Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

Bundesweite Notbremse
Mögliche Regelungen für Handel, Dienstleistungen und Gastro

Ab welcher Inzidenz die Notbremse gilt:Bisher sieht die "Bundes-Notbremse" ab einer Inzidenz von 100 folgendes vor:Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in einer Stadt oder einem Landkreis an drei aufeinander folgenden Tagen die Schwelle von 100 überschreitet, sollen dort ab dem übernächsten Tag schärfere Maßnahmen gelten. Dies könnte auch zuletzt aufgesetzte oder geplante Modellprojekte wieder ausbremsen.Die verschärften Auflagen sollen so lange in Kraft bleiben, bis die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf...

  • Pfaffenhofen
  • 20.04.21

Für Einzelhändler und Kunden wichtig
Testmöglichkeiten

Update am 21.04., 14:00 Uhr Der bayerische Ministerrat hat beschlossen, dass ab 12. April bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 100 und 200 Terminshopping-Angebote („Click & Meet“) des Einzelhandels zulässig sind. Dabei gilt zusätzlich die Vorlage eines aktuellen negativen Tests (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Schnelltest). Kinder unter sechs Jahren müssen nicht getestet werden.  Dem bay. Staatsministerium für Gesundheit und Pflege nach gibt es zwei Möglichkeiten:...

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.21
An mehreren Stellen in der Stadt, wie hier vor dem Rathaus, wurden Spender zur Händedesinfektion aufgestellt.
2 Bilder

Kauf besser daheim!
Was wir alle für unser Gewerbe tun können

Die Einzelhändler und Gewerbebetriebe in Pfaffenhofen leiden mit jedem Tag mehr, den die Beschränkungen aufgrund der Coronapandemie länger andauern. Zwar gibt es staatliche Hilfen, doch ihr Geschäft und damit ihr finanzielles Überleben hängen gerade für Ladenbesitzer von Kunden ab, die etwas kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen. Die Stadt Pfaffenhofen steht in dieser Situation den Gewerbetreibenden zur Seite. In einer breit angelegten Kampagne wirbt die Stadt auf Plakaten, in...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.21
QR-Code scannen, Termin buchen, shoppen gehen...

Lockerungen im Einzelhandel
So funktioniert Shoppen per "Click & Meet"

Seit dem 8. März ist Einkaufen im Einzelhandel in Bayern wieder möglich, allerdings entscheidet der Inzidenzwert der jeweiligen Gegend, wie weit die Lockerungen gehen. Überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 und liegt noch unter 100, dürfen Geschäfte Termin-Shopping nach dem Prinzip "Click & Meet" anbieten. Wie funktioniert "Click & Meet"? Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Termin ausmachen, ins Geschäft gehen, einkaufen. Wie man allerdings an einen Termin kommt,...

  • Pfaffenhofen
  • 12.03.21
In Pfaffenhofen haben die Läden seit Montag wieder geöffnet.

Kauf besser daheim!
Sicher einkaufen in der Stadt Pfaffenhofen

Die Stadt Pfaffenhofen wirbt für den Einkauf vor Ort und unterstützt damit die Pfaffenhofener Einzelhändler und Gastronomen. In einer breit angelegten Kampagne wirbt die Stadt auf Plakaten, in Anzeigen und online auf mehreren Plattformen mit dem Slogan „Kauf besser daheim!“ dafür, die Lockerungen für den Einkauf in den örtlichen Läden zu nutzen. Gleichzeitig ermuntert die Stadtverwaltung die Einkaufenden dazu, die Hygieneregeln einzuhalten, vor allem auf den Abstand zu anderen Menschen zu...

  • Pfaffenhofen
  • 12.03.21
4 Bilder

Aber sicher!
Kauf besser daheim!

Die 7-Tage-Inzidenz liegt über 100. Bestellen und abholen, "Click/Call & Collect," bleibt erlaubt. Für Kunden sind die Läden geschlossen. Waren des täglichen Bedarfs, wie Lebensmittelhandel, Drogerien, Baumärkte, Apotheken, Gärtnereien, Buchhandel, etc. können vor Ort gekauft werden. Die anderen Einzelhandelsgeschäfte in Pfaffenhofen sind für Kunden wieder geschlossen. Die Händler freuen sich aber auf Ihren Online-Einkauf, z. B. auf www.besserdaheim.de oder die Bestellung direkt bei den Läden...

  • Pfaffenhofen
  • 09.03.21

Angebot für Einzelhandel, Dienstleister und Gastro
Kostenloses Tool zur Kontaktnachverfolgung

Die Erfassung der Kontaktdaten wird Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen sicher noch eine ganze Weile beschäftigen. Stifte müssen weiterhin desinfiziert, Kontaktformulare vorbereitet und auch wochenlang aufgehoben werden. Das geht aber auch einfacher, ganz ohne App und zudem kostenlos für alle Nutzer, egal ob Kunde oder Anbieter. Daher möchten wir nochmals gerne an unser Angebot erinnern, das eine webbasierte Erfassung der Kontakte der Gäste oder Kunden ermöglicht, bereits mit dem...

