Stadtbus
Anpassung DB-Fahrplan nicht immer möglich

Wenn die Deutsche Bahn ihren Fahrplan ändert und zu neuen Zeiten am Pfaffenhofener Bahnhof hält ist in der Regel auch der Stadtbus Pfaffenhofen betroffen. Aber nicht immer ist die Anpassung der kompletten Stadtbus-Linien möglich. So auch im April dieses Jahres: Nach sorgfältiger Prüfung durch die Stadtwerke Pfaffenhofen in Rücksprache mit der Stadtverwaltung war eine Anpassung nicht möglich. Eine Anschlusssicherung zur Verbesserung des Services für die Fahrgäste wird demnächst eingeführt.

Zum Hintergrund:
Aufgrund der langwierigen Baumaßnahme am Pfaffenhofener Bahnhof gibt es seitens der Deutschen Bahn im Laufe dieses Jahres mehrere Anpassungen des Zug-Fahrplans. Die erste erfolgte bereits im Dezember im Rahmen der regulären jährlichen Fahrplanänderung. Die zweite erfolgte Anfang April, weitere werden im Sommer und im Spätherbst folgen. Betroffen von den Änderungen ist unter anderem auch der Stadtbus Pfaffenhofen. Jeder angekündigte Fahrplanwechsel der Bahn wird von den Stadtwerken Pfaffenhofen auf Auswirkungen auf den Stadtbus geprüft und dessen Fahrplan bei Bedarf und Möglichkeit angeglichen. Im Dezember 2020 war eine Anpassung des Fahrplans notwendig, um den Anschluss weiterhin bestmöglich gewährleisten zu können, weshalb
die Fahrzeiten der Stadtbuslinien 3 und 4.1 geändert wurden.

Auf dem Fahrplan steht nur eine neue Abfahrtszeit – ein Blick hinter die Kulissen
Eine Änderung des Stadtbus-Fahrplans ist mit weitreichenden Auswirkungen verbunden. In erster Linie betrifft das die Fahrgäste, die teilweise zu ihren gewohnten Fahrzeiten nicht mehr verkehren können und sich zeitlich umorientieren müssen. Darüber hinaus entsteht für die Verantwortlichen der Stadtwerke und des Busunternehmens ein großer Aufwand bei der Umsetzung. Sowohl Fahrplanaushänge als auch Fahrplanbroschüren, digitale Fahrpläne, Daten im internen Busleitsystem sowie auf externen Websites, wie beispielsweise dem Bayern-Fahrplan, müssen bearbeitet werden. All die genannten Aspekte spielen bei der Entscheidungsfindung zu einer möglichen Anpassung eine Rolle. Diese Überlegungen wurden, neben der Prüfung der tatsächlichen Abweichungen der Fahrzeiten, im Rahmen des geänderten Fahrplans der Bahn im Vorlauf zum April angestellt. Die Stadtwerke sind schließlich in Rücksprache mit der Stadtverwaltung Pfaffenhofen zu dem Schluss gekommen, dass eine Änderung des Stadtbus-Fahrplans im April nicht sinnvoll möglich ist. Die Abweichungen zwischen An- und Abfahrt der Züge und Busse sind nur gering, dem gegenüber stünden deutlich größere Aufwendungen. Problematisch war hier auch die Auswirkung einer möglichen Anpassung der Abfahrzeit eines Busses. Wenn ein Bus wegen einer verschobenen Zugabfahrt später am Bahnhof abfährt, kommt er nach dem Umlauf auch erst wieder zu einer späteren Uhrzeit am
Bahnhof an, was den Anschluss zum nächsten abfahrenden Zug wiederum gefährden kann. Dieses Szenario trat bei der Prüfung mehrmals auf.

Anpassungen des Stadtbusses an die neuen Zugzeiten
Um dennoch bestmöglich an die DB abgestimmt zu sein, wird in Kürze eine flexiblere Anschlusssicherung in allen Stadtbussen in Betrieb gehen, die den abfahrenden und heimkehrenden Pendlern zugutekommen wird. Anschlusssicherung bedeutet, dass Busse nach Möglichkeit auf verspätete Züge warten. Möglich ist es, wie oben bereits beschrieben, wenn Fahrgäste, die mit dem gleichen Umlauf wiederum aus einem Stadtteil zum Bahnhof möchten, trotzdem ihren Zug erreichen können. Die nächste Anpassung seitens der Deutschen Bahn im Sommer wird selbstverständlich wieder genaustens von den Stadtwerken geprüft. Nach Möglichkeit und bei Notwendigkeit werden die Fahrpläne der Stadtbusse dementsprechend angepasst, wie bereits im Dezember geschehen. Etwaige Anpassungen und Änderungen bei Ab- und Ankunftszeiten der Stadtbuslinie werden zu gegebenem Zeitpunkt veröffentlicht.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

Münchner Straße 15, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 40524000
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen