Begrünungsoffensive

Beiträge zum Thema Begrünungsoffensive

Bunt bepflanzter Schau-Anhänger am Stadtstrand

Beim diesjährigen Klimaschutztag am 13. Juli fand ein bepflanzter Schau-Anhänger am Stadtgrün-Stand bei den Besuchern so viel Anklang, dass er nun bis zum Ende des Sommers am Stadtstrand aufgestellt wird. Hier können sich die Pfaffenhofener einen Eindruck davon machen, wie ein bienenfreundliches und pflegeleichtes Beet aussehen kann. Die Bepflanzung ist so gestaltet, wie die Beete im öffentlichen Grün, die seit 2016 im Rahmen der Begrünungsoffensive Pfaffenhofen angelegt wurden. An einer...

  • Pfaffenhofen
  • 25.07.19
  • 200× gelesen
Die Studenten des 4. Semesters Landschaftrarchitektur prüfen am Staudenband im Bürgerpark ihre Pflanzenkenntnisse.
  11 Bilder

Studenten der Landschaftsarchitektur besuchen Pfaffenhofens Stadtgrün

Alljährlich veranstaltet die Fakultät Landschaftsarchitektur der Hochschule Weihenstephan mit einer Studentengruppe eine Exkursion an einen Ort, der etwas Besonderes zu bieten hat. Dieses Jahr besuchte Prof. Dr. Svantje Duthweiler Pfaffenhofen und wurde vom Team Stadtgrün der Stadtwerke in der letzten Juniwoche durch die pflegeleichten und bienenfreundlichen Staudenpflanzungen geführt. Vorab konnten sich die Studenten während einer Bildpräsentation im Rathaus einen Überblick über die...

  • Pfaffenhofen
  • 25.07.19
  • 127× gelesen
Der Bürgerpark grünt und blüht. Am 25. April sollen hier 22 neue Bäume gepflanzt werden, um für mehr Schatten zu sorgen.
  3 Bilder

„Pfaffenhofen soll blühen“ geht in die zweite Runde - Große Baumpflanzaktion am 25. April

„Pfaffenhofen soll blühen!“ Unter diesem Slogan hat die Stadt Pfaffenhofen im Sommer 2018 eine Begrünungsaktion gestartet, um Gärten und Grünflächen möglichst naturnah zu gestalten und damit Nahrungs- und Lebensraum für bedrohte Tiere zu schaffen. Jetzt geht „Pfaffenhofen soll blühen!“ in die zweite Runde, und den Auftakt bildet eine große Baumpflanzaktion am 25. April im Bürgerpark. Bei „Pfaffenhofen soll blühen!“ geht es u. a. um die Anlage von bienenfreundlichen Hausgärten oder...

  • Pfaffenhofen
  • 11.04.19
  • 229× gelesen
Das Pfaffenhofener Begrünungskonzept wie hier am Hungerturm ist durch seine nachhaltige, trockenheitstolerante und pflegearme Gestaltung gekennzeichnet.

Nachgemacht: Maisach will so grün wie Pfaffenhofen werden

Die Kommune Maisach möchte grüner und nachhaltiger werden. Auf der Suche nach einem Vorbild für die Umgestaltung musste der Bürgermeister auch gar nicht weit reisen, berichtete jüngst der Münchner Merkur. Er und der Gemeinderat wurden bereits in Pfaffenhofen fündig. Pfaffenhofen an der Ilm, die lebenswerteste Kleinstadt der Welt, und ihr Stadtgrün-Konzept, das man mittlerweile an vielen Ecken im Stadtgebiet findet, hat die Kommune Maisach begeistert. Die bunten Staudenbeete im...

  • Pfaffenhofen
  • 05.11.18
  • 58× gelesen
Eine naturnahe Grünfläche haben vier Familien im Wohngebiet Radlhöfe im vergangenen Sommer gemeinsam mit Mario Dietrich, dem Teamleiter Stadtgrün, gestaltet.

„Pfaffenhofen soll blühen“: Stadt startet Begrünungsoffensive für private Gärten

„Pfaffenhofen soll blühen!“ Mit diesem Slogan wendet sich die Stadt Pfaffenhofen an die Bevölkerung: Sie ruft dazu auf, Gärten und private Grünflächen möglichst naturnah zu gestalten, um Nahrungs- und Lebensraum für bedrohte Tiere zu schaffen. Dazu bieten Stadt und Stadtwerke auch kostenlose Hilfestellung an: Wer interessiert ist, eine Grünfläche in ein nachhaltiges Staudenbeet umzuwandeln, bekommt direkt vor Ort eine Beratung von Gartenbau-Ingenieur Mario Dietrich, dem Teamleiter...

  • Pfaffenhofen
  • 17.05.18
  • 268× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.