Zierlmühlbrücke wieder befahrbar

Der Verkehr über die Staatsstraße läuft schon länger. Jetzt wird auch die Überfahrt über die Brücke wieder freigegeben.
  • Der Verkehr über die Staatsstraße läuft schon länger. Jetzt wird auch die Überfahrt über die Brücke wieder freigegeben.
  • hochgeladen von Bürgerservice Pfaffenhofen

Wie das Staatliche Bauamt Ingolstadt mitgeteilt hat, soll die Zierlmühlbrücke am Freitag, 11. August, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Auf Grund noch ausstehender Restarbeiten erfolgt vorerst aber nur eine einspurige Freigabe.
Durch einen Anprallunfall wurde die Brücke im Juli 2015 derart beschädigt, dass das Mittelfeld des Bauwerks im Zuge einer Sofortmaßnahme abgerissen werden musste. Der Rückbau der beiden noch verbliebenen Randfelder erfolgte im November vergangenen Jahres. Die Pfeiler und die Widerlager der alten Brücke konnten beim Bau der neuen Brücke wiederverwendet werden. Die von der Staatsstraße abzweigende Gemeindeverbindungsstraße nach Zierlmühle, Ossenzhausen, Eja und Kleinreichertshofen, die über die Brücke führte, war seit dem Unfall unpassierbar.

Jetzt ist die neue Brücke fertig und die Gemeindeverbindungsstraße wird wieder freigegeben. Im Laufe dieser Woche werden die restlichen Asphaltierungsarbeiten auf der Brücke abgeschlossen, so dass der Verkehr voraussichtlich ab Freitag die Brücke wieder befahren kann. Da noch kleinere Restarbeiten ausstehen, ist die Brücke zunächst nur einspurig befahrbar. Diese Restarbeiten werden laut Mitteilung des Staatlichen Bauamts schnellstmöglich fertiggestellt.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen