Nächtliche Druckschwankungen und einzelne Wassersperren wegen Bauarbeiten

Die Stadtwerke Pfaffenhofen nutzen die momentane Totalsperre der Straße am Schönthaler Berg für dringende Sanierungsarbeiten am Trinkwassernetz. Der Landkreis Pfaffenhofen saniert derzeit die Fahrbahn der kurvenreichen Strecke, die sich ganz in der Nähe eines Hochbehälters befindet. Konkret werden die Stadtwerke dort drei Schieber in der Trinkwasserleitung auswechseln, die an die 40 Jahre alt sind. Im Zuge der Bauarbeiten kann es zu Druckschwankungen in der Trink-wasserleitung kommen. Die Stadtwerke werden diese Arbeiten in der Nacht durchführen, um die Versorgung der Bevölkerung so lange wie möglich in gewohnter Qualität aufrecht zu halten.
Voraussichtlich findet die Maßnahme von Dienstag, 19.September ab 21 Uhr bis Mittwoch, 20.September ca. 4 Uhr in der Früh statt. Betroffen sind davon folgende Ortschaften und Gehöfte:

Sulzbach (westlich der Umgehungsstraße), Kleineberhof, Ebenhof, Brunnhof, Neuhäusler, Buchhof, Köhlhof, Kienhöfe, Pernzhof, Holzried, Fürholzen, Leichtelhäuser, Schabenberg, Wolfsberg, Menzenpriel, Menzenbach, Langenwiesen, Weyern, Gumpersdorf, Göbelsbach, Einödshof, Wasenstatt, Tegernbach, Ehrenberg, Gittenbach, Grubhof, Ankhofen, Eckersberg, Gundamsried, Eja und Kleinreichertshofen.

Der Ortsteil Eja kann im angegebenen Zeitraum nicht mit Trinkwasser versorgt werden. Das gilt auch für Straßhof an der B13. In Eutenhofen sind neben Druckschwankungen auch Versorgungsunterbrechungen möglich.
Die betroffenen Anwesen werden gebeten, sich bei Bedarf einen Vorrat anzulegen. Der Beginn der Maßnahme kann sich witterungsbedingt verschieben. In diesem Fall werden die Anwohner erneut per Wurfzettel informiert. Die Stadtwerke danken allen Betroffenen für Ihr Verständnis.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen