Martin Schulz besucht Bürgerpark und Arlmühle

Martin Schulz und Andreas Herschmann vor der Arlmühle, dem Sinnbild für regenerative Energien in Pfaffenhofen, dass von den Stadtwerken betrieben wird. (v.l.n.r.)
4Bilder
  • Martin Schulz und Andreas Herschmann vor der Arlmühle, dem Sinnbild für regenerative Energien in Pfaffenhofen, dass von den Stadtwerken betrieben wird. (v.l.n.r.)
  • hochgeladen von Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm

Der ehemalige Präsident des EU-Parlaments und frühere Kanzlerkandidat Martin Schulz hat heute am 7. März 2019 auf seiner Reise durch Pfaffenhofen auch dem Bürgerpark und der Arlmühle einen Besuch abgestattet. Besonders interessiert zeigte sich Schulz an den Themen der Rekommunalisierung der Energienetze sowie an der Arlmühle, die von den Stadtwerken betrieben wird und stellvertretend für die zahlreichen regionalen Energieerzeuger steht. Andreas Herschmann, Referent für Energie- und Klimaschutz der Stadt Pfaffenhofen, freute sich über das Interesse. 

Seit 2017 betreiben die Stromversorgung Pfaffenhofen und die Gasversorgung Pfaffenhofen als Tochterunternehmen der Stadtwerke Pfaffenhofen das Pfaffenhofener Strom- und Gasnetz. Seit der Sanierung im Jahre 2016 wird die Arlmühle von den Stadtwerken betrieben und erzeugt jährlich durch Wasserkraft und Photovoltaik Strom für mehr als 30 Haushalte. 

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

Münchner Straße 15, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 40524000
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.