Stadtwerke reinigen Gullis – helfen Sie mit

Müll, Laub und Dreck – eine halbjährliche Reinigung ist wichtig!
3Bilder

Seit Oktober bis voraussichtlich Ende November sind die Mitarbeiter des Stadtservice der Stadtwerke in Pfaffenhofen unterwegs um die Straßengullis zu reinigen. Dazu muss der Gulli allerdings zugänglich sein. Oft parkt jedoch ein Auto auf dem Gulli und versperrt den Zugang. Die Stadtwerke freuen sich, wenn die Bürger in den nächsten Wochen verstärkt darauf achten, dass die Gullis nicht zugeparkt sind.

Die große Gullireinigungsaktion findet zweimal jährlich statt. Die Stadtwerke übernehmen diese Aufgabe, weil sie ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit auf den Straßen Pfaffenhofens ist. Denn die an den Seiten der Fahrbahn befindlichen Gullys beinhalten Sinkkästen, in denen sich allerlei Laub und Unrat gesammelt hat. Diese müssen jetzt im Herbst herausgenommen und gereinigt werden, damit die Straße bei Niederschlägen über diese Gullis entwässert werden kann. Ist der Ablauf nicht gewährleistet ist, besteht die Gefahr, dass sich auf der Straße Wasserlachen bilden und diese für Verkehrsteilnehmer nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich werden können.
Wer also in diesen Tagen den Stadtwerke-LKW von Gulli zu Gulli fahren sieht, erleichtert den Kollegen die Arbeit, wenn er seinen oder ihren Wagen, die Mülltonne, das Motorrad oder, oder... nicht auf dem Gulli parkt. Dann kann die Arbeit schnell und reibungslos erledigt werden. Aber auch wenn der Gulli zugeparkt ist – kein Problem. Die Kollegen hinterlassen einen Zettel an der Windschutzscheibe und freuen sich, wenn der Gulli beim nächsten Mal frei zugänglich ist.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen