A.P.E. BERATUNGSSTELLE FÜR TRAUMATISIERTE JUNGE MENSCHEN
Beratungs(Bau)stelle - es tut sich was im Häuschen am Draht

Wie bereits berichtet, eröffnet A.p.e. voraussichtlich Anfang 2021 eine Beratungsstelle für traumatisierte junge Menschen und renoviert dazu ein fast 400 Jahre altes Häuschen.  
Am 3. und 4. September kamen je 4 Mitarbeiter der Hecht Technologie GmbH, um bei den Arbeiten zu helfen. Die in Pfaffenhofen ansässige Firma engagiert sich mit ihren „We Care“ Projekten für gemeinnützige Organisationen in der Region und hat A.p.e. nun schon das 3. Mal tatkräftig unterstützt.

Wer letzte Woche am Draht vorbei fuhr konnte sehen, dass da was im Gange ist, im alten Schusterhäusl.
Nach einer Entrümpelungsaktion in der letzten Augustwoche, begannen nun die Renovierungsarbeiten mit zwei Social Days zusammen mit Hecht Technologie GmbH.
Los ging‘s mit Tapeten abreißen und Farbe abkratzen und so flogen überall im Haus im wahrsten Sinne des Wortes die Fetzen.
Genauso auch im kleinen Garten, wo das wildwüchsige Gras sowie der Efeu gebändigt und ein Wasserbecken ausgepumpt wurden.
So klein das Häuschen ist, aber da ist wirklich eine ganze Menge zu tun!
Nach den zwei Tagen Fleiß, vielen Säcken Tapetenmüll, jeder Menge Staub und einigen Fuhren zum Wertstoffhof, ist trotzdem schon einiges geschafft:
der Garten ist wieder getrimmt, das Untergeschoss bereit zum Verputzen und Streichen und im Obergeschoß wurde auch schon angefangen.
Die Arbeiten werden voraussichtlich bis in den Herbst/Winter hinein dauern, da alles über Ehrenamt und freiwillige Helfer organisiert wird.
A.p.e. freut sich über jede weitere (tatkräftige) Hilfe und Unterstützung. Wer sich näher informieren möchte, kann über die Telefonnummer 08441-6100 direkt mit A.p.e. Kontakt aufnehmen.

Autor:

A.p.e. gemeinnützige Gesellschaft & Förderverein aus Pfaffenhofen

Schefflerring 35, 85276 Hettenshausen
+49 8144 6100
info@ape-familienhilfe.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen