Viele interessierte Teilnehmer bei der 2. Stadtwerke-Wanderung

Brotzeit im Bauhof
Etwa 50 interessierte Pfaffenhofener Bürgerinnen und Bürger trafen sich am Samstag bei trockenem Spätsommerwetter am alten Bauhofareal zur 2. Stadtwerke-Wanderung, zu der die Stadtwerke Pfaffenhofen eingeladen hatten.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Herker und den Vorständen der Stadtwerke, Stefan Eisenmann und Ernst Reng, wurde entlang der Ilm zum Klärwerk spaziert. Auf diesem Weg konnte auch ein Blick auf das neue Pfandregal geworfen werden (siehe Bericht vom 18.09. auf pafundu.de). Anschließend erläuterte Betriebsleiterin Franziska Heigl den Betrieb des Klärwerks und beantwortete viele Fragen rund um das Thema Abwasser.

Anschließend wanderte die Gruppe über den Friedhof, auf dem die neuen Baumgräber begutachtet wurden zurück zum Bauhof. Auf dem Weg wurde über den Stand der Baumaßnahmen des Eisstadions und der Sportplätze sowie Natur in Pfaffenhofen informiert.

Anschließend erfolgte ein letzter Rundgang über das alte Bauhofareal, wo die Stadtwerke zu einem kleinen Imbiss einluden, alle offenen Fragen klärten und den nach Aussage vieler Teilnehmer sehr interessanten und kurzweiligen Nachmittag zu einem gelungenen Abschluss brachten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.