Biodiversität

Beiträge zum Thema Biodiversität

20 Bilder

Ausgezeichnetes Grün
Naturpark nimmt Gestalt an

Der neue „Naturpark Pfaffenhofen: Lebensräume leben“ am Gerolsbach nimmt Gestalt an. Am Dienstag haben im Rahmen eines Projekttages mit Schulkindern die Arbeiten an einem Sandarium begonnen, in dem Wildbienen und Wespen nisten können. Außerdem wurden Hinweisschilder aufgestellt. Bereits im Frühjahr haben die Gärtner entlang des Weges Streifen mit Blühwiesen und Wildstauden als Bienenweiden angesät und eine Nisthilfe für Wildbienen aufgestellt. Zur Pflanzzeit im Herbst werden weitere Bäume und...

  • Pfaffenhofen
  • 27.07.21
  • 1
Entlang des Gerolsbachs entstehen Flächen, die den Artenreichtum fördern.

Biodiversität
Wichtige Entscheidung gegen das Artensterben

Die Stadt Pfaffenhofen wird zusammen mit Experten ein Maßnahmenpaket zum Erhalt der biologischen Vielfalt und den Voraussetzungen dafür erarbeiten. Einen entsprechenden Beschluss hat der Pfaffenhofener Stadtrat einstimmig gefasst. Diese „Biodiversitätsstrategie“ steht in engem Zusammenhang mit den seit Jahren erfolgreichen Bemühungen der Stadt um Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Schon 2017 hat die Stadt Pfaffenhofen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen anerkannt, die seitdem auf...

  • Pfaffenhofen
  • 12.07.21
6 Bilder

Wir sind dabei!
Naturpark: Umweltorganisationen und Referent freuen sich!

Pfaffenhofen. Am historischen 25.11.2020, dem Tag der bundesweiten offiziellen Verkündung, dass das Projekt „Naturpark Pfaffenhofen : Lebensräume leben“ den Zuschlag im Bundeswettbewerb „Naturstadt - Kommunen schaffen Vielfalt“ erhalten hat, trafen sich Vertreter*innen der drei Umweltorganisationen BN, LBV und PAF summt und der städtische Referent für Biodiversität auf dem zukünftigen Naturparkgelände am Gerolsbach und würdigten und feierten - natürlich coronaverhaltensgemäß - das freudige...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.20
  • 1
Neben der Honigbiene sind auch die Wildbienen und Schmetterlinge bedroht. Ein Taubenschwänzchen saugt Nektar an einer Eisenkrautblüte am Kreisverkehr Kuglhof.
9 Bilder

Artenschutz in Pfaffenhofen: Garten und Grünanlagen als Heimat für Biene & Co

Im Landkreis Pfaffenhofen haben 14.215 stimmberechtigte Bürger sich für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ eingetragen, und damit 15,3 Prozent. Artenschutz und Nachhaltigkeit haben in Pfaffenhofen allerdings eine noch viel längere Tradition. Ein wichtiger Meilenstein war die „Begrünungsoffensive Pfaffenhofen“ vor zwei Jahren. Schon damals ging es um die Erhaltung der Artenvielfalt und mehr Lebens- und Nahrungsraum für Tiere – auf öffentlichen wie auch privatem Grün. Die „Begrünungsoffensive...

  • Pfaffenhofen
  • 18.02.19
Mitarbeiter des Teams Stadtgrün der Stadtwerke bei der Pflanzung verschiedener Klimabäume in der Mozartstraße.
11 Bilder

Mehr Artenvielfalt und besserer Klimaschutz für Pfaffenhofen

Die diesjährigen Veitshöchheimer Landespflegetage am 22. und 23. Januar standen ganz im Zeichen der Biodiversität und des Klimaschutzes. Die Referenten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau präsentierten dabei Ergebnisse, die speziell den Kommunen Möglichkeiten bieten, die Artenvielfalt in den Städten stärker zu fördern und mit den Veränderungen des Klimawandels besser umgehen zu können. Besonders interessant für das Fachpublikum war eine Untersuchung zur Artenvielfalt an...

  • Pfaffenhofen
  • 25.01.19
Vertreter von 24 europäischen Städten bei der Ergebniskonferenz in Belgrad
2 Bilder

Pfaffenhofen weiter auf Nachhaltigkeitskurs

Erfolgreiche kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaft mit Valjevo Pfaffenhofen hat einen weiteren Schritt zur Umsetzung der Agenda 2030 erfolgreich abgeschlossen. Bei der „Ergebniskonferenz kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften", die jetzt in Belgrad stattfand, erhielt die Pfaffenhofener Delegation viel Anerkennung für ihr Projekt zur „Urbanen Biodiversität“. 24 Städte aus Deutschland und Süd-Ost-Europa hatten zwei Jahre lang Gelegenheit, Entwicklungskonzepte im Sinne der von der UNO...

  • Pfaffenhofen
  • 05.12.18
Honigbienenkugelrahmen
4 Bilder

In Pfaffenhofen soll es stärker summen!

Das Netzwerk "Deutschland summt!" ist eine Initiative der Stiftung Mensch und Umwelt. Ihr ist es in den vergangenen Jahren gelungen, die Bedeutung der Bienen stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Das war und ist nach wie vor wichtig, denn der Verlust an Biologischer Vielfalt ist dramatisch. Es liegt in unser aller Interesse diesem Verschwinden von Tier- und Pflanzenarten etwas entgegenzusetzen. Ein Schlüssel hierfür sind die Bienen. Als Insekten sind die Wild- und Honigbienen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.