Jugendparlament Pfaffenhofen

Beiträge zum Thema Jugendparlament Pfaffenhofen

Am Mittwochabend wurden die Stimmen der Jugendparlamentswahl ausgezählt.

Pfaffenhofener Jugendpolitik
Jugendparlament 2021/22 steht fest

Die Zusammensetzung des künftigen Pfaffenhofener Jugendparlaments steht fest. Am Mittwochabend wurden im Jugendzentrum Atlantis die abgegebenen Stimmen ausgezählt. Insgesamt nahmen 819 Jugendliche an der Wahl teil. Das ist mit einer Wahlbeteiligung von knapp 32% ein für eine Jugendwahl sehr guter Wert, der 10 Prozentpunkte höher liegt als bei der letzten Wahl 2018. Die Wahlberechtigten im Alter zwischen 14 und 21 Jahren entschieden sich für: Pascal Altendorf (19), Endrit Baliu (17), Kea Bartsch...

  • Pfaffenhofen
  • 28.01.21
Die Briefwahlunterlagen wurden an etwas mehr als 250 Wahlberechtigte verschickt.
3 Bilder

#mischdichein
Jugendparlamentswahl per Briefwahl

Die Wahl des Pfaffenhofener Jugendparlaments verzögert sich wegen der Beschränkungen durch die Coronapandemie. Im Dezember letzten Jahres konnte ein Teil der jugendlichen Wahlberechtigen an den Schulen nicht mehr wählen. Grund dafür war der beginnende Wechsel aus Distanz- und Präsenzunterricht. Um die Wahl des Jugendparlaments abzuschließen, bekommen die betroffenen Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen. Die Wahlunterlagen werden in Zusammenarbeit mit den jeweiligen...

  • Pfaffenhofen
  • 15.01.21

Mehr Geld
Jugendparlament bekommt zukünftig 5.000 Euro

Dem Pfaffenhofener Jugendparlament stehen jährlich 1.000 Euro mehr Etat zur Verfügung. Bisher konnte das Jugendparlament über 4.000 Euro im Jahr verfügen. Bei der letzten Sitzung des „JuPa“s teilte Bürgermeister Thomas Herker den Jugendparlamentariern*innen mit, dass die Stadt den Etat auf 5.000 Euro aufstockt. Das Geld wird vom Jugendparlament benutzt, um bereits umgesetzte Projekte weiterführen zu können, aber auch um neue Projekte zu finanzieren und in die Wege zu leiten. Durch die...

  • Pfaffenhofen
  • 30.11.20
Vom 8. bis zum 11. Dezember werden 15 neue Jugendparlamentarier*innen für die Amtszeit 2021/22 in den Schulen und im JUZ Atlantis gewählt.

#mischdichein
Pfaffenhofen wählt das Jugendparlament 2021/22

Vom 8. bis zum 11. Dezember 2020 wird das neue Pfaffenhofener Jugendparlament gewählt. Bis dahin sind die 25 Kandidaten*innen unter www.pfaffenhofen.de/jugendparlament einsehbar, sodass sich alle Wahlberechtigten einen Überblick verschaffen können. Am Dienstag, den 8. Dezember wird in der Georg-Hipp-Realschule, am Mittwoch, den 9. Dezember im Schyren-Gymnasium, am Donnerstag, den 10. Dezember in der Mittelschule, und am Freitag, den 11. Dezember von 16 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Atlantis...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.20
5 Bilder

Jugendarbeit in Coronazeiten
Wir sind da!

In der Stadtjugendpflege geht nichts mehr. Weil die Corona-Ampel im Landkreis am 19. Oktober auf „rot“ sprang, mussten nach dem Lockdown im Frühjahr erneut alle Einrichtungen dicht machen. Vorsichtshalber und zum zweiten Mal in diesem Jahr. Die Jugendzentren Atlantis und Utopia, das Jugendbüro Backstage und die Skatehalle wurden geschlossen. Der Rufbus, der eigentlich den Betrieb aufnehmen wollte, bringt jetzt die Jugendpflegerinnen Lena Hauser und Michele Schreiner unter dem Namen „Atlantis on...

  • Pfaffenhofen
  • 28.10.20
2 Bilder

#mischDichein!
Kandidaten*innensuche für das nächste Jugendparlament beginnt

Alle zwei Jahre wird in Pfaffenhofen das Jugendparlament neu gewählt. Die Stadtjugendpflege ruft ab jetzt wieder auf: Meldet euch als Kandidaten*innen für die im Dezember stattfindenden Jugendparlaments-Wahl. Pfaffenhofen kann stolz sein auf sein Jugendparlament, denn es ist nicht selbstverständlich, dass junge Leute direktes Mitspracherecht im Stadtrat und aktive Gestaltungsmöglichkeiten haben. Wer sich vorstellen kann, die Interessen der Jugend in Pfaffenhofen zu vertreten und eigene Ideen...

  • Pfaffenhofen
  • 19.10.20
3 Bilder

Jugendparlament
Graffitiwand eröffnet

Am Samstag, den 19. September wurde die neue Graffitiwand am Ambergerweg offiziell für Graffiti-Sprayer eröffnet. Neben Pfaffenhofens drittem Bürgermeister Peter Heinzlmair, Kathrin Maier, der Amtsleiterin für Familie, Bildung und Soziales und dem Stadtjugendpfleger Matthias Stadler, war auch das Jugendparlament anwesend. Sein Wahlversprechen, mehr legale Graffitiwände zur Verfügung zu stellen, konnte der dritte Vorsitzende des Jugendparlaments, Julian Fuchs, umsetzen. Das Projekt „BeInspired“,...

  • Pfaffenhofen
  • 22.09.20
4 Bilder

Pfaffenhofen hält zusammen
Fridays for Future rettet das Bier!

Aufgrund der Coronakrise dürfen viele Saisonarbeiter*innen nicht mehr nach Deutschland einreisen. Die Hopfenbauern aus der Region sind besonders stark davon betroffen, denn gerade jetzt ist eine wichtige Zeit für die Betriebe. Es müssen für jeden Hopfenstock zwei oder drei Drähte aufgehängt und anschließend direkt in der Erde verankert werden, damit in einigen Wochen der Hopfen am Draht entlang nach oben wachsen kann. Die Arbeit ist mühsam und kann nicht maschinell gelöst werden, weshalb ein...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20
  • 1
Video 9 Bilder

MIT VIDEO! Große Dirt Park Eröffnung - ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag hieß es endlich: „Hiermit erkläre ich den Dirtpark für eröffnet!“ Damit geht ein lang ersehnter Traum für viele in Erfüllung. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen drängten sich Bikerinnen und Biker sowie viele begeisterte Zuschauer an den nagelneuen Pisten am Kuglhof in Pfaffenhofen. Vor dem symbolischen Durchschneiden des Bandes sprachen Bürgermeister Thomas Herker, Hans Steinbach vom Jugendparlament, die Jugendreferentin des Stadtrats Julia...

  • Pfaffenhofen
  • 16.10.19
Lena Hauser von der Stadtjugendpflege bedankt sich recht herzlich  bei Frank Schultes von der Fahrschule Fleischmann.	Foto: Stadtjugendpflege Pfaffenhofen.

Spende für den Rufbus –Linie Nacht

Am 06. September sammelte die Fahrschule Fleischmann im Rahmen einer Autorenlesung Spenden für den Rufbus – Linie Nacht. Es konnten am Abend insgesamt 32€ gesammelt werden, die von der Fahrschule nochmal verdoppelt wurden. Vielen Dank dafür! Der Rufbus steht jeden Freitag und Samstag allen Jugendlichen bis 26 Jahren aus Pfaffenhofen und naher Umgebung zur Verfügung. Dadurch wird seit über 18 Jahren die Mobilität der Jugendlichen erhöht und die nächtliche Sicherheit verbessert. Wer sich selbst...

  • Pfaffenhofen
  • 01.10.19
Seit dem offiziellen Spatenstich haben die Bagger am Dirt Park ganze Arbeit geleistet. Bis der Park für Bikerinnen und Biker geöffnet werden kann, dauert es aber noch ein paar Wochen.
3 Bilder

Dirt Park: Bis zur Eröffnung bitte noch nicht befahren!

Der künftige Dirt Park am Kuglhof in Pfaffenhofen ist weitgehend fertiggestellt. Die Bagger und die zugehörige Baufirma haben das Gelände geräumt. Auch wenn dies vermuten lässt, dass der Park bereits befahren werden kann, bitten die Stadt Pfaffenhofen und die Stadtjugendpflege die Bikerinnen und Biker ganz dringend darum, noch ein bisschen Geduld haben. Um einen langfristig einwandfreien Dirt Park zu garantieren, muss sich das Material noch setzen und das Saatgut anwachsen. Auch sonst sind noch...

  • Pfaffenhofen
  • 26.08.19
Julian Fuchs (3. Vorstand Jupa) und Maria Cabras (1. Vorsitzende Jupa) beim Poetry Slam in der Kreisbücherei Pfaffenhofen

2 Bilder

Wochen gegen Rassismus: Plakat- und Social-Media-Aktion des Pfaffenhofener Jugendparlaments

Seit dem 11. März veröffentlicht das Jugendparlament (JuPa) auf seinen Social-Media-Kanälen Fotos von bekannten Gesichtern aus Pfaffenhofen und der Region mit Statements gegen Rassismus. In diesen Interviews erklären die Teilnehmer, wie sie Rassismus definieren und was sie davon halten. „Farbe ist nur bei Gummibärchen relevant“ findet beispielsweise der Hip Hop-Künstler Rex Baraber. Die Aussagen basieren auch oft auf persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen der Akteure. Die Statements und Fotos...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.19
Die neu gewählten Jugendparlamentarier (vorne v.l.): Jugendreferentin Julia Spitzenberger, Johanna Schmidt, Eva Kreil, Jonas Brinkmann, Paul Kirschner, Erdem Dogan, Pia Christin Huber, Modar Abo Naser, Stadtjugendpfleger Matthias Stadler. Hinten v.l.: Bürgermeister Thomas Herker, Sachgebietsleiter Christoph Höchtl, Deyar Tawfik, Manuel Hummler, Christoph Hummler, Julian Fuchs, Vivien Bakica, Maria Cabras, Hans Steinbach, Rocco De Bauw.
2 Bilder

Das neue Pfaffenhofener Jugendparlament

Amtswechsel beim Pfaffenhofener Jugendparlament: In der konstituierenden Sitzung im Festsaal des Rathauses wurden am Mittwoch, 16. Januar, die bisherigen Mitglieder verabschiedet und die neuen begrüßt. Bürgermeister Thomas Herker überreichte den ausscheidenden Jugendparlamentariern eine Urkunde um ihnen zu danken, dass sie sich „um das Gemeinwesen in Pfaffenhofen verdient gemacht haben“. Die neu gewählten erhielten ihre Ernennungsurkunden. Die Mitglieder des 11. Pfaffenhofener Jugendparlaments...

  • Pfaffenhofen
  • 17.01.19
Die neuen Jugendparlamentarier mit Stadtrat Markus Käser (links), Amtsleiterin Kathrin Maier (2. von links), Sachgebietsleiter Christoph Höchtl (2. von rechts) und Stadtjugendpfleger Matthias Stadler (rechts).
2 Bilder

Das neue Jugendparlament wurde gewählt

Vom 4. bis 7. Dezember wurde gewählt, jetzt steht das Ergebnis fest – bei der Wahlbekanntgabe am Donnerstag im Jugendzentrum Atlantis wurden die Namen der 15 neuen Jugendparlamentarier verkündet. Sie werden in den nächsten zwei Jahren die Interessen der Pfaffenhofener Jugendlichen vertreten. Die Wähler entschieden sich für: Vivien Bakica (15), Jonas Brinkmann (17), Maria Cabras (15), Rocco de Bauw (16), Erdem Dogan (18), Julian Fuchs (16), Pia Christin Huber (17), Christoph Hummler (18), Manuel...

  • Pfaffenhofen
  • 14.12.18

Wahlbekanntgabe und Jubiläumsfeier

Das Jugendparlament feiert zusammen mit der Stadtjugendpflege und allen Interessierten am Donnerstag, 13. Dezember ab 19 Uhr ein Fest im Jugendzentrum Atlantis. Denn zum einen werden die Ergebnisse der vom 4. bis 7. Dezember stattfindenden Jugendparlamentswahl bekanntgegeben. Zum anderen hat das Jugendparlament einen besonderen Anlass zum Feiern, denn ein großes Jubiläum steht heuer an: Das JuPa wird 20 Jahre alt! Viel ist in diesen 20 Jahren passiert, in denen sich das Jugendparlament stets...

  • Pfaffenhofen
  • 04.12.18
2 Bilder

Misch Dich ein! - Pfaffenhofen wählt ein neues Jugendparlament

Vom 4. bis zum 7. Dezember 2018 wird das neue Jugendparlament gewählt. Bis dahin sind die Kandidaten unter www.pfaffenhofen.de/jugendparlament einsehbar, so dass sich alle Wahlberechtigten einen Überblick verschaffen können. Konkret wird am Dienstag, 4. Dezember von 7.15 bis 12.45 Uhr im Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen, am Mittwoch, 5. Dezember von 7.45 bis 13.15 Uhr in der Mittelschule, am Donnerstag, 6. Dezember in der Georg-Hipp-Realschule von 7.15 bis 12.45 Uhr und am Freitag, 7. Dezember im...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.18
Das Jugendparlament überreichte die Fördergelder auf der Messe GutLEBEN.GutWOHNEN.

Pfaffenhofener Jugendparlament vergibt Fördergelder

Pfaffenhofen wurde 2013 mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und gewann im Zuge dessen 35.000 Euro Preisgeld. Die Stadt und die Allianz Umweltstiftung übertrugen dem Pfaffenhofener Jugendparlament die Verantwortung über diese Summe. Nun konnten am Samstag auf der Pfaffenhofener Messe vier weitere nachhaltige Förderprojekte der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Daneben warb die Stadtjugendpflege weiter um Kandidat*innen für die Neuwahlen des Jugendparlaments im Dezember 2018. Das...

  • Pfaffenhofen
  • 15.10.18
3 Bilder

Misch Dich ein! Kandidat*innensuche für das nächste Jugendparlament beginnt

Alle zwei Jahre wird in Pfaffenhofen die Jugendvertretung neu gewählt, und dafür ruft die Stadtjugendpflege ab jetzt wieder auf: „Meldet euch als Kandidat*innen für die im Dezember stattfindenden Jugendparlaments-Wahl.“ Pfaffenhofen kann stolz sein auf sein Jugendparlament, denn es ist nicht selbstverständlich, dass junge Leute direktes Mitspracherecht im Stadtrat und aktive Gestaltungsmöglichkeiten haben. Wer sich vorstellen kann, die Interessen der Jugend in Pfaffenhofen zu vertreten und...

  • Pfaffenhofen
  • 05.09.18
3 Bilder

Fördergeldvergabe Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht in die dritte Runde

Jugendparlament vergibt wieder Fördergelder an nachhaltige Projekte 2011 wurde Pfaffenhofen zur "lebenswertesten Kleinstadt der Welt" ernannt. Zwei Jahre später gewann Pfaffenhofen mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis 35.000 €. Der Stadtrat übertrug dem Jugendparlament die Verantwortung über das Preisgeld. Nun startet die dritte Förderrunde. Gefördert werden können einzelne Projekte, die einen Mehrwert für Pfaffenhofen bedeuten. Wichtig ist den Jugendparlamentariern, dass die Projekte für die...

  • Pfaffenhofen
  • 13.03.18
Hinten v. l.: Jeremy Steinberger, Philipp Hipp, Joshua Schlabs, Taulant Ndreka, Paul Kirschner, Deyar Tawfik, Lara Kolb, Celil Erdem, Sebastian Ortmann, Sachgebietsleiterin Kathrin Maier, Jana-Maria Habl, Jugendreferentin Julia Spitzenberger, Stadtjugendpfleger Christoph Höchtl. Vorne v. l.: Stadträte Reinhard Haiplik, Martin Rohrmann, Albert Gürtner, Jonas Hirsch, Davut Yürekten, Ella Irchenhauser, Isabelle Gruber, Stefanie Reisner, Alanis Adams, Monique Mlinzk, Bürgermeister Thomas Herker
2 Bilder

Amtswechsel beim Pfaffenhofener Jugendparlament

Dank an die ausscheidenden und Begrüßung der neuen Jupa-Mitglieder Amtswechsel beim Pfaffenhofener Jugendparlament: In der konstituierenden Sitzung im Festsaal des Rathauses wurden am Mittwochabend, 8. Februar, die bisherigen Jupa-Mitglieder verabschiedet und die neuen begrüßt. Bürgermeister Thomas Herker überreichte den ausscheidenden Jugendparlamentariern eine Dankurkunde „für die geleistete Arbeit und das hervorragende Engagement“ und den neu gewählten ihre Ernennungsurkunden. Als Geschenk...

  • Pfaffenhofen
  • 10.02.17
Bei der Wahlbekanntgabe-Party im JUZ Atlantis (von links): Jugendreferentin Julia Spitzenberger, Stadtjugendpfleger Christoph Höchtl und einige der neu gewählten Jugendparlamentarier.
2 Bilder

Das sind die Nächsten! Neues Jugendparlament wurde gewählt

Die Wahlwoche ist vorbei und die 15 neuen Mitglieder des nächsten Jugendparlaments in Pfaffenhofen stehen fest. Bei der Wahlbekanntgabe-Party im Atlantis wurden am Freitagabend die Namen der Frischgewählten verkündet. Paul Kirschner (17), Laura Avanzato (16), Taulant Ndreka (15), Joshua Schlabs (16), Jeremy Steinberger (14), Mirjam de Bettencourt (14), Jonas Hirsch (16), Mia Engl (14), Davut Yürekten (15), Philipp Hipp (15), Ella Irchenhauser (14), Tabea Kretzschmar (16), Pia Christin Huber...

  • Pfaffenhofen
  • 12.12.16
4 Bilder

Wahlbekanntgabeparty mit viel Musik

Freitagabend Live-Musik im JUZ Atlantis! Konzert und Wahlbekanntgabe der Jugendparlamentswah. Start 19 Uhr .:. Eintritt frei .:. Das Jugendparlament feiert: Nach der Begrüßung und der Bekanntmachung der Jugendparlamentswahl-Ergebnisse spielen drei großartige junge Musikgruppen aus der Gegend: PAINCAKE. Was spielen die so? Sie haben z.B. einen Platz auf dem Siegertreppchen beim diesjährigen Saitensprung erspielt. Rockiger Punkpop oder Popiger Punkrock? Wie wärs mit Post-Punk? Musik die durch das...

  • Pfaffenhofen
  • 08.12.16
Die letzte Jugendparlamentswahl fand im Dezember 2014 statt.
21 Bilder

Wer wird ins Jugendparlament gewählt?

Für viele junge Leute in Pfaffenhofen sind es neben Klassensprecherwahlen die ersten echten Wahlen: Vom 5. bis 8. Dezember wählt die Jugend in der Stadt das nächste 15-köpfige Jugendparlament. Insgesamt haben sich 20 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl aufstellen lassen. In Pfaffenhofen gibt es seit 18 Jahren eine Jugendvertretung, die sich für die örtliche Jugend einsetzt und deren Interessen gegenüber der Stadt und dem Stadtrat vertritt. Alle 14- bis 21-Jährigen, die in Pfaffenhofen wohnen...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.16
Die Jugendparlamentarier 2015/16 und ihre Vorgänger.
2 Bilder

Kandidatensuche für das nächste Jugendparlament beginnt

Alle zwei Jahre wird in Pfaffenhofen die Jugendvertretung neu gewählt und dafür ruft die Stadtjugendpflege ab jetzt wieder auf: Meldet euch als Kandidaten für die im Dezember stattfindenden Jugendparlaments-Wahl. Pfaffenhofen kann stolz sein auf sein Jugendparlament, denn es ist nicht selbstverständlich, dass junge Leute direktes Mitspracherecht im Stadtrat und aktive Gestaltungsmöglichkeiten haben. Wer sich vorstellen kann, die Interessen der Jugend in Pfaffenhofen zu vertreten, kann und...

  • Pfaffenhofen
  • 04.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.