Bahnbaustelle
Moosburger Straße ab Montag halbseitig gesperrt

Foto: Die Unterführung in der Moosburger Straße ist ab Montag erneut wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn halbseitig gesperrt.
  • Foto: Die Unterführung in der Moosburger Straße ist ab Montag erneut wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn halbseitig gesperrt.
  • Foto: Madeleine Haberer
  • hochgeladen von Thomas Tomaschek

Die Moosburger Straße in Pfaffenhofen ist ab Montag 15. November bis voraussichtlich 5. Dezember im Bereich der Bahnunterführung für den Verkehr in Richtung stadtauswärts gesperrt. Die vom Landratsamt Pfaffenhofen veranlasste Sperre befindet sich zwischen der Joseph-Fraunhofer-Straße und der Burgfriedenstraße. Fußgänger können den Bereich in beiden Richtungen passieren. Radfahrer stadtauswärts müssen absteigen und den Gehweg benutzen.

Grund für die Sperre sind erneute Arbeiten der Deutschen Bahn AG an der Brücke. Auf Drängen der Stadt Pfaffenhofen bleibt die Moosburger Straße als eine der wichtigsten Verkehrsachsen der Stadt zumindest in Richtung Stadtmitte befahrbar.

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über B13 – Josef-Fraunhofer-Straße – St2045 (Weiherer Straße – Eberstettener Straße – Schweitenkirchener Straße) – Äußere Moosburger Straße – Moosburger Straße und umgekehrt. Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Um während des Baus die Zufahrt für Einsatzfahrzeuge zum Pfaffenhofener Ostviertel sicherzustellen, wird die Stadt Pfaffenhofen in der Burgfriedenstraße absolute Halteverbotszeichen aufstellen lassen.

Auch die Linie 8 des Stadtbusses kann das Ostviertel nicht anfahren. Das Gebiet wird während der Sperre von der Rufbuslinie Nordost angefahren. Um von oder zu den Haltestellen Kindergarten St. Michael, Holzmannstraße, Birkengrund und Schlehenhag zu fahren, ist vorab eine telefonische Buchung des Rufbusses unter 08751- 70 98 88 nötig. Der Fahrplan der Rufbuslinie Nordost ist unter https://pfaffenhofen.de/stadtbus/ einsehbar. Die Abfahrtszeiten entsprechen in etwa denen an der Haltestelle Kuglhof. Für Fahrgäste aus dem Einzugsgebiet der Linie 8 fallen keine Kosten an.

Autor:

Bauamt Stadt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.