Theater

1 Bild

Das Joseph-Hipp-Puppentheater gastiert mit „Der Apfel“ in Pfaffenhofen

Das Joseph-Hipp-Puppentheater gastiert im Rahmen der Paradiesspiele in Pfaffenhofen. Am Dienstag, 31. Juli, um 19 Uhr lassen Studentinnen und Studenten der Staatlichen Kunstakademie Tiflis/Georgien die Puppen tanzen. Auf dem Programm steht das Stück „Der Apfel“, das sie im Theatersaal im Haus der Begegnung aufführen. Die jungen Künstler fertigen die Puppen, Kostüme, Dekoration sowie Requisiten selbst und agieren auch als...

2 Bilder

Noch mehr Brandner Kaspar und Boanlkramer: Theaterspielkreis gibt Zusatzvorstellung

Auch die Zusatzvorstellung ist bereits ausverkauft! Die Inszenierung des Stücks „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz ist in diesem Sommer das Kernstück der Paradiesspiele. Das sehenswerte Freilichttheater, das vom Theaterspielkreis umgesetzt und in einer Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen veranstaltet wird, war nach der gefeierten Premiere innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Für den...

1 Bild

"Brandner Kaspar" findet statt! Das Wetter hält!

Die Aufführung des "Brandner Kaspar" heute Abend (Freitag, 6. Juli) auf der Freilichtbühne findet statt! Das Wetter hält. Wir wünschen viel Vergnügen!

11 Bilder

Einfach großartig: Diesen „Brandner Kaspar“ – und diesen Boanlkramer! – muss man gesehen haben

Die Premiere der Freilichtaufführung „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ war einfach großartig! Schauspieler, Regisseur und das ganze Team des Theaterspielkreises boten eine absolut sehenswerte Leistung voller Spielfreude und kreativer Ideen. Das Haus der Begegnung erwies sich als himmlische Kulisse, und selbst das Gerüst an der Stadtpfarrkirche wurde spannend ins Stück mit einbezogen. Wer's noch nicht gesehen hat, muss...

1 Bild

Theaterspielkreis im Premierenfieber: Los geht’s beim „Brandner Kaspar“!

Die Spannung steigt, Lampenfieber breitet sich aus: Am Samstagabend, 16. Juni steht die Premiere von „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ auf dem Kalender. Die intensive Probezeit ist vorbei, die Wettervorhersagen sind sehr gut, und so sollte der großen Freilichtaufführung auf der Festspielbühne vor dem Haus der Begegnung nichts mehr im Wege stehen. Autofahrer müssen an allen Aufführungsterminen mit Sperrungen und...

2 Bilder

Freilichttheater „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“

Neuinszenierung auf neuen Wegen Den Höhepunkt der Pfaffenhofener Paradiesspiele bildet wieder eine große Freilichtinszenierung. Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen führt in Kooperation mit der Stadt und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers Joseph Maria Lutz auf: „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“. Die Premiere findet am Samstag, 16. Juni, auf der...

1 Bild

Bierig mit Harald Helfrig

Pfaffenhofen an der Ilm: Moosburger Hof | Bierig! Hopfen und Malz, mir gfallt's Bayern – das ist unvergleichliche Natur, Kunst, Geschichte, Tradition und deftiges Essen. Doch was wäre der Bayer ohne sein Bier? Schauspieler und Kabarettist Harald Helfrich führt sein Publikum als gestandenes, bayerisches Mannsbild in seinem Programm „Bierig!“ durch die bayerische Braukunst. Harald Helfrich ist seit vielen Jahren eine feste Größe auf bayerischen Bühnen und im...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

2 Bilder

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

2 Bilder

Premiere „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ von Joseph Maria Lutz

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen beteiligt sich wieder mit einer großen Freilichtinszenierung am Programm der Paradiesspiele. In Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Falco Blome verwirklicht der Theaterspielkreis das bekannteste Stück des Pfaffenhofener Schriftstellers: den „Brandner Kaspar“. Das 1934 verfasste Stück wurde seit seiner Uraufführung auf über 100 Bühnen gespielt und...

3 Bilder

Grenzenlos

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | Albtraum oder Realität? Es wird wieder brisant auf der Bühne Die Jugend des Theaterspielkreises bringt ein Stück mit einer brisanten Thematik für Jugendliche (und deren Eltern) auf die Bühne. "Grenzenlos" heißt das Stück von Brigitte Wilhelmy, das unter der Regie von Nicola Bartsch am 10., 11, 16. und 18. März jeweils um 19 Uhr im Haus der Begegnung aufgeführt wird. Die Theatergruppe greift wieder wie im letzten Jahr...

3 Bilder

Grenzenlos

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | Albtraum oder Realität? Es wird wieder brisant auf der Bühne Die Jugend des Theaterspielkreises bringt ein Stück mit einer brisanten Thematik für Jugendliche (und deren Eltern) auf die Bühne. "Grenzenlos" heißt das Stück von Brigitte Wilhelmy, das unter der Regie von Nicola Bartsch am 10., 11, 16. und 18. März jeweils um 19 Uhr im Haus der Begegnung aufgeführt wird. Die Theatergruppe greift wieder wie im letzten Jahr...

1 Bild

Winfried Frey: Endlich frey!

Kulturbüro8
Kulturbüro8 | Pfaffenhofen | am 15.11.2017

Hettenshausen: Ilmbrettl im Gasthof Schrätzenstaller | Das Ilmbrettl im Gasthof Schrätzenstaller präsentiert Winfried Frey mit "Endlich frey!" Mitte 40, Familienvater, glücklicher Noch-Ehemann, schlägt sich Winfried Frey mit den Tücken des Alltags herum. Kinder groß, Hund tot und die Ehefrau dreht am Rad zwecks Klimakterium… Aus der Frosch-Perspektive heraus setzt er sich mit Fragen auseinander wie: Ist jetzt die Lebensphase in der man sich endlich nicht mehr alles gefallen...

1 Bild

Kinderstück des TSK

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | Kiki Kichererbse wird Königin Das neue Kinderstück des Theaterspielkreises Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen bringt dieses Jahr wieder ein Märchen auf dieBühne, das sich besonders an die ganz jungen Zuschauer richtet. „Kiki Kichererbse wird Königin“ (von Christina Stenger) ist eine lustige, bunte Geschichte, in der die miesepetrigen Miesmuffelwald-Bewohner den vermeintlichen König des Spaßmachertals entführen. Kiki...

Theaterverein Förnbach

Pfaffenhofen: Pfarrheim Förnbach | der Theaterverein Förnbach  spielt für Sie  QuadratRatschnSchlamassl   Hinterhof Schwank  in drei Alten von Ralph Wallner

1 Bild

Theaterpause in Tegernbach - Keine Aufführungen im Januar 2018

Nach reiflicher Überlegung haben sich die Mitglieder der Theatergruppe schweren Herzens dazu entschlossen, eine Theatersaison auszusetzen... Daher finden im Januar 2018 keine Vorstellungen statt! Die "Theaterer" nutzen jedoch die Zeit, um durchzuschnaufen und in der nächsten Saison wieder voller Elan und mit gewohntem Ehrgeiz durchstarten zu können. Also keine Angst, die Theatergruppe der Pfarrei Tegernbach freut sich...

1 Bild

Oper im Stadttheater Ingolstadt

Pfaffenhofen an der Ilm: Seniorenbüro Pfaffenhofen | „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ , Oper in drei Akten von Kurt Well am Samstag, 10.06.2017. Eine Fahrt mit dem Bayernticket; Spielbeginn 19.30 Uhr, Treffpunkt am Bahnhof um 17.45 Uhr. Fahrt 10,00 € + Eintritt ca. 30,00 €. Anmeldung ab sofort im Seniorenbüro unter Telefon 08441/87920.

1 Bild

Theaterspielkreis spielt "Kontrollverlust"

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | 4./5. und 11./12. Februar jeweils 19:00 Uhr im Haus der Begegnung Pfaffenhofen (5,-- € Eintritt) Was mit einer harmlosen Party beginnt, gerät mehr und mehr außer Kontrolle und wird zum Absturz des Lebens. Ein Gruppe Jugendlicher steigt in eine alte Fabrik ein. Anna will feiern und zwar so richtig, schließlich geht es um den Abschied von ihrer Jugend. Eigentlich ist alles da, was sie für eine gute Party brauchen, eine...

5 Bilder

Theaterausflug 2016

Zu einem gemeinsamen Theaterausflug brachen vor kurzem 12 unserer Tegernbacher Theaterer ins Allgäu auf. Nach einem kleinen Umweg über Marktoberdorf ;) und einem soliden Start in Form eines Weißwurstfrühstück, besichtigten wir die wunderschöne Basilika St. Alexander und Theodor in Ottobeuren. Höhepunkt unseres Ausflugs war am Abend der Besuch unserer "Kollegen" der Allgäuer Freilichtbühne Altusried, welche mit dem Stück...