Paradiesspiele Ausblick: „Mademoiselle Populaire“ im KulturKino

Als nächster Film in der Reihe „KulturKino“ wird im Rahmen der Pfaffenhofener Paradiesspiele die Romantik-Komödie „Mademoiselle Populaire“ gezeigt. Der charmante, französisch-belgische Film im klassischen Stil der 1950-er Jahre handelt von einer Sekretärin, die sich nach oben tippt. Filmstart ist am Mittwoch, 17. Juli, um 20.15 Uhr im CineradoPlex.
Zwar nicht mehr im Rahmen der Paradiesspiele, aber als absolutes Highlight wird am 25. Juli eine Liveübertragung der Eröffnungsveranstaltung der Bayreuther Festspiele gezeigt. Die Besucher dürfen sich auf Jan Philipp Glogers gefeierte Inszenierung von „Der Fliegende Holländer“ unter der musikalischen Leitung von Stardirigent Christian Thielemann freuen.
Exklusiv im Vorprogramm nehmen Festspielleiterin Katharina Wagner, Startenor Klaus Florian Vogt und Moderator Axel Brüggemann die zuschauer live mit hinter die Kulissen der Bayreuther Festspiele und gewähren spannende und einzigartige Einblicke. So erleben die Pfaffenhofener den Einzug der Gäste über den Roten Teppich live im CineradoPlex mit.
Karten für „Mademoiselle Populaire“ am 17. Juli kosten 6,50 Euro. Der Eintritt zur Live-Übertragung „Der fliegende Holländer“ kostet 29 Euro. Kartenreservierungen unter Tel. 08441/78810.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.