1. Pfaffenhofener Bildermarkt
Künstler bieten Werke online zum Verkauf

3Bilder

Der 1. Pfaffenhofener Bildermarkt bietet Kunstliebhabern Kunstwerke regionaler Künstlerinnen und Künstler online zum Kauf an. Etablierte Künstler bis hin zu Hobbymalern waren eingeladen, ihre Arbeiten einzureichen. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen kann die ursprünglich geplante Ausstellung nicht in der Städtischen Galerie stattfinden. Stattdessen werden die Werke auf den Internetseiten der Stadt Pfaffenhofen präsentiert.

Der 1. Pfaffenhofener Bildermarkt ist ein vielseitiger Überblick über die aktuelle regionale Kunst, der zum Kauf der Werke einlädt. Einige der knapp 60 Künstlerinnen und Künstler, wie Clemens Fehringer, Max Biller oder Helene Tschacher, waren bereits in früheren Ausstellungen der Städtischen Galerie zu sehen, für Andere ist der Bildermarkt ihr Debüt auf dem Kunstmarkt.

Die vielseitigen Techniken der zu verkaufenden Werke reichen von Acryl, über Druckverfahren bis hin zur Verwendung von Bienenwachs. Manch ein Künstler arbeitet in flächendeckender, dick aufgetragener Malweise, andere Werke zeichnen sich durch filigrane Genauigkeit aus. Auch motivisch beweisen die Arbeiten eine große Bandbreite an Ideen. Abstrahierte Farbkompositionen, Pfaffenhofener Stadtansichten und kontrastreiche Schwarz-Weiß-Fotografien können für das eigene Wohnzimmer, Büro oder die persönliche Sammlung erworben werden.

Um die Leistungen und den Arbeitsaufwand der eingereichten Werke trotz der Schließung der Städtischen Galerie zu würdigen und einen Kaufanreiz zu schaffen, finden sich alle Arbeiten online auf www.pfaffenhofen.de/bildermarkt. Der Verkauf und die Übergabe der Werke werden bei einem Ortstermin abgewickelt. Kaufinteressenten können sich an die Kulturabteilung der Stadtverwaltung wenden.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen