Auto

Beiträge zum Thema Auto

Baustelle
Quellengasse ab Dienstag gesperrt

Die Quellengasse ist an der Einmündung zur Scheyerer Straße von Dienstag, 29. September bis voraussichtlich Freitag, 16. Oktober gesperrt. In diesem Zeitraum werden an einer privaten Baustelle Bohrpfähle für Neubauten gesetzt. Die Umleitung erfolgt über die Kellerstraße und die Hohenwarter Straße. Die Einbahnregelung in der Quellengasse wird für den Zeitraum der Sperre aufgehoben, die Zufahrt ist bis zur Baustelle möglich. Das Bauamt der Stadt Pfaffenhofen bittet um Verständnis.

  • Pfaffenhofen
  • 25.09.20

Baustelle
Quellengasse wegen Abbrucharbeiten gesperrt

Weil ein Haus abgerissen wird, ist die Quellengasse an der Einmündung zur Scheyerer Straße von Montag, 3. August bis 14. August und nochmals von Montag, 1. September bis 12. September gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Die Umleitung erfolgt über die Kellerstraße und die Hohenwarter Straße. Die Einbahnregelung in der Quellengasse wird für den Zeitraum der Sperre aufgehoben, die Zufahrt ist bis zur Baustelle möglich. Das Bauamt der Stadt Pfaffenhofen bittet um...

  • Pfaffenhofen
  • 30.07.20

Bauarbeiten am Fernwärmenetz
Münchner Vormarkt gesperrt

Die Einfahrt von der Münchener Straße zum Münchener Vormarkt ist am Montag, 3. August bis voraussichtlich 7. August gesperrt. Die Firma Danpower wird in diesem Bereich Arbeiten an der Fernwärmeleitung durchführen. Die Umleitung erfolgt über die Münchener Straße und die Schulstraße. Die Einbahnregelung im Münchener Vormarkt ist an diesem Tag aufgehoben, Anlieger können bis zur Baustelle fahren. Das Bauamt der Stadt Pfaffenhofen bittet um Verständnis.

  • Pfaffenhofen
  • 29.07.20

Neues Fahrzeug für die Einsatzleitung der Feuerwehr

Die Feuerwehr Pfaffenhofen bekommt ein neues Fahrzeug für die Einsatzleitung. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Das neue Fahrzeug wird den bisherigen rund 16 Jahre alten Einsatzleitwagen ersetzen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Kleintransporter, in dem die Feuerwehr bei einem Einsatz die Kommunikation mit den Einsatzkräften koordinieren kann. Die Neubeschaffung entspricht dem langfristig geplanten Beschaffungskonzept der Feuerwehr. Das neue Fahrzeug...

  • Pfaffenhofen
  • 18.10.19

In Pfaffenhofen parken und dabei Vereine unterstützen

Parken und dabei Gutes tun. Das funktioniert in der Pfaffenhofener Innenstadt bis zum 15. August mit der kostenlosen App von Parkster. Insgesamt 6.000 Euro wird die Firma an lokale gemeinnützige Vereine spenden. Wer das Geld bekommt, das kann jeder entscheiden, der mit dem Auto in die Innenstadt fährt und eine Parkgebühr von mindestens drei Euro über die App entrichtet. Parkster legt dann noch einmal zwei Euro drauf, die an den Verein der Wahl fließen. Es funktioniert ganz einfach: Der...

  • Pfaffenhofen
  • 18.07.19
Lasst mich hier raus!    (Bitte beachten Sie: Bei sämtlichen Bildern handelt es sich um Symbolfotos. Der Tierschutzverein versichert,  dass keiner der abgebildeten Hunde auf diesen Fotos zu irgendeinem Zeitpunkt Schmerzen oder unangenehmen Situationen ausgesetzt war. Geschweige denn um Leib oder Leben fürchten musste.)
4 Bilder

Hunde im "Autogrill": Warten, bis dass der Tod sie scheidet

Der Sommer war pünktlich, mit ihm kamen Temperaturen weit über 30 Grad. Brüllend heiß wird es auch in den kommenden Tagen. Wie jedes Jahr werden in den kommenden Tagen erneut Hunde kollabieren. Und viel zu viele in siedend heißen Blechbüchsen sterben. Von Paul Ehrenreich Die Blechbüchsen haben einen Namen: Autos. Kurz mal abgestellt, um schnell etwas abzuholen. „Guter Hund. Schön warten. Bin gleich zurück, mein Schatz.“ Häufig lebt eben noch liebevoll Verabschiedete nicht mehr,...

  • Pfaffenhofen
  • 26.06.19
14 Bilder

Blue Vikings bei der Charity Rallye "Baltic Sea Circle"

Das Blue Vikings Rallye Team nimmt an der Charity Rallye "Baltic Sea Circle 2017" teil „16 Tage hellwach. 7.500 Kilometer im wilden Ritt um die Ostsee. In einem Wagen, von dem Dein Vater heute noch träumt. In einer Landschaft, so schön, dass sie Dir den Atem raubt. Und mit einem Natur-Ereignis, so aufregend, dass Du einfach nicht mehr schlafen willst: Den weißen Nächten und Polartagen zur Sommersonnenwende.“ Das Blue Vikings Rallye Team besteht aus 5 Jungs aus dem Pfaffenhofener...

  • Pfaffenhofen
  • 20.02.17

Klimaschutztipp #27

Zusammen fährt man weniger allein Tun Sie sich für regelmäßige Fahrten mit anderen zusammen: Wer den Weg zum Arbeitsplatz gemeinsam im Auto zurücklegt, erfreut sich netter Gesellschaft und sinkender Kosten. Es gibt einige Plattformen, die Mitfahrgelegenheiten für Fahrten wie etwa zur Arbeit oder für längere Strecken vermitteln – beispielsweise die Mitfahrzentrale im Landkreis Pfaffenhofen www.paf.mifaz.de.

  • Pfaffenhofen
  • 05.08.15
Die Vorschulkinder in der Kita Burzlbaam zeigen der städtischen Klimaschutzmanagerin Kathrin Merkert ihre bunten Bilder zum Thema „Mein Weg zur Kita“.
6 Bilder

Aktion Kindermeilen: 550 Mädchen und Buben machen mit!

550 Mädchen und Buben in sieben Pfaffenhofener Kindertagesstätten sind in dieser und der nächsten Woche als kleine Klimaschützer unterwegs. Sie machen mit bei der Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses, das mit Kindern auf der ganzen Welt „Grüne Meilen“ zum Schutz des Weltklimas sammelt. Die Aktion will Kinder und Eltern dazu bewegen, klima- und umweltfreundliche mobil zu sein und weitgehend auf das Auto zu verzichten. So kommen in diesem Tagen ganz besonders viele Kinder mit dem Fahrrad...

  • Pfaffenhofen
  • 02.07.15

Klimaschutztipp #11

SPRITSPAREN BEIM FAHREN: Durch spritsparendes Fahren lassen sich 15 bis 25 % Kraftstoff und damit Kosten und CO2 sparen. Fahren Sie vorausschauend, vermeiden Sie häufiges Abbremsen und schalten Sie schnell in den höheren Gang. Und bei Geschwindigkeiten über 100 Stundenkilometern steigt der Spritverbrauch erheblich: Wer auf der Autobahn 130 statt 150 fährt, spart auf 100 Kilometern bereits zwei Liter Sprit. Weitere Tipps gibt es unter www.sparsprit.info und www.spritsparkurs.de.

  • Pfaffenhofen
  • 19.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.