Fotoausstellung „Somewhere Nowhere“ in der städtischen Galerie eröffnet

Ausstellungsplakat zur Fotoausstellung "Somewhere Nowhere"

„Somewhere Nowhere“ heißt die Fotoausstellung, die der Künstler Andrey Khramchenkov in der Städtischen Galerie am vergangenen Freitag, den 17. Mai, eröffnet hat.

Der Fotograf stellt gerne das Element Wasser in den Mittelpunkt seiner Arbeiten. Dabei spielt er mit verschiedenen kreativen Möglichkeiten, wie zum Beispiel mit variierenden Belichtungszeiten. Nicht umsonst trägt die Ausstellung auch den Titel „Somewhere Nowhere“, denn oftmals erinnern die Landschaftsfotografien, die der Künstler über Jahre bei einer Vielzahl an Reisen rund um die Welt geschossen hat, an ein „Niemandsland“ oder „Nirgendwo“.

Die Ausstellung kann in der Städtischen Galerie bis zum 26. Mai täglich werktags von 9:00 bis 12:00 und 13:30 bis 16:30 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr besucht werden.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen