Teilnehmerrekord bei der Maiwanderung der Naturfreunde

..unterwegs
4Bilder

Zur traditionellen Maiwanderung der NaturFreunde trafen sich am 1. Mai die Rekordzahl von 53 Interessierten. Vom Parkplatz hinter dem Bahnhof wurde über den Kugelhof, den Schindlhauser Forst und Winden zum Schützenhaus in Prambach, wo zum Mittagessen eingekehrt wurde, gewandert. Zurück ging es über das so genannte Schneeloch und das Galgenholz wieder zum Parkplatz. Bei herrlichem Wanderwetter, mittags ließ sich sogar die Sonne blicken, wurden insgesamt etwa 14 Kilometer bewältigt.

Autor:

NaturFreunde Ortsgruppe Pfaffenhofen/Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.