  • Pfaffenhofen
  • 07.03.21

Angebot für Einzelhandel, Dienstleister und Gastro
Kostenloses Tool zur Online-Terminbuchung

Der Bund und die Länder haben sich auf fünf Öffnungsschritte in der Corona-Pandemie geeinigt. Der dritte Öffnungsschritt, der ab dem 8. März 2021 beginnt, setzt bei einer 7-Tages-Inzidenz von über 50 und unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner für den Einzelhandel eine Terminshopping-Angebot voraus, das sogenannte „click&meet“. Für die Gastronomie gilt ab frühestens 22. März 2021 das gleiche, wie im 4. Öffnungsschritt festgelegt wurde. Wichtig für beide Branchen ist, dass die Adressdaten...

  • Pfaffenhofen
  • 05.03.21

Bis zu 20.000 Euro
Überbrückungshilfe III erstattet Investitionen in Digitalisierung

Die Bundesregierung hat endlich die Überbrückungshilfe III an den Start gebracht – die Antragsstellung beginnt. Hoffentlich gibt es bald auch die ersten Abschlags- und die regulären Auszahlungen. Voraussetzungen für Überbrückungshilfe III müssen erfüllt sein Umfang und Gestalt wurden lange diskutiert und oft verändert. Eine wichtige Neuigkeit: Investitionen in die Digitalisierung gelten jetzt als erstattungsfähige Kosten. Wer also während der Krise einen Online-Shop aufgebaut hat oder noch...

  • Pfaffenhofen
  • 11.02.21

Besser daheim
Click & Collect

Die Läden sind weiterhin geschlossen, aber der Einkauf geht weiter! Viele unserer Einzelhändler bieten die Möglichkeit, telefonisch oder online eingekaufte Waren am Geschäft abzuholen. Informieren Sie sich ein bisschen und unterstützen Sie weiterhin so großartig. Oder nutzen Sie den Lieferservice von besserdaheim.de und lassen Sie sich Ihre Bestellungen einfach und kontaktfrei nach Hause liefern. Wenn Sie online shoppen wollen, dann bitte in Pfaffenhofen. Unterstützen Sie den lokalen Handel und...

  • Pfaffenhofen
  • 21.01.21
2 Bilder

Besser daheim
Einkaufen digital und lokal

Aktuell sind die meisten Geschäfte geschlossen und ein Einkauf bei den Einzelhändlern vor Ort mit persönliche Beratung ist nicht möglich. Doch. Digital und lokal. Kunden können ihre Händler bequem von zuhause aus besuchen und während des Lockdowns die innovativen Services vieler Geschäfte nutzen. Über Video Shopping via WhatsApp Call oder facebook Messenger bekommt man eine direkte Beratung oder man stöbert online durch das Sortiment und lässt sich anschließend telefonisch beraten. Wer...

  • Pfaffenhofen
  • 17.12.20
5 Bilder

Handgemachte Unikate
Dein Weihnachtsladen in Pfaffenhofen

Was letztes Jahr als Gemeinschaftsstand von Künstlern und Kreativen auf dem Christkindlmarkt angefangen hat, brauchte dieses Jahr ein neues Format. Ohne Markt, kein Stand, „Dein Weihnachtsladen“ war geboren. Für „Dein Weihnachtsladen“ hat Carolin Wessollek, Gründerin von „Mit Hand und Herz gemacht“, elf Kreative aus der nahen Umgebung gefunden, die sich bis 28. Dezember in zehn Geschäften der Innenstadt präsentieren, um dort ihre selbstgemachten Lieblingsstücke zum Kauf anzubieten. In bewährter...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.20
2 Bilder

MIT VIDEO: Wer weiter denkt, kauft näher ein

An den beiden Freitagen 4. und 18. Dezember, findet in der Pfaffenhofener Innenstadt ein Candle Light Shopping statt. Nach Einbruch der Dunkelheit haben dann viele Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet, von den kleinen Läden im Kreativquartier bis zu den großen Kaufhäusern am Hauptplatz, und bieten durch eine besondere Lichtdekoration eine stimmungsvolle Atmosphäre. Wir wollen zeigen, dass man in Pfaffenhofen sicher und schön Einkaufen kann, noch dazu mit bester Beratung. Dinge, die das Internet mit...

  • Pfaffenhofen
  • 01.12.20
Video

Die Kampagne der Pfaffenhofener Innenstadt
Wir sind für Sie da.

Alle Jahre wieder sind die Wochen vor Weihnachten eine stressige, aber auch eine sehr umsatzstarke Zeit für Einzelhandel und Gastronomie in Pfaffenhofen. Doch dieses Jahr wird der Andrang coronabedingt wahrscheinlich kleiner ausfallen – und hinter den Geschäften und Restaurants liegen bereits schwere Monate. Daher appelliert der Verein Lebendige Innenstadt um Fabian Stahl, gerade in dieser herausfordernden Zeit die Händler und Wirte zu unterstützen, die Pfaffenhofen so vielfältig und lebendig...

  • Pfaffenhofen
  • 11.11.20
4 Bilder

Online Verzeichnis für Liefer- und Abholdienste im Landkreis

“Weiß jemand, wo man in Pfaffenhofen noch etwas zu Essen geliefert bekommt, welcher Buchladen hat noch offen und wo gibt es Schutzmasken?” Während der Coronakrise kommen täglich viele Fragen auf. Diese überfluten teilweise unsere Social Media Kanäle oder zentrale Anlaufstellen für Fragen zum Thema Corona. Eine kleine Arbeitsgruppe des Bürgernetzvereins Landkreis Pfaffenhofen e.V. hat sich dieser Problematik angenommen und die Webplattform pfaffenhofen-liefert.de ins Leben gerufen. Dort finden...

  • Pfaffenhofen
  • 24.04.20
  • 4

Aus dem Landkreis Pfaffenhofen
Hier gibt es Masken, Desinfektionsmittel & Co

Ab dem 27.04. gilt eine bayernweite Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr und in allen Geschäften beim Einkaufen. Hier werden verschiedene Hersteller von Schutzausrüstung, Mund-Nase-Bedeckungen, Abtrennungen für Ladentresen und Desinfektionsmitteln für Unternehmen und/oder Endverbraucher aus dem Landkreis Pfaffenhofen gesammelt. >>> FÜR DIE LISTE BITTE HIER KLICKEN

  • Pfaffenhofen
  • 17.04.20
  • 1

Unternehmerinformationen
Zeitplan für den Corona-Exit

Update vom 12.05.2020, 18:30 Uhr: Änderung der 4. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung  Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir sind telefonisch unter 08441 405500 oder per E-Mail an info@wsp-pfaffenhofen.de erreichbar. Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert! Alle Informationen ab dem 14.05.2020 finden Sie nun hier. Es gilt bis mindestens 29. Mai eine Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum. Bezüglich des Betriebs von Einrichtungen, Unternehmen und Ladengeschäften gelten...

  • Pfaffenhofen
  • 16.04.20
3 Bilder

besser daheim
Jetzt vor Ort online einkaufen

Die Zeit läuft, die Uhr tickt: Mit jedem Tag, an dem die Gastronomen, Händler, Dienstleister wegen der Corona-Krise geschlossen haben, steigen die Umsatzverluste. Ausbleibende Kundschaft, Ladenschließungen und weiterhin bestehende Personal- und Nebenkosten verschlimmern die Situation für jeden Unternehmer. Das weiß auch die Stadt Pfaffenhofen. Also hat die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP) verschiedene Projekte aufgelegt, um Unternehmen schnelle Hilfe zu bieten und auch...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.20

Messeauftritt von besser daheim ein voller Erfolg: über 800 Anmeldungen bei lokalem Onlineshop besserdaheim.de

Der lokale Onlineshop besserdaheim.de erfreute sich vergangenes Wochenende großer Beliebtheit der Pfaffenhofener Messebesucher. Über 800 neue Kunden-Anmeldungen konnte die Wirtschafts- und Servicegesellschaft nun auswerten. „besserdaheim.de“ ist der lokale Online-Marktplatz, auf dem ausschließlich Pfaffenhofener Händler vertreten sind. Laut WSP, dem Betreiber der Plattform, ist das System dem klassischen Internethandel sogar sprichwörtlich noch einen Schritt voraus: Denn durch die taggleiche...

  • Pfaffenhofen
  • 19.10.18

Die Pfaffenhofener Messe ist ausgebucht! 

Eine Woche vor der Veranstaltung ist die Pfaffenhofener Messe mit 93 Teilnehmern ausgebucht – die Aussteller nehmen den neuen Termin im Herbst an. Vom 12. Bis 14. Oktober 2018 findet die Pfaffenhofener Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2018 wieder bei freiem Eintritt auf dem Volksfestplatz statt. Mit insgesamt 93 Teilnehmern ist das Messezelt eine Woche vor der Veranstaltung bis auf den letzten Platz belegt und kurzfristige Anmelder mussten bereits vertröstet werden, was zeigt, dass der neue Termin im...

  • Pfaffenhofen
  • 05.10.18
Vor der neuen Adresse am Hauptplatz 28: Hermann und Stephanie Boniberger vom gleichnamigen Modehaus und Josef Kindler, der Übergangsvermieter.
2 Bilder

Modehaus mit Wasserschaden und funktionierendes Citymanagement in Pfaffenhofen

Ein defektes Ventil hat Montagnacht im Damenmodegeschäft Boniberger einen massiven Wasserschaden verursacht. Dabei wurde der Laden am Hauptplatz so stark beschädigt, dass eine aufwändige Renovierung nötig ist, die voraussichtlich acht Wochen dauern wird. Doch nicht nur der Laden wurde beschädigt, auch ein großer Teil der Ware wurde unbrauchbar gemacht. Jedoch hatte Inhaberin Stephanie Boniberger etwas Glück im Unglück: die aktuelle Herbstmode war Dank des anhaltenden Sommerwetters noch im Lager...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.