Freie Fahrt an der Moosburger Straße ab 1. August

Freie Fahrt in der Moosburger Straße: Der neue Kreisverkehr am Ortsende wird jetzt planmäßig nach vier Monaten Bauzeit fertig gestellt. Ab dem 1. August wird die Äußere Moosburger Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Auch die Stadtbusse können dann im Ostviertel wieder nach dem normalen Fahrplan fahren. Lediglich der Geh- und Radweg zum Kuglhof bleibt voraussichtlich noch bis Ende August wegen Arbeiten an der Entwässerungsmulde gesperrt.

Der nächste Bau eines großen Kreisverkehrs steht aber schon bevor: Das Staatliche Bauamt sperrt vom 29. Juli bis voraussichtlich 11. Oktober die B 13 bei Heißmanning im Norden von Pfaffenhofen, da an der Einmündung der Anton-Schranz-Straße (Umgehungsstraße) ein Kreisel gebaut wird.

An den neuen Kreisverkehr an der Moosburger Straße, der einen Durchmesser von rund 40 Metern hat, sind die Joseph-Hipp-Straße, der Schlehenhag und der Weißdornweg angeschlossen. Der Kreisel dient vor allem der Anbindung des künftigen Wohngebietes „Pfaffelleiten“ südlich der Moosburger Straße, das über den Weißdornweg erschlossen wird. Die Mitte des Kreisverkehrs wird mit einer Staudenmischung bepflanzt, ähnlich wie der Kreisel am Kuglhof.

Im Baugebiet Pfaffelleiten ist derzeit die Erschließung im vollen Gange. Wasserleitungen, Kanalrohre und alle weiteren Sparten werden verlegt und bis zum Jahresende sollen auch die Straßen im ersten, westlichen Bauabschnitt fertiggestellt sein. Im Jahr 2020 folgt dann die Erschließung im zweiten Bauabschnitt.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen