Hopfen

Beiträge zum Thema Hopfen

4 Bilder

Pfaffenhofen hält zusammen
Fridays for Future rettet das Bier!

Aufgrund der Coronakrise dürfen viele Saisonarbeiter*innen nicht mehr nach Deutschland einreisen. Die Hopfenbauern aus der Region sind besonders stark davon betroffen, denn gerade jetzt ist eine wichtige Zeit für die Betriebe. Es müssen für jeden Hopfenstock zwei oder drei Drähte aufgehängt und anschließend direkt in der Erde verankert werden, damit in einigen Wochen der Hopfen am Draht entlang nach oben wachsen kann. Die Arbeit ist mühsam und kann nicht maschinell gelöst werden, weshalb ein...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20
  • 1
Dr. Lorenz Kettner bei seiner vergangenen Lesung im Festsaal des Rathauses.

„Hallertauer Hopfenbau im 19. und 20. Jahrhundert“ – Ein Vortrag von Dr. Lorenz Kettner

Am Freitag, 22. September, steht der Abend ganz im Zeichen des einstigen Hopfenanbaus sowie des Hopfens als Kulturgut der Hallertau: Der Historiker Dr. Lorenz Kettner hält nach Abschluss der Hopfenernte einen Vortrag über das Thema „Die Entwicklung der Hallertau zum größten Hopfenanbaugebiet der Welt im 19. und 20 Jahrhundert“. Der Vortrag findet um 19. 30 Uhr im Festsaal des Rathauses statt. Letztes Jahr wurde das deutsche Reinheitsgebot 500 Jahre alt: Am 23. April 1516 beschlossen die...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.17

Das neue Bürgermagazin ist da!

Das neue PAF und DU-Bürgermagazin ist eine Doppelausgabe für die Monate August und September. Hier dreht sich alles um den Hopfen, der als das „grüne Gold“ das Landschaftsbild der Hallertau prägt. Zur Erntezeit im August/September gibt es viele schöne Feste rund um den Hopfen. Eines davon, das Hallertauer Hopfakranzlfest, findet am 10. September erstmals in Pfaffenhofen statt. Außerdem laden zwei Pfaffenhofener Hopfenbäuerinnen direkt auf ihren Hof ein: Berta Thalmeier in Eckersberg bietet...

  • Pfaffenhofen
  • 24.07.17
Ganz nah dran: Hopfengarten direkt am Stadtrand von Pfaffenhofen
5 Bilder

Hopfen, das "grüne Gold" der Region

Allgegenwärtig und doch ganz besonders Der Hopfen ist in der Hallertau allgegenwärtig. Auch rund um Pfaffenhofen prägen die Hopfengärten das Landschaftsbild, denn in den Ortsteilen gibt es etliche Landwirte, die das „grüne Gold“ anbauen. Die Hopfenernte im August und September ist ein guter Anlass für verschiedene Veranstaltungen rund um den Hopfen, und eine ganz besondere findet heuer erstmals in der Stadt Pfaffenhofen statt: Am Sonntag, 10. September wird vor der schönen Rathaus-Kulisse das...

  • Pfaffenhofen
  • 21.07.17
Hopfenanlieferung im Rathaus (ca. 1925)
5 Bilder

„Pfaffenhofener Hopfen“ als Exportgut: Die Entwicklung der Hopfenverarbeitung in Pfaffenhofen

Vor rund 150 Jahren begann sich der Hopfenanbau in der Stadt über den Eigenbedarf hinaus zu erweitern. Die Verleihung eines eigenen Siegels 1864 bedeutete den Start in eine 100 Jahre währende Epoche der Pfaffenhofener Hopfenwirtschaft, die ein interessantes Kapitel in der Wirtschaftsgeschichte der Stadt darstellt. Hopfenanbau zunächst nur in kleinem Rahmen Bis Mitte des 19. Jahrhunderts spielte der Hopfenanbau in Pfaffenhofen keine große Rolle. Er deckte lediglich den Eigenbedarf ab, eine...

  • Pfaffenhofen
  • 21.07.17
2 Bilder

Anna Roßmeier aus Bachappen will auf den Hopfenthron

Wahl der Hopfenkönigin am 10. August in Wolnzach Schon seit ihrer Kindheit träumt Anna Roßmeier davon, Hopfenkönigin zu werden. Und jetzt will sie es probieren: Am 10. August kandidiert die 23-Jährige auf dem Wolnzacher Volksfest bei der Wahl der Hallertauer Hopfenkönigin. Ob sich dann ihr großer Wunsch erfüllt, entscheiden die Besucher im Bierzelt. Bisher gibt es nur zwei Gegenkandidatinnen aus Niederbayern, doch noch bis zum Wahlabend können sich weitere Bewerberinnen melden. Die Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 08.07.15
4 Bilder

Josef Gratzl sammelt kiloweise „Hopfenspikes“ auf den Pfaffenhofener Straßen ein

Tausende von kleinen Drahtstücken, die nach der Hopfenernte als „Reifenkiller“ auf den Straßen liegen, sammelt Josef Gratzl aus Uttenhofen in diesen Tagen ein: Im Auftrag der Stadt Pfaffenhofen ist der findige Landmaschinenmechaniker mit seinem selbst gebauten Drahtsammelgerät wieder einmal in den Pfaffenhofener Ortsteilen unterwegs, um die „Hopfenspikes“ unschädlich zu machen. Fast 200 Kilometer Straßen in und um Pfaffenhofen fährt Josef Gratzl ab und nachdem er die Ortsteile im Osten der...

  • Pfaffenhofen
  • 15.10.14
4 Bilder

„Wen der Hopfen einmal gekratzt hat, den lässt er nicht mehr los“

– gerade in den Sommermonaten entfaltet die Hallertau wieder ihren ganz besonderen Charme. Das „grüne Gold“ rankt die Stangen empor und prägt auf unverwechselbare Weise das Landschaftsbild, im August wird mit dem sogenannten „Hopfazupfa“ die Ernte eingebracht und die kahlen Stangen kündigen den Herbst an. Pfaffenhofen ist ein Zentrum des Hallertauer Hopfenanbaus. Seit dem 19. Jahrhundert prägt die Pflanze, die auf den umliegenden Feldern und Hügeln der Kreisstadt wächst, die Landschaft. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 26.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.