Arlmühle

Beiträge zum Thema Arlmühle

Martin Schulz und Andreas Herschmann vor der Arlmühle, dem Sinnbild für regenerative Energien in Pfaffenhofen, dass von den Stadtwerken betrieben wird. (v.l.n.r.)
  4 Bilder

Martin Schulz besucht Bürgerpark und Arlmühle

Der ehemalige Präsident des EU-Parlaments und frühere Kanzlerkandidat Martin Schulz hat heute am 7. März 2019 auf seiner Reise durch Pfaffenhofen auch dem Bürgerpark und der Arlmühle einen Besuch abgestattet. Besonders interessiert zeigte sich Schulz an den Themen der Rekommunalisierung der Energienetze sowie an der Arlmühle, die von den Stadtwerken betrieben wird und stellvertretend für die zahlreichen regionalen Energieerzeuger steht. Andreas Herschmann, Referent für Energie- und Klimaschutz...

  • Pfaffenhofen
  • 07.03.19
  • 335× gelesen
Die Arlmühle, ein romantisches und nachhaltiges Projekt, dass ihren Beitrag zur Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien in Pfaffenhofen beiträgt
  2 Bilder

Wasserpegel der Ilm wird abgesenkt

Am Mittwoch, den 20. Juni ist es soweit: Die automatische Rechenreinigungsanlage an der Arlmühle wird installiert und planmäßig zu Wasser gelassen. Dazu muss der Pegel der Ilm am Vormittag auf 20 cm abgesenkt werden. Viele Bürger und Freunde Pfaffenhofens kennen die Arlmühle. Idyllisch im Bürgerpark gelegen, umsäumt von gepflegten Grünflächen ist sie ein richtiges Schmuckstück. Bereits seit Herbst 2016 erzeugt die Arlmühle an 365 Tagen im Jahr so viel Strom, dass damit 30 Haushalte in...

  • Pfaffenhofen
  • 19.06.18
  • 204× gelesen
Trockenen Fußes durch die Fischtreppe
  8 Bilder

Stadtwerke unterstützen Grünes Klassenzimmer an der Arlmühle

Sie fangen wilde Tiere und lassen sie wieder frei. Aber erst, nachdem die Naturdetektive die Insekten, Käfer und Spinnen genau unter die Lupe genommen haben. Deshalb wissen sie auch, dass Insekten sechs Beine haben und Spinnen acht. Zum Beobachten und Erforschen verwenden die Kinder Lupendosen, mit denen man die kleinen Tiere auch fangen kann. Zwei Schulklassen aus Volkenschwand in Niederbayern sind eigens dafür nach Pfaffenhofen gereist. Im Rahmen der Gartenschau Natur in Pfaffenhofen besuchen...

  • Pfaffenhofen
  • 06.07.17
  • 103× gelesen
Sebastian Brandmayr war beeindruckt von den klugen Fragen der Nachwuchsreporter
  2 Bilder

Die Strommühle - Jugendreporter lernen alles über Arlmühle

Die Strommühle - So hat die Klasse 8e des Schyrengymnasiums die Arlmühle betitelt. Bei einer Art Pressekonferenz direkt an der Ilm haben die jungen Leute im Rahmen einer Aktion des Pfaffenhofener Kuriers auf der Gartenschau Natur in Pfaffenhofen 2017 recherchiert. Den Fragen der Nachwuchsreporter hat sich Dr. Sebastian Brandmayr, Technischer Leiter der Stadtwerke, gestellt. Hier lesen Sie, was daraus geworden ist... Die Strommühle

  • Pfaffenhofen
  • 02.06.17
  • 91× gelesen
V.l. Eva Linder, Gartenschau Natur in Pfaffenhofen 2017, Stefan Eisenmann, Stadtwerke Pfaffenhofen,          Walter Karl, Gartenschau Natur in Pfaffenhofen 2017
  6 Bilder

Stadtwerke Pfaffenhofen: offizieller Partner der Gartenschau

Ob Strom, Wasser oder öffentliches Grün: Die Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm prägen in hohem Maße die Lebensqualität in der Kreisstadt. Und bald auch die Aufenthaltsqualität bei der Gartenschau Pfaffenhofen 2017. Denn: Das Unternehmen ist nun offizieller Kooperationspartner der Ende Mai beginnenden Schau. Im Rahmen eines Pressetermins und im Beisein des Ersten Bürgermeisters Thomas Herker präsentierten beide Partner heute Vormittag die Eckpunkte ihrer Zusammenarbeit. „Es ist für uns...

  • Pfaffenhofen
  • 09.03.17
  • 86× gelesen
Dicke Eisschicht am Wehr der Arlmühle
  3 Bilder

Arlmühle aus der Froststarre erwacht

Es war ein reizvoller Anblick: Große, pittoreske Eiszapfen am Schaufelrad, erstarrte Wasserkaskaden hingen auch an der Wehranlage der Arlmühle. Jetzt ist das Wasserkraftwerk an der Ilm aus seiner naturbedingten Winterstarre erwacht und liefert nach zwei Wochen Dauerfrost wieder sauberen Strom. Um das Schaufelrad aus Holz vor Schäden durch Eisschollen zu schützen, hatten die Stadtwerke Pfaffenhofen die Anlage vorübergehend außer Betrieb gesetzt.

  • Pfaffenhofen
  • 01.02.17
  • 106× gelesen

Wildkarpfen, Schleien und Zander- Stadtwerke setzen noch mehr Fische ein

Zusammen mit dem örtlichen Fischereiverein haben die Stadtwerke Pfaffenhofen mehr als fünf Zentner lebende Fische die Ilm gesetzt. Vor allem Wildkarpfen, Schleien und Zander übergaben die Männer an das nasse Element. An der Aktion beteiligte sich auch der Technische Leiter der Stadtwerke, Dr. Sebastian Brandmayr. Mit der Aktion wollen die Stadtwerke Pfaffenhofen die biologische Vielfalt in der Ilm stärken und fördern.

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.16
  • 82× gelesen
Von links: Stadtrat Andreas Herschmann, Bürgermeister Thomas Herker und Stadtwerke Technikleiter Dr. Sebastian Brandmayr drücken gemeinsam den Startknopf
  12 Bilder

Arlmühle liefert wieder sauberen Strom aus der Ilm

Die Arlmühle ist wieder am Netz und liefert sauberen Strom aus Wasserkraft. Nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen dreht sich jetzt ein großes Holzrad an der Ilm. Dieses Zuppinger Wasserrad mit sechs Metern Durchmesser liefert 100.000 Kilowattstunden Strom im Jahr, genug für 30 durchschnittliche Haushalte. Strom für einen weiteren Haushalt erzeugt die Photovoltaikanlage auf dem Dach der neuen Arlmühle. Die Stadtwerke haben aus ökologischen Gründen auf den Einbau einer herkömmlichen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.16
  • 296× gelesen
Dr. Sebastian Brandmayr, Technischer Leiter der Stadtwerke, mit einer Barbe.
  2 Bilder

Frische Fische für die Ilm - Stadtwerke setzen Barben ein

Frische Fische schwimmen jetzt in der Ilm und sorgen für eine Wiederbelebung des Gewässers, nachdem die Wasserbauarbeiten für die neue Arlmühle abgeschlossen sind. Zusammen mit dem örtlichen Fischereiverein haben die Stadtwerke Pfaffenhofen nicht weniger als 150 Kilogramm Barben in die Ilm gesetzt. Die karpfenähnlichen Tiere verdanken ihren Namen den typischen Fühlern am Maul, die an einen Bart erinnern und als Tast- und Geschmacksorgane dienen. Sie sind seit jeher in unserem Fluss...

  • Pfaffenhofen
  • 11.10.16
  • 122× gelesen
Erster Bürgermeister Thomas Herker beim abkühlen mit den Ferienpass-Kindern im Fischpass
  4 Bilder

Eröffnung der Fischaufsstieganlage an der Arlmühle

Bei schwülen 30 Grad hieß es „Wasser marsch“. Nach knapp fünf Monaten Bauzeit ging heute am 10.08.2015 die Fischaufstiegsanlage an der Arlmühle in Betrieb. Erster Bürgermeister Thomas Herker öffnete mit Unterstützung von 16 Ferienpass-Kindern den Schieber und flutete die Fischaufstiegsanlage. Die Öffnung des Schiebers wurde genau auf den Pegel der Ilm berechnet. „Die Fischaufstiegsanlage auch Fischwanderhilfe oder Fischtreppe genannt sorgt für die ökologische Durchgängigkeit der Ilm,...

  • Pfaffenhofen
  • 11.08.15
  • 127× gelesen
  3 Bilder

Archäologische Funde an der Arlmühle

Gartenschau-Vorbereitungen gehen nächste Woche weiter Bei den Bauarbeiten an der Arlmühle auf dem Gelände des künftigen Bürgerparks sind alte Mauern, Fundamente und ein alter Mühlstein gefunden worden, die jetzt vom Landesamt für Denkmalpflege dokumentiert werden. Voraussichtlich können die Arbeiten für den Bau einer Fischtreppe aber schon in der kommenden Woche unter den Augen der Archäologen fortgesetzt werden, sodass die Vorbereitungen für die Gartenschau 2017 weiter im Zeitplan...

  • Pfaffenhofen
  • 20.04.15
  • 221× gelesen
Die Arlmühle am Schlachthof-Parkplatz liegt mitten in dem geplanten Bürgerpark. Sie soll saniert und instandgesetzt werden.
  3 Bilder

Stadtrat beschließt Sanierung der Arlmühle

Die Arlmühle am Schlachthof-Parkplatz soll saniert und instandgesetzt werden. Das beschloss der Stadtrat in seiner letzten Sitzung einstimmig. Das alte Stauwehr samt Wasserkraftanlage liegt inmitten des geplanten Bürgerparks, der im Vorfeld der Gartenschau Natur in Pfaffenhofen 2017 entstehen soll. Das Ingenieurbüro bau+plan aus München hatte vier mögliche Varianten für eine Sanierung der Arlmühle ausgearbeitet – von einer „Nullvariante“ bis zur kompletten Erneuerung. Der Stadtrat entschied...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.14
  • 297× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.