Stadtbücherei beteiligt sich an „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“

Das altersgerecht zusammengestellte „Lesestart“ Set im knallgelben Stoffbeutel ist in der Stadtbücherei kostenlos erhältlich.
  • Das altersgerecht zusammengestellte „Lesestart“ Set im knallgelben Stoffbeutel ist in der Stadtbücherei kostenlos erhältlich.
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Die Stadtbücherei im Haus der Begegnung beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Seit Ende November läuft nun die zweite Phase, die sich gezielt an Eltern und ihre dreijährigen Kinder wendet. Das dreiphasige Leseförderprogramm begleitet Kinder vom ersten Lebensjahr an bis zum Schuleintritt.

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen gestartete Initiative hat über eine Laufzeit von November 2011 bis Oktober 2018 das Ziel, die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche nachhaltig zu verbessern. Hierbei handelt es sich um ein frühkindliches Leseförderprogramm in drei Phasen, bei dem die aktive Mitarbeit der Eltern entscheidend ist. Das „Lesestart“ Programm begleitet Kinder und Eltern bis zum Eintritt in die Schule.

In der ersten Phase erhalten Eltern mit einjährigen Kindern bereits seit November 2011 im Rahmen der U6-Vorsorgeuntersuchung bei den Kinderärzten ein kostenloses Lesestart-Set. Der Arzt oder die Ärztin erklären bei der Set-Übergabe, wie die Eltern durch regelmäßiges Vorlesen und Erzählen die Entwicklung der Kinder fördern können.

Die zweite Phase nun richtet sich seit dem 27. November 2013 an Eltern und ihre dreijährigen Kinder. Bis Ende 2015 erhalten Bibliotheken dieses Folgeset, um es interessierten Familien zu übergeben. Wie wichtig ist Vorlesen für Dreijährige? Im Alter von drei Jahren können Kinder durchaus erkennen, dass sich verschiedene Abläufe wiederholen und gewisse Handlungen Folgen haben. Vieles wird aber noch nicht verstanden. Sie brauchen Hilfe, jemand muss ihnen die Welt erklären. Hierbei können Bücher die Eltern maßgeblich unterstützen und die Neugierde der Kinder befriedigen. So wird Kindern frühzeitig und ohne Zwang der selbstverständliche Umgang mit Büchern und deren Sprache vertraut und die Grundlagen für eine spätere Lesekompetenz gelegt. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Freude daran.

Das altersgerecht zusammengestellte „Lesestart“ Set im knallgelben Stoffbeutel ist in der Stadtbücherei kostenlos erhältlich. Es enthält ein Bilderbuch zum Thema Kindergarten, ein Wimmelposter auf dem es ganz viel zu entdecken gibt, Tipps zum Vorlesen und Buchempfehlungen. Ein wesentlicher Teil der Informationen für Eltern ist ins Türkische, Russische und Polnische übersetzt und online in 15 Fremdsprachen abrufbar.

Gerne helfen die Leiterin der Stadtbücherei Daniela Kneidl und ihr Team interessierten Eltern weiter. Die kleinen Besucher finden in der Stadtbücherei einen umfangreichen, sorgfältig ausgewählten Bestand an Bilderbüchern, die Kinder bei der Sprachförderung positiv begleiten.

Sprachfähigkeit und Lesekompetenz sind Schlüssel der modernen Wissensgesellschaft und Voraussetzungen für den Erwerb einer guten Bildung.
In der dritten Lesestart-Phase ab 2016 ist für jedes Kind mit dem Eintritt in die Schule ein weiteres „Lesestart“ Set vorgesehen.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen