Ab 16. Dezember
Kein Publikumsverkehr im Stadtwerke-Kundencenter - Neue Corona-Regelungen für Friedhof

Die neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen auch die Stadtwerke Pfaffenhofen

Wegen der allgemeinen Shutdown-Regelungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus schließt das Kundencenter der Stadtwerke in der Weilhammer Klamm sowie die Betriebszentrale in der Michael-Weingartner-Straße ab Mittwoch, den 16. Dezember für den Publikumsverkehr. Telefonisch ist das Kundencenter unter 08441-4052-4000, die Mitarbeiter der Betriebszentrale unter 08441-4052-0 oder per E-mail  unter info@stadtwerke-pfaffenhofen.de erreichbar. 

Die Stromversorgung Pfaffenhofen als Stromnetzbetreiber ist ebenfalls nur telefonisch unter 08441-4052-1000 oder per E-Mail unter info@stromversorgung-pfaffenhofen.de erreichbar.

Auch der Betrieb des Friedhofs ist von den Shutdown-Maßnahmen betroffen.
An Beerdigungen, insbesondere Trauerfeiern, Totengebeten, Aussegnungen, Abschiednahmen sowie Beisetzungen an der Grabstätte dürfen lediglich der engste Familienkreis teilnehmen. Dabei umfasst der „engste Familienkreis“ Verwandte und Verschwägerte des Verstorbenen im ersten und zweiten Grad sowie den Ehegatten/Lebenspartner beziehungsweise nichtehelichen Lebensgefährten des Verstorbenen. Es gelten die Einhaltung des Abstands von 1,5 Meters sowie die Maskenpflicht. Die Trauerfeiern findet vor der Aussegnungshalle statt.
Während der Maßnahmen wird auf den Aushang der aktuellen Bestattungen verzichtet.

Die Stadtwerke bitten um Beachtung der Regelungen und Erreichbarkeiten, die vorläufig bis zum 10. Januar 2021 gelten.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen