Gemeinsame Ausbildung der Pfaffenhofener Feuerwehren
Feuerwehrgrundausbildung erfolgreich abgeschlossen

Das mittlerweile langjährig bewährte Ausbildungssystem der Feuerwehrgrundausbildung - die sogenannte Modulare Truppmannausbildung - wurde auch dieses Jahr durchgeführt. Am vergangenen Donnerstag haben alle Teilnehmenden die Ausbildung mit einer erfolgreichen Prüfung abgeschlossen. 

Jugendfeuerwehrmitglieder und Quereinsteiger bereiten sich in dieser Grundausbildung intensiv auf die verschiedenen Aufgaben bei der Feuerwehr vor. Das sind unter anderem der Löschaufbau, Löschen mit Schaum, Technische Hilfeleistung oder auch Personenrettung und Erste Hilfe. 
Die zahlreichen Theorie- und Praxisstunden werden gemeinsam durchgeführt, die angehenden Feuerwehrehrenamtlichen lassen sich also bunt gemischt ausbilden, was später auch in realen Einsätzen die Zusammenarbeit verbessert.  Aktiv an der Modularen Truppmannausbildung beteiligt und eingebunden sind also neben der Feuerwehr Pfaffenhofen auch alle Ortsteilfeuerwehren: Tegernbach, Ehrenberg und Uttenhofen. 

All die Vorbereitungen mündeten in eine Abschlussprüfung, bei der es nach einer Theorieprüfung mehrere praktische Teststationen, sowie eine Einsatzübung zu bewältigen galt. 

Für Heike Grob, Sofia Lehmair, Salome Lönner, Quirin Maier, Thomas Penger, Felix Pfotenhauer, Sonja Rummel und Tobias Tangermann kann die Feuerwehrkarriere nun starten.

Für die bereits über 18-jährigen Quereinsteiger ist der Weg frei für den aktiven Feuerwehrdienst  und auch die Mitglieder der Jugendgruppen können ab der Volljährigkeit zu Einsätzen ausrücken. 
Die Pfaffenhofener Feuerwehr gratuliert allen Teilnehmenden zur bestandenen Prüfung, wünscht weiterhin viel Spaß bei der Feuerwehr und genauso viel Erfolg bei den noch kommenden weiteren Ausbildungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen