Interkulturell

Beiträge zum Thema Interkulturell

Sepp Steinbüchler (rechts) bedankte sich bei Gönül Yerli für ihren beeindruckenden Vortrag.
3 Bilder

Erster Jahresempfang der Religionen und Kulturen in Pfaffenhofen
Beeindruckender Vortrag, ungewöhnliche Musik und interessante Begegnungen

Zum ersten Jahresempfang der Religionen und Kulturen in Pfaffenhofen trafen sich am Freitagabend die Pfarrer bzw. Leiter und weitere Mitglieder der katholischen, evangelisch-lutherischen, freikirchlichen, neuapostolischen und rumänisch-orthodoxen Gemeinden sowie des buddhistischen Xiaolin Tempels und des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen (IKVP). Wie der IKVP-Vorsitzende Sepp Steinbüchler erläuterte, ist der Jahresempfang aus dem „Tisch der Religionen“ entstanden. Er soll immer...

  • Pfaffenhofen
  • 03.02.20
Die Jugendtanzgruppe des albanisch-deutschen Kulturvereins Sali Çekaj ist regelmäßiger Gast bei den Interkulturellen und Interreligiösen Wochen Pfaffenhofen.

Interkulturelle und Interreligiöse Wochen 2020 unter dem Motto „Zusammen leben, zusammenwachsen“

Zum 7.Mal gibt es im kommenden Jahr in Pfaffenhofen Interkulturelle und Interreligiöse Wochen. Bei der Beiratssitzung (Bericht siehe hier) stellte Sepp Steinbüchler, der Vorsitzende des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen (IKVP), den aktuellen Planugnsstand vor. Dabei lud er auch bereits zum nächsten (und letzten) Vorbereitungstreffen ein, das zusammen mit der Mitgliederversammlung des IKVP am 4. März im Hofbergsaal stattfinden soll. Die Interkulturellen und Interreligiösen Wochen...

  • Pfaffenhofen
  • 29.11.19
Mädchen und Buben des Kindergartens St. Michael hießen die Besucher des Kulturfestes in verschiedenen Sprachen willkommen.
25 Bilder

„Das Schlüsselwort heißt Begegnung“: Buntes Kulturfest zum Zehnjährigen des Internationalen Kulturvereins

Seit zehn Jahren gibt es den Internationalen Kulturverein Pfaffenhofen (IKVP), und ebenso lange leistet der Verein wichtige interkulturelle, interreligiöse und integrative Arbeit. Mit einem bunten Kulturfest wurde das Jubiläum am Samstag im Pfarrsaal gefeiert, und da standen neben einem vielfachen Dank an alle Beteiligten vor allem Musik und Tanz, gemeinsames Essen am internationalen Buffet und Begegnungen auf dem Programm. Eröffnet wurde das Fest von Mädchen und Buben des Pfarrkindergarten...

  • Pfaffenhofen
  • 01.10.19
Tänzerinnen des Tanzstudios Scherg
3 Bilder

Samstag buntes Kulturfest zum Zehnjährigen des Internationalen Kulturvereins

Mit einem bunten interkulturellen Fest unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ feiert der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen (IKVP) am Samstag, 28. September, sein zehnjähriges Bestehen. Alle Mitglieder, Freunde und Interessierten sind dazu bei freiem Eintritt eingeladen. Bei dem interkulturellen Fest im katholischen Pfarrheim gibt es von 17 bis 20 Uhr ein buntes Programm mit viel Musik und Tanz. Außerdem wartet ein großes internationales Buffet auf die Besucher. Auf dem...

  • Pfaffenhofen
  • 25.09.19
Die Berliner Compagnie
3 Bilder

Internationales Kulturfest und Theater „Die Weißen kommen“: IKVP feiert zehnjähriges Bestehen

Anlässlich seines zehnjährigen Bestehens lädt der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen (IKVP) alle Interessierten zu zwei Veranstaltungen unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ ein. Ein buntes interkulturelles Fest findet am Samstag, 28. September von 17 bis 20 Uhr im katholischen Pfarrzentrum an der Scheyerer Straße statt. Zwei Wochen später, am 12. Oktober um 19.30 Uhr, gastiert die Theatergruppe „Berliner Compagnie“ mit dem Stück „Die Weißen kommen“ in der neuen KulturAula...

  • Pfaffenhofen
  • 20.09.19
Magdalena Stemmers spannende Geschichte entführte die Zuhörer in die Sahara, zu den Tuareg.
7 Bilder

„Erzähl eine Geschichte!“ Kinder erlebten spannende Fantasiereisen zu den Tuareg und den Fidschianern

Sechs ganz unterschiedliche, aber allesamt spannende Erzählungen aus aller Welt erlebten knapp 30 Kinder am Samstagnachmittag im katholischen Pfarrheim. Im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Wochen 2018 des Internationalen Kulturvereins lud die Neuapostolische Kirche Pfaffenhofen zu einem abwechslungsreichen Nachmittag unter dem Motto „Erzähl eine Geschichte!“ ein. Die Mädchen und Buben waren ganz fasziniert von den verschiedenen Geschichten, Sagen und Märchen, die jede auf...

  • Pfaffenhofen
  • 20.11.18
Der syrische Friedenschor
18 Bilder

Super Stimmung und starke Emotionen beim Internationalen Kulturfest

Super Stimmung herrschte am Samstag, 5. Mai beim Internationalen Kulturfest, zu dem der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Wochen 2018 in die Aula des Schyren-Gymnasiums eingeladen hatte. Mitreißende Tänze und Lieder beeindruckten das Publikum und weckten vor allem bei den syrischen Zuschauern viele Emotionen. Der Syrische Friedenschor aus München berührte die Zuhörer mit arabischen und deutschen Liedern, die von Heimat und besseren...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.18
Die „Tanzenden Perlen“ des Tanzstudios Scherg
5 Bilder

Internationales Kulturfest am 5. Mai

Das Internationale Kulturfest ist das Herzstück der Interkulturellen und Interreligiösen Wochen 2018, die der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen veranstaltet. Ein vielfältiges Programm mit Liedern, Musik und Tanz ist geplant, aber auch viel Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen, zu Begegnungen und Gesprächen am internationalen Buffet. Am Samstag, 5. Mai, ab 16 Uhr sind alle Interessierten bei freiem Eintritt in die Aula des Schyren-Gymnasiums eingeladen. Der Syrische Friedenschor...

  • Pfaffenhofen
  • 26.04.18
2008 - vor zehn Jahren - fanden die ersten Interkulturellen Wochen in Pfaffenhofen statt.

Gegen Fremdenfeindlichkeit: Internationaler Kulturverein macht sich für Begegnung und Kennenlernen stark

Damit aus der Fremdheit einer Religion keine Fremdenfeindlichkeit wird... Die Vorbereitung der Interkulturellen und Interreligiösen Wochen, die vor zehn Jahren erstmals stattgefunden haben und 2018 zum sechsten Mal durchgeführt werden, stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen. Aber auch der Rechenschaft- und Kassenbericht sowie die Entlastung des Vorstands wurden abgewickelt. Mit den Interkulturellen Wochen will der Verein zur Förderung...

  • Pfaffenhofen
  • 04.04.18
Der Syrische Friedenschor aus München ist beim Internationalen Kulturfest am 5. Mai zu hören.
12 Bilder

„Miteinander Frieden suchen“: Interkulturelle und Interreligiöse Wochen 2018

„Miteinander Frieden suchen“: Unter diesem Thema stehen die Interkulturellen und Interreligiösen Wochen 2018, die der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen in Zusammenarbeit mit mehreren Mitveranstaltern organisiert. Eine Reihe vielversprechender Einzelveranstaltungen stehen auf dem Programm, das sich auf die Monate April bis Juli konzentriert, mit einem interessanten „Nachschlag“ im Oktober/November. Mit viel Musik, Tanz und Kunst, Filmen und Vorträgen sowie internationalen Begegnungen...

  • Pfaffenhofen
  • 27.03.18
Sepp Steinbüchler bedankt sich bei Frederike Gerstner für ihre Arbeit in der städtischen Integrationsstelle.

Integrationsstelle leistet wertvolle Arbeit - Internationaler Kulturverein warnt vor Stellenkürzung

Die Planung der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2018 und aktuelle Berichte aus dem Vorstand standen im Mittelpunkt der Beiratssitzung des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen (IKVP). Ein wichtiges Thema des Abends war die Zukunft der städtischen Integrationsstelle, die womöglich von 2,5 auf 1,5 Stellen reduziert wird. Die Sitzung fand erstmals im Zentrum für Berufs- und Familienförderung, dem ehemaligen BRK-Haus, an der Rot-Kreuz-Straße statt, in dem auch die neue...

  • Pfaffenhofen
  • 06.12.17
Ehrungen beim Internationalen Kulturverein (v. l.): Gabi Dettke, Manfred Büttner, Maria Yu, Sepp Steinbüchler, Marita Emrich, Renate Popp.

Rückblick und Ausschau beim Internationalen Kulturverein

Seit seiner Gründung im Jahr 2009 versteht sich der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen als Interessenvertretung der hier lebenden Migranten. Interkulturelle und interreligiöse Arbeit sowie Integration hat er sich auf seine Fahnen geschrieben. Angesichts steigender Flüchtlingszahlen wurde 2012 der AK Asyl als Arbeitskreis im Kulturverein gegründet. Und mit der Flüchtlingswelle 2015, so berichtete der Vorsitzende Sepp Steinbüchler jetzt in der Mitgliederversammlung, hat die Asylarbeit nicht...

  • Pfaffenhofen
  • 06.12.16
Die Unterbiberger Hofmusik gastiert am 8. April mit ihrem Programm "Bavaturka" in der Aula des Schyren-Gymnasiums.
10 Bilder

Interkulturelle und Interreligiöse Tage 2016: „Bavaturka“ als Höhepunkt gleich zum Auftakt

Eine Reihe vielversprechender Einzelveranstaltungen stehen auf dem Programm der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 in Pfaffenhofen. Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen e.V. (IKVP) lädt dazu in Zusammenarbeit mit mehreren Mitveranstaltern ab April alle Interessierten ein. Mit Musik und Kunst, Filmen und Vorträgen sowie internationalen Begegnungen und Moschee-Führungen haben die Interkulturellen Tage viel Interessantes zu bieten, um zu Kennenlernen und Integration,...

  • Pfaffenhofen
  • 21.03.16

Neue Anlaufstelle und viele Aktivitäten beim Internationalen Kulturverein

„Sich neu verstehen lernen“: Unter dieses Motto stellt der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen seine Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016. Dabei wird es diesmal keine geballte Veranstaltungsreihe über wenige Wochen geben, sondern die Termine werden übers Jahr verteilt – allerdings mit einem Schwerpunkt in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten. Neben einem Ausblick auf das interkulturelle Programm des nächsten Jahres standen jetzt eine Reihe weiterer Themen auf der Tagesordnung...

  • Pfaffenhofen
  • 04.12.15
Der Vorstand des Internationalen Kulturvereins (von links): Manfred Büttner, Marita Emrich, Hans-Günter Gessler, Monika Schratt, Sepp Steinbüchler, Ardian Ndreko, Reinhard Haiplik
4 Bilder

Internationaler Kulturverein Pfaffenhofen e. V. (IKVP): Interkulturelle und interreligiöse Arbeit für ein besseres Miteinander

Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen e. V. (IKVP) setzt sich für die Anerkennung der gesellschaftlichen Realität ein, dass die Bundesrepublik Deutschland längst ein Einwanderungsland geworden ist mit den entsprechenden Konsequenzen für das Bildungssystem, den Arbeits- und Wohnungsmarkt sowie die Sozialpolitik. Der Verein versteht sich sowohl als Interessenvertretung ausländischer Mitbürger wie als Vermittler zwischen einheimischer und ausländischer Bevölkerung. Die Tätigkeit des...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.