Zwölf Dienstjubiläen
Stadt dankt langjährigen Mitarbeitern

Ehrung der Dienstjubilare im Innenhof des Bürgerzentrums Hofberg. (Von links:) Bürgermeister Thomas Herker, Andrea Beicht, Personalratsvorsitzende Heidi Andre, Andrea Mazzucco, Angela Gressierer, Andrea Wiesbeck, Angelika Littel, Jürgen Ostermeier (Amtsleiter Personal und Organisation), Barbara Sandt, Martin Fahn, Elisabeth Kuntscher, Silke Gräser (Nicht auf dem Bild: Max Penger, Birgit Mayr, Helga Fankhauser)
  • Ehrung der Dienstjubilare im Innenhof des Bürgerzentrums Hofberg. (Von links:) Bürgermeister Thomas Herker, Andrea Beicht, Personalratsvorsitzende Heidi Andre, Andrea Mazzucco, Angela Gressierer, Andrea Wiesbeck, Angelika Littel, Jürgen Ostermeier (Amtsleiter Personal und Organisation), Barbara Sandt, Martin Fahn, Elisabeth Kuntscher, Silke Gräser (Nicht auf dem Bild: Max Penger, Birgit Mayr, Helga Fankhauser)
  • hochgeladen von Thomas Tomaschek

Zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die seit langem – zum Teil schon seit 35 Jahren – bei der Stadt Pfaffenhofen beschäftigt sind, haben jetzt ein Dienstjubiläum gefeiert. Bei einem kleinen Festakt im Bürgerzentrum Hofberg bedankte Bürgermeister Thomas Herker sich herzlich bei den Dienstjubilaren für ihre langjährige Tätigkeit und ihre gute Arbeit für die Stadt Pfaffenhofen. Gemeinsam mit Personalchef Jürgen Ostermeier und der Personalratsvorsitzenden Heidi Andre, die auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen gratulierte, überreichte der Bürgermeister den langjährigen Mitarbeitern Geschenke. Normalerweise erfolgt die Ehrung der Dienstjubilare im Rahmen der Personalversammlung, die in diesem Jahr aufgrund der Coronapandemie jedoch nicht stattfand.

Seit 35 Jahren arbeitet Elisabeth Kuntscher bei der Stadtverwaltung Pfaffenhofen. Insgesamt ist sie bereits 40 Jahre im öffentlichen Dienst tätig. Sie begann 1985 als Sachbearbeiterin im Hauptamt, zuständig unter anderem für das Volksfestwesen, Feuerwehr und Jahr- und Wochenmärkte. 1995 wechselte sie in die Bauverwaltung, wo sie seit 2015 stellvertretende Sachgebietsleiterin ist. Ebenfalls auf 35 Jahre im Dienst der Stadt kann Max Penger zurückblicken. Er ist seit 1995 an der Musikschule als Lehrer für Klavier und Kirchenorgel tätig.

30 Jahre im Dienst der Stadt Pfaffenhofen – dieses Jubiläum können Andrea Beicht, Silke Gräser, Angela Gressierer, Angelika Littel, Barbara Sandt und Andrea Wiesbeck feiern. Andrea Wiesbeck begann 1990 die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Pfaffenhofen. Danach wechselte sie in die Stadtkasse und in die Kämmerei sowie in die Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2011 ist sie im Amt Familie, Bildung und Soziales als Sachbearbeiterin im Bereich Kindertagesstätten tätig. Barbara Sandt ist seit 25 Jahren als Musikschullehrerin an der Städtischen Musikschule tätig. Seit 1990 unterrichtet sie dort den musikalischen Nachwuchs am Klavier und an der Kirchenorgel. Angelika Littel ist seit 1990 ihrer Arbeitsstelle in der Kita St. Andreas treu geblieben, wo sie als Kinderpflegerin arbeitet. 30 Jahre bei der Stadt, mit einer Unterbrechung durch die gehobene Beamtenausbildung, ist Angela Gressierer. Sie begann 1976 bei der Stadtverwaltung und kehrte nach der Beamtenausbildung 1992 in die Bauverwaltung zurück. Seit 2008 ist sie im Hauptamt, wo sie seit 2019 als Teamleiterin für die Allgemeine Verwaltung zuständig ist sowie für das Haus der Begegnung, die Musikschule und die Stadtbücherei. Silke Gräser begann 1990 als Kinderpflegerin im Kindergarten St. Andreas. 2006 wechselte sie in die Kita St. Elisabeth, wo sie derzeit als Erzieherin arbeitet. Andrea Beicht begann 1990 die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt, wo sie danach unter anderem neun Jahre lang das Einwohnermeldeamt leitete.

Zwei weitere Mitarbeiter feiern ihr silbernes Dienstjubiläum, sie sind seit 25 Jahren bei der Stadt Pfaffenhofen tätig: Petra Mazzucco begann 1995 ein Berufspraktikum im Kindergarten Maria Rast, dem sie seitdem treu geblieben ist. Sie arbeitet dort seit 1996 als Erzieherin. Martin Fahn hat seinen städtischen Arbeitsplatz im Wald. Er ist als Forstwirt zuständig für den Stadt- und Stiftungswald.

25 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt ist Birgit Mayr, die im städtischen Bauamt für Verkehrswesen, Beitragswesen und die Bauverwaltung zuständig ist. Ihr 40-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst kann Helga Fankhauser feiern. Sie arbeitet bei der Stadt Pfaffenhofen im Bürgerbüro.

Foto:
Ehrung der Dienstjubilare im Innenhof des Bürgerzentrums Hofberg. (Von links:) Bürgermeister Thomas Herker, Andrea Beicht, Personalratsvorsitzende Heidi Andre, Andrea Mazzucco, Angela Gressierer, Andrea Wiesbeck, Angelika Littel, Jürgen Ostermeier (Amtsleiter Personal und Organisation), Barbara Sandt, Martin Fahn, Elisabeth Kuntscher, Silke Gräser (Nicht auf dem Bild: Max Penger, Birgit Mayr, Helga Fankhauser)

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen