Gesperrte Straßen bitte nicht befahren!

Immer wieder befahren Verkehrsteilnehmer Straßen, die wegen einer Baustelle gesperrt sind. Das führte vor ein paar Monaten bereits an der Ingolstädter Straße zu größeren Problemen und Verzögerungen, und das gleiche gilt nun auch an der Anton-Schranz-Straße. Die Westumgehung ist derzeit wegen der Straßenausbauarbeiten zwischen Heißmanning und der Ziegelstraße gesperrt. Und auch hier halten sich leider nicht alle Autofahrer an die ordnungsgemäße Beschilderung und befahren die Baustelle unerlaubterweise.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass dadurch nicht nur Gefahren für die Verkehrsteilnehmer entstehen, die widerrechtlich den Baubereich befahren, sondern auch für die Mitarbeiter der Straßenbaufirmen. Zudem wird durch dieses Verhalten auch der Bauablauf behindert, was Bauverzögerungen und damit eine Verlängerung der Sperrung nach sich ziehen kann.

Da auch Beschwerden bei der örtlichen Polizeiinspektion eingegangen sind, werden im Rahmen des Streifendienstes Kontrollen durchgeführt.

Die Arbeiten an der Westumgehung im Bereich Heißmanning dauern – in verschiedenen Bauabschnitten – insgesamt voraussichtlich bis zum Jahresende an, da nach dem Straßenausbau auch noch ein neuer Kreisverkehr gebaut wird. Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer, sich an die bestehende Beschilderung zu halten. Die Umleitung ist nicht nur der schnellere, sondern ganz bestimmt auch der sicherere Weg für die Bauarbeiter und die Verkehrsteilnehmer.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen