Fotogehgrafie 2015 eröffnet!

Jeder wird zum Künstler – bei der Ausstellung „Fotogehgrafie“ in der Städtischen Galerie

Fotofreunde können derzeit über 400 Fotos von insgesamt 38 Teilnehmergruppen des Fotowettbewerbs „Fotogehgrafie“ in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung ansehen. Der Wettbewerb der Stadtjugendpflege findet heuer bereits zum siebten Mal statt und ist mittlerweile ein besonders beliebter Programmpunkt des Pfaffenhofener Kultursommers.
Eröffnet wurde die Ausstellung, die dieses Jahr unter dem Motto „Veränderung“ stand, am Freitagabend mit der Siegerehrung, bei der die Fotografen jeweils in den Kategorien „unter 18“ und „über 18“ für die fünf besten Bilderserien ausgezeichnet wurden.
Jugendreferentin Julia Spitzenberger und Stadtjugendpfleger Christoph Höchtl begrüßten die Teilnehmer des Fotowettbewerbs sowie deren Familien und natürlich die zahlreichen Besucher und bedankten sich bei den diesjährigen Sponsoren. Die Sparkasse, das Reisebüro Stanglmeier, die Fotofreunde vhs Pfaffenhofen, die Werbeagentur Nowak, Fotografie Hoffmann und die Fahrschule Fleischmann stellten die Geld- und Sachpreise zur Verfügung. Höchtl lobte die Teilnehmer für ihre tollen und kreativen Ideen, die für die diesjährige Ausstellung zusammengekommen seien und betonte, dass bei diesem Wettbewerb, bei dem es keine Teilnahmebeschränkungen gibt, jeder zum Künstler werde, denn die Bilder aller Teilnehmer würden ausgestellt.
Die ausgestellten Fotos können sich sehen lassen: Die ausgewählten Motive sind vielseitig, die Ideen originell und durch die professionelle Nachbearbeitung mancher Fotos sind richtige Kunstwerke entstanden.
Die Jury, bestehend aus Kathrin Maier, Frank Stolle, Julia Stowasser, Julia Stanglmayr und Jana-Maria Habl, hatte im Vorfeld die Preisträger ausgewählt. Nun rief Christoph Höchtl die Gewinnergruppen nach vorne, zeigte ihre Bilderserien und überreichte ihnen die Preise, darunter eine Städtereise, Spiegelreflexkameras und Fotoequipment.
Die Fotoserien sind noch bis zum 2. August in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen. Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Gewinner der diesjährigen Fotogehgrafie sind:

Kategorie unter 18 Jahre:
1. Mia Engl, Lena Eisenmann
2. Dominik Tamira und Stefanie Cernko
3. Lukas Sammetinger, Sarah, Chris und Tanja
4. Simon Obermaier, Sebastian Schmerberg, Lydia Kalmbach
5. Elena Fischer, Moritz Höfler, Yvonne Yakin

Kategorie über 18 Jahre:
1. Anna Spindler, Anna Söckler
2. Andreas Holzmann, Dominik Alfs, Silvi Wasmeier, Dominik Maier
3. Melanie Alt, Jasmin Esfahani
4. Sebastian Schneider, Konstanze Kindhammer
5. Lisa Möbius, Janis Keudel

Die Bilder der Fotogehgrafie sind noch bis 2. August in der Städtischen Galerie ausgestellt.

Gewinner der Fotogehgrafie mit Stadtjugendpfleger Christoph Höchtl, Jugendreferentin Julia Spitzenberger und Sponsoren.
Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen