Ehrenamtliche

Beiträge zum Thema Ehrenamtliche

2 Bilder

FEUERWEHR PFAFFENHOFEN A. D. ILM - EINSATZMELDUNG
+++ Nachschau wegen Brandgeruch und zwei Folgeeinsätze +++

Dienstag, 27. April 2021, 20.59 Uhr Förnbach, Obermühlweg Vermutlich ein Defekt am Herd hat für Brandgeruch gesorgt. Nachdem das Gerät außer Betrieb genommen wurde, war kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr erforderlich. Direkt im Anschluss wurde das Löschfahrzeug per Funk zum nächsten Einsatz beordert: First Responder, 21.20 Uhr Pfaffenhofen, Moosburger Str. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes leisteten die Feuerwehrehrenamtlichen Erste Hilfe. Noch während dieses Einsatzes kam...

  • Pfaffenhofen
  • 27.04.21
Das Telefon hilft vor allem älteren Menschen in der Coronazeit gegen Einsamkeit.

Bürgerhilfe Pfaffenhofen
Mit Telefonpaten gegen die Einsamkeit

Die Bürgerhilfe Pfaffenhofen hilft vor allem älteren Menschen, die sich wegen der Coronapandemie einsam fühlen oder Hilfe brauchen. Das Angebot reicht von Telefonpaten über Begleitung beim Spazierengehen bis hin zur Erledigung von Einkäufen oder Besorgungen. Das wird immer wichtiger, je länger die Beschränkungen dauern. Die Corona-Krise trifft die Menschen unterschiedlich schwer. Während die einen fast normal weiterleben, brauchen andere gerade jetzt Unterstützung. Besonders bei einigen älteren...

  • Pfaffenhofen
  • 09.04.21
5 Bilder

Gemeinsame Ausbildung der Pfaffenhofener Feuerwehren
Feuerwehrgrundausbildung erfolgreich abgeschlossen

Das mittlerweile langjährig bewährte Ausbildungssystem der Feuerwehrgrundausbildung - die sogenannte Modulare Truppmannausbildung - wurde auch dieses Jahr durchgeführt. Am vergangenen Donnerstag haben alle Teilnehmenden die Ausbildung mit einer erfolgreichen Prüfung abgeschlossen.  Jugendfeuerwehrmitglieder und Quereinsteiger bereiten sich in dieser Grundausbildung intensiv auf die verschiedenen Aufgaben bei der Feuerwehr vor. Das sind unter anderem der Löschaufbau, Löschen mit Schaum,...

  • Pfaffenhofen
  • 05.04.21
2 Bilder

Jugendleiter*innen Ausbildung 2021
Juleica Schulung 2021

Der Kreisjugendring Pfaffenhofen startet die erste Online Juleica Schulung. Auf Grund der derzeitigen Situation wird die Ausbildung zu 2/3 aus einem Online Kurs bestehen und zu 1/3 in Präsenz. Teilnehmen können alle Interessierte ab 15 Jahren, die Gruppenstunden, Freizeiten oder andere Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen zusammen planen und durchführen (wollen). Die Schulung ist sehr praxisorientiert und wir werden trotz des online-Teils darauf achten, dass die interaktiven Methoden...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.21

Seniorenbüro
Digitaler-Seniorentreff und Bürgerhilfe

Mit den hohen Inzidenzzahlen und dem Teil Lockdown hat auch das Städtische Seniorenbüro wieder geschlossen. „Erst wenn die Ampel wieder auf orange springt, sind einzelne analoge Angebote wieder möglich“, so die Leitung Heidi Andre. Um dennoch mit älteren Menschen der Stadt Pfaffenhofen in Kontakt zu bleiben, finden weiterhin die digitalen Seniorentreffs statt. Die schon seit längerem stattfindenden Videotreffen wurden nun auf einen weiteren Tag ausgeweitet. Immer montags um 10 Uhr und mittwochs...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Feuerwehr Pfaffenhofen
Einsatzbilanz Juni 2020

In den letzten Monaten waren die Einsatzzahlen insgesamt eher moderat. Der Juni wartete dann allerdings wieder mit einer steigenden Zahl an Einsätzen für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute in Pfaffenhofen auf. Unter den 25 Einsätzen waren u.a. mehrere Wohnungsöffnungen, First Responder, eine logistische Unterstützung, der Brand einer Gartenhütte, ein Gasaustritt und kleinere Verkehrsunfälle - wie zum Teil einzeln hier berichtet. Bei den sommerlichen Temperaturen und teilweise mehreren Einsätzen...

  • Pfaffenhofen
  • 03.07.20

Das Caritas Zentrum sucht weitere ehrenamtliche Ämterlotsen
Sie suchen nach einem sehr sinnvollen Ehrenamt mit freier Zeiteinteilung und übernehmen gerne eine bürokratische Hilfestellung?

Das Caritas Zentrum bietet bereits seit acht Jahren den sog. Ämterlotsendienst an. Ehrenamtliche helfen Landkreisbürgern bei Formularen von Sozialleistungsanträgen (wie Kindergeld oder Wohngeld) und bei Amtsbegleitungen wie dem Jobcenter und der Arbeitsagentur. Sie erhalten fachliche Begleitung und Fortbildung von der Caritas, Ansprechpartnerin Frau Lindner. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an isabell.lindner@caritasmuenchen.de oder an die Verwaltung 08441/80 83 850.

  • Pfaffenhofen
  • 29.06.20
7 Bilder

PAFundDU-Vereinsabend
Großes Interesse der Vereine

Rund 40 Vertreterinnen und Vertreter Pfaffenhofener Vereine und Organisationen haben sich beim PAFundDU-Vereinsabend 2020 über das neu überarbeitete Bürgermitmachportal pafunddu.de informiert. Der Vereinsfachwirt Florian Scherbauer zeigte den Vereinen Möglichkeiten, Ehrenamtliche für die Mitarbeit zu gewinnen. Internet und Magazin Nach einer kurzen Begrüßung von Pfaffenhofens Erstem Bürgermeister Thomas Herker, gab der PAFundDU-Initiator und ehemalige Referent für Bürgerbeteiligung, Stadtrat...

  • Pfaffenhofen
  • 20.02.20
  • 2

Straßenhelden gesucht: Rufbus Linie Nacht auf der Suche nach neuen Fahrern und Beifahrern

Knapp 90 Ehrenamtliche engagieren sich derzeit für das Projekt „Rufbus – Linie Nacht“ der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen. Immer freitags und samstags zwischen 19 und 3 Uhr fahren die beiden VW-Busse Jugendliche sicher durch Pfaffenhofens Nächte. Das Projekt „Rufbus – Linie Nacht“ basiert auf einer großen Zahl Ehrenamtlicher. Im Moment könnte das langjährige Projekt der Stadtjugendpflege neue Ehrenamtliche gebrauchen. Nur mit einem großen Pool an Ehrenamtlichen lässt sich ein reibungsloser...

  • Pfaffenhofen
  • 13.12.19
Ein gefragtes Projekt im Senioren-
büro sind die Sprechstunden für Smartphone, Tablet und PC, bei denen Jugendliche den Seniorinnen und Senioren „Nachilfe“ geben (im Bild der 13-jährige Armin Höcherl mit Maximiliane und Anton Knan).
4 Bilder

Dichtes soziales Netz

Starker Einsatz von Haupt- und Ehrenamtlichen Die Stadt Pfaffenhofen steht gut da – wirtschaftlich ebenso wie bei ihren Leistungen in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit oder Bürgerbeteiligung. Aber geht es auch den Bürgerinnen und Bürgern in Pfaffenhofen gut? Für die Beantwortung dieser Frage ist vor allem das Thema „Soziales“ ausschlaggebend. Und da tut sich ein weites Aufgabenfeld auf: von Kinderbetreuung über Jugendpflege bis zu Angeboten für Senioren; von Leistungen für Kranke und...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.19
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenbüros kamen auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen zum Dankeschön-Frühstück im Bürgerzentrum Hofberg zusammen. Dabei stellten sie sich zusammen mit Bürgermeister Thomas Herker, Seniorenreferentin Verena Kiss-Lohwasser, Seniorenbüro-Leiterin Heidi Andre, Mitarbeiterin Pia Fischer und Amtsleiterin Kathrin Maier zum Erinnerungsfoto auf.

Seniorenbüro: Dank an 88 Ehrenamtliche

Das Seniorenbüro Pfaffenhofen erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Im Jahr seines 20-jährigen Bestehens wurden nochmals steigende Besucherzahlen registriert: 13.993 Teilnehmer nutzten im Jahr 2018 die zahlreichen Angebote des Seniorenbüros, das sind über 1.600 mehr als im Vorjahr (12.360). Möglich sind die vielfältigen Aktivitäten des Seniorenbüros nur dank der zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die sich hier engagieren und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten einbringen...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.19
Die Kooperationspartner danken allen ehrenamtlichen Sprachlernbegleitern.

Kooperationspartner sagen Danke – Ehrenamtliche Sprachlernbegleiter zum Frühstück eingeladen

Die ehrenamtlichen Sprachlernbegleiter wurden am Samstag, 20. Oktober zum Frühstücken in den Gasthof Müllerbräu eingeladen. Damit wollten sich die Integrationsstelle und das Seniorenbüro der Stadt Pfaffenhofen, das Mehrgenerationenhaus der Caritas sowie der AK Asyl des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen (IKVP) für die große Hilfe der Ehrenamtlichen bei der Integration von Flüchtlingen bedanken. Ohne deren Geduld und menschliche Zuwendung wäre die Situation eine andere. Das Angebot der...

  • Pfaffenhofen
  • 26.10.18
7 Bilder

Mehr als ein Einsatz pro Tag im Juli - Einsatzbilanz Feuerwehr Pfaffenhofen

Für die Feuerwehr Pfaffenhofen geht ein einsatzreicher Monat zu Ende. Im Juli häuften sich insgesamt 32 Einsätze an. Somit war statistisch gesehen mehr als ein Mal täglich ein Alarm. So regelmäßig verteilt fallen die Einsätze jedoch in der Realität nicht aus, mal ist ein Wochenende voll mit verschiedensten Einsätzen, mal sind die Feuerwehrkräfte mehrmals hintereinander mitten in der Nacht gefordert, dann ist ein zwei Tage lang mal Ruhe. Im zurückliegenden Monat war das Wochenende 21. und 22....

  • Pfaffenhofen
  • 03.08.18
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenbüros kamen auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen zum Dankeschön-Frühstück im Bürgerzentrum Hofberg zusammen. Dabei stellten sie sich zusammen mit Seniorenreferentin Verena Kiss-Lohwasser, Seniorenbüro-Leiterin Heidi Andre, Mitarbeiterin Pia Fischer und Sachgebietsleiterin Kathrin Maier zum Erinnerungsfoto auf.

Seniorenbüro: Die Ehrenamtlichen sind Brückenbauer, Unterstützer und Motor zugleich!

2017 war ein erfolgreiches Jahr für das Seniorenbüro Pfaffenhofen. Beim traditionellen Ehrenamtlichen-Treffen am Freitag, den 19. Januar präsentierte die Leiterin Heidi Andre beeindruckende Zahlen mit hohen Steigerungen gegenüber dem Vorjahr. Sie freute sich sehr über den großen Zuwachs und bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen mit den Worten: „Indem Sie einen Teil Ihrer Freizeit für andere einsetzen, bereichern Sie unser aller Zusammenleben. Ohne diese Einsätze wären so viele Angebote in...

  • Pfaffenhofen
  • 23.01.18

Dank an Ehrenamtliche in St. Franziskus

Zum Start in das neue Jahr hat die Paritätische Altenhilfe St. Franziskus alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Brunch eingeladen. Martin Pirthauer, der Leiter von St. Franziskus, bedankte sich ganz herzlich für das freiwillige Engagement. Mit dem Brunch, so betonte er, könne bei weitem nicht das aufgewogen werden, was die Ehrenamtlichen für die Bewohner und die Mitarbeiter des Hauses leisten. Vielmehr gehe es um ein Zeichen, dass über ein Dankeschön hinausgehen solle,...

  • Pfaffenhofen
  • 22.01.18
Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen hat die Patenschaft für den „Baum der Religionen“ im Bürgerpark übernommen. Im Juli 2017 kamen dort rund 200 Teilnehmer zum ersten gemeinsamen Friedensgebet der Religionsgemeinschaften zusammen. Die 98 bunten Bänder am Baum symbolisieren die 98 Nationen, die in Pfaffenhofen vertreten sind.
9 Bilder

Auf dem Weg zur Integration

Haupt- und Ehrenamtliche im Einsatz für gutes Miteinander Ob Italien, Kamerun oder die Karpaten - Menschen aus allen Ecken Deutschlands und der Welt haben ihr neues Zuhause in Pfaffenhofen gefunden und sind Teil von uns geworden. Andere wiederum leben schon mit uns in dieser Stadt, sind aber noch auf der Suche nach einer Heimat. Für eine gelingende Integration sind die Mitglieder der Aufnahmegesellschaft in gleichem Maße wie die Zugewanderten in der Verantwortung. Während es noch vor wenigen...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.17
Der erfolgreiche Badminton-Spieler Franz Knadler (2. v. links) wurde mit der Max-Heckmeier-Gedächtnis-Medaille ausgezeichnet. Mit im Bild (v. links): Bürgermeister Thomas Herker, Sportreferent Adolf Lohwasser, Sportgremiums-Vorsitzender Martin Rohrmann.
6 Bilder

Ehrung für 57 erfolgreiche Sportler und 15 verdienstvolle Funktionäre

Es ist gute Tradition, dass die Stadt Pfaffenhofen alle zwei Jahre die erfolgreichsten Sportler sowie verdiente Sportfunktionäre zu einem Festabend in den Rathaussaal einlädt. Bei dieser Sportlerehrung wurden am Donnerstagabend insgesamt 57 Sportlerinnen und Sportler, davon einige in Mannschaften, sowie 15 langjährige Funktionäre mit Urkunden ausgezeichnet. An diesem Abend wurde außerdem das 40-jährige Bestehen des Sportgremiums Pfaffenhofen gewürdigt. Ein besonders erfolgreicher Sportler...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.17
Die Geehrten mit dem Stellvertreter des Landrats Anton Westner (re.), MdL Karl Straub (2.v.li.) und dem Vorsitzenden der Landkreissportkommission Florian Weiß (li.) Foto: Kreuzarek
2 Bilder

Stellvertreter des Landrats zeichnet langjähriges ehrenamtliches Engagement aus

Sechsundzwanzig Vereinsfunktionäre wurden jetzt vom Stellvertreter des Landrats Anton Westner und Florian Weiß, Vorsitzender der Sportkommission im Landkreis Pfaffenhofen, kürzlich für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Sport- und Schützenvereinen ausgezeichnet. Gekommen waren zu der Feierstunde auch Landtagsabgeordneter Karl Straub, die Bürgermeister aus den Heimatgemeinden sowie die Vorsitzenden der jeweiligen Vereine. Eine besondere Ehrung gab es für Klaus Melzer, der nach 34 Jahren...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.17

Asylsozialberatung in der Max-Immelmann-Kaserne

Im Juni haben wir erfahren, dass die ehemalige ARE/EMI in das bayerische Transitzentrum (BayTMI) umgewandelt wurde. Zweck dieser Unterkunft ist die Unterbringung von Flüchtlingen mit geringer Bleibewahrscheinlichkeit und eine möglichst zügige Bearbeitung ihrer Asylanfragen in den Behörden vor Ort. Zusätzlich zu ukrainischen Flüchtlingen und Flüchtlingen aus dem Westbalkan werden nun Menschen aus Nigeria und Afghanistan untergebracht. Seit Mitte Juni treffen immer mehr Nigerianer in der...

  • Pfaffenhofen
  • 02.08.17
16 Bilder

400 Übungsstunden und doppelt so viele Einsatzstunden im Juni 2017

Rekordverdächtig hohe Zahlen bei der Feuerwehr Pfaffenhofen: Mit insgesamt 35 Einsätzen und einer enorm hohen Zahl an Übungsstunden wurde der Juni zu einem Rekord-Monat für die Feuerwehr Pfaffenhofen. Dabei beeindruckt nicht nur die bloße Anzahl, sondern auch, was alles vorgefallen und passiert ist. Eine dieser Besonderheiten waren die Wachbesetzungen an zwei Sonntagen. Während des Trachtenumzugs im Rahmen des Donaugaufestes zum Jubiläum des Heimat- und Trachtenvereins Ilmtaler und des...

  • Pfaffenhofen
  • 05.07.17
Ausnahme: Stadtwerke-Arena als Veranstaltungsort
8 Bilder

Kommunalunternehmen baut Bühne für Gautrachtenfest in der Stadtwerke-Arena

Dort wo im Winter die Eishockeyspieler den Puck über das Eis jagen, werden von Mittwoch bis Sonntag Hunderte Trachtler aus dem Donau-Gau erwartet, zum großen Gautrachtenfest. Bereits am Mittwoch vor Fronleichnam beginnen die Festivitäten. Da lädt der Pfaffenhofener Trachtenverein, der sein 90-jähriges Vereinsjubiläum feiert, als Auftakt zu einem Abend mit der Couplet-AG ein. Eine Frau und drei Männer bringen Musikkabarett auf die Bühne, laut Süddeutscher Zeitung gehören ihre musikalischen...

  • Pfaffenhofen
  • 12.06.17
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenbüros trafen sich auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen zum Dankeschön-Frühstück im Bürgerzentrum Hofberg. Dabei stellten sie sich zusammen mit Bürgermeister Thomas Herker, Seniorenreferentin Verena Kiss-Lohwasser und  den Seniorenbüro-Leiterinnen Yvonne Fraebel und Heidi Andre zum Erinnerungsfoto auf.
3 Bilder

Seniorenbüro schreibt beeindruckende Zahlen: mehr Angebote, mehr Besucher, mehr Ehrenamtliche

2016 war ein äußerst erfolgreiches Jahr für das Seniorenbüro Pfaffenhofen. Die Jahresstatistik enthält beeindruckende Zahlen mit starken Steigerungen gegenüber dem Vorjahr. Beim traditionellen Ehrenamtlichen-Treffen am vergangenen Freitag konnten die beiden Leiterinnen Heidi Andre und Yvonne Fraebel die Zahlen bekanntgeben und sie freuten sich riesig über den großen Zulauf. „Das war ein tolles Jahr, und Sie alle haben dazu beigetragen!“ richteten sie ein großes Dankeschön an die vielen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.01.17

DFB-Sonderpreis 2016 geht an Sigi Nowak

Sigi Nowak wurde für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als stellvertretender Jugendleiter und Trainer vom Bayrischen Fußball-Verband ausgezeichnet. Überreicht wurde der Preis unter anderem von Paul Breitner, Abgerundet wurde die Veranstaltung durch das Bundesliga-Spiel Bayern gegen Hoffenheim. Auch der FC Tegernbach 1969 e.V. gratuliert zu dieser tollen Auszeichnung und bedankt sich bei Dir Sigi Nowak für sein langjähriges Engagement.

  • Pfaffenhofen
  • 21.12.16
Die Geehrten mit Landrat Martin Wolf (li.), stv. Landrat Anton Westner (re.) und dem Vorsitzenden der Landkreissportkommission Florian Weiß (2.v.r.)     Foto: Wohlsperger

Landrat Martin Wolf zeichnet langjähriges ehrenamtliches Engagement aus

Neunzehn Vereinsfunktionäre wurden jetzt von Landrat Martin Wolf und Florian Weiß, Vorsitzender der Sportkommission im Landkreis Pfaffenhofen, kürzlich für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Sport- und Schützenvereinen ausgezeichnet. Gekommen waren zu der Feierstunde auch stellvertretender Landrat Anton Westner, die Bürgermeister aus den Heimatgemeinden sowie die Vorsitzenden der jeweiligen Vereine. „Heute werden Bürgerinnen und Bürger geehrt, die meist im Hintergrund unserer Sport-...

  • Pfaffenhofen
  • 19.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.