AK-Asyl

Beiträge zum Thema AK-Asyl

Christine Scherg, ehrenamtliche Mitarbeiterin im AK Asyl, beim Deutschunterricht in der Asylbewerber-Unterkunft an der Senefelder Straße.

Pfaffenhofener AK Asyl braucht Verstärkung

Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht Der AK Asyl im Internationalen Kulturverein Pfaffenhofen braucht dringend Verstärkung. Die Zahl der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die sich um die dezentral in 14 verschiedenen Wohnungen und Häusern in der Stadt untergebrachten Flüchtlinge kümmern, reicht nicht mehr aus. Manche Ehrenamtliche sind sehr engagiert, aber manche brauchen unbedingt Entlastung. Mehrere frühere Helfer sind weggezogen bzw. können aus beruflichen oder persönlichen Gründen...

  • Pfaffenhofen
  • 18.11.16

Wohnungsnot für Flüchtlinge in Pfaffenhofen

Wohnungen – dringend gesucht. Viele, speziell aus Syrien stammende Menschen, die bereits ihre Flüchtlingsanerkennung haben, suchen verzweifelt nach einer Wohnung in Pfaffenhofen. Sie müssen wegen fehlender Mietwohnungen immer noch in den Asylunterkünften leben. Darunter sind unter anderem viele alleinstehende junge Männer, die in Syrien studiert hatten und nun ganz von vorne anfangen müssen, sowie eine fünfköpfige Familie (siehe Foto). Besonders für diese Familie ist die Situation schwer...

  • Pfaffenhofen
  • 22.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.