wohnen im Spital „in“ Das auf eine Stiftung des Münchner Bürgers Georg Schrenk aus dem Jahr 1380 zurückgehende Heiliggeistspital war zunächst für verarmte Bürger vorgesehen. Bereits im Lauf...

  • Pfaffenhofen
  • 05.09.13
Gewerbeschau in der Turnhalle der Knabenschule August 1921
6 Bilder

Pfaffenhofen als Gewerbestandort im Lauf der Geschichte

Pfaffenhofen, heute Standort international renommierter Unternehmen, besaß bis vor gut 100 Jahren noch keinen großen Arbeitgeber. Handwerk und Gewerbe beschäftigten nur einige wenige Mitarbeiter und kamen wirtschaftlich gerade so über die Runden. Erst Entwicklungen des 19. Jahrhunderts leiteten Veränderungen ein, die jahrhundertelang gewachsene Strukturen aufbrachen. Buntes Wirtschaftsleben vor 500 Jahren Die Vielzahl an Berufen - schon im 16. Jahrhundert gab es 70 verschiedene Gewerbe -...

  • Pfaffenhofen
  • 01.08.13
Der Stadtturm am Platzl (auch Flaschlturm genannt) ist ein Relikt der ehemaligen Stadtbefestigung.
4 Bilder

Jede Menge Stadtgeschichte

Jede Menge Stadtgeschichte repräsentieren diese Fassaden: Hungerturm, Stegerbräu, Rentamt und Flaschlturm sind Stationen der Pfaffenhofen-Tour. Erfahrene Stadtführer erzählen wahre Geschichten, historische Kuriositäten und lustige Begebenheiten. Start ist jeden 3. Samstag im Monat um 11 Uhr vor dem Rathaus. Mehr Infos unter www.stadtfuehrungen-pfaffenhofen.de

  • Pfaffenhofen
  • 14.05.13
Ansicht der Stadt Pfaffenhofen (um 1590), gemalt von Hans Donauer
5 Bilder

Pfaffenhofen feiert Geburtstag

Vor 575 Jahren erste Erwähnung als Stadt Am 4. Februar 1438 wurde in einer Urkunde des Chorherrenstifts Ilmmünster Pfaffenhofen erstmals als Stadt genannt. Rund 50 Jahre nach dem verheerenden Brand, der im Jahr 1388 nahezu den gesamten Ort vernichtet hatte, war Pfaffenhofen mit Unterstützung der bayerischen Herzöge wiedererstanden und mit neuen Rechten versehen worden. Pfaffenhofen zu Beginn des 15. Jahrhunderts zerstört Im Zuge des großen Städtekriegs zwischen den süddeutschen Reichsstädten...

  • Pfaffenhofen
  • 03.02.13

"Stadtgeschichte Pfaffenhofen" – Geschichtsschreibung aus vielen Perspektiven

Als Bürger Pfaffenhofens sind Sie beim städtischen Internetprojekt www.stadtgeschichte-pfaffenhofen.de bis zum 30. April herzlich dazu eingeladen, aktiv an der Darstellung der Alltagsgeschichte Ihrer Heimatstadt mitzuschreiben, indem Sie Ihre Erinnerungen in Form von Fotos, Filmen oder Texten hochladen und veröffentlichen. Alltagsgeschichte wird damit als Geschichte der Erlebnisse Einzelner sichtbar – jenseits von offizieller Geschichtsschreibung und Stadtdarstellung. Damit tragen Sie zu einem...

  • Pfaffenhofen
  • 03.04.12
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.