Patenschaften

Beiträge zum Thema Patenschaften

Die Grünanlagenpaten zusammen mit Mario Dietrich (hinten links), Rektorin Helene Haas und Lehrer Anton Hirmer (vorne rechts)
4 Bilder

Grundschüler machen Ilminsel zum „saubersten der drei Gartenschau-Parks“

Sieben Drittklässler der Joseph-Maria-Lutz-Schule engagieren sich zusammen mit ihrem Lehrer, Anton Hirmer, seit einem Dreivierteljahr als „Grünanlagenpaten“. Jeden Donnerstag sind sie nach Schulschluss auf der Ilminsel unterwegs und sammeln Müll auf, kehren die Wege und entsorgen sogar die Hinterlassenschaften von Vierbeinern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Ilminsel ist inzwischen der „sauberste der drei Gartenschau-Parks“, erklärt Mario Dietrich, der Leiter des Teams Stadtgrün bei...

  • Pfaffenhofen
  • 04.06.18
Und wieder ein wunderschönes Fleckchen Pfaffenhofen, dass liebevoll bepflanzt, gehegt und gepflegt wird
3 Bilder

Grünanlagen: Die Paten vom Schleiferberg

Eine Bank lädt immer zum Verweilen ein? Falsch! Die beiden Bänke am Schleiferberg waren oft zugemüllt, ungepflegt und dadurch unansehnlich. Das hat sich geändert: Zwei Bürger aus Pfaffenhofen haben im vergangenen Jahr eine Grünanlagen-Patenschaft übernommen und halten den schönen Ort unter alten Eichen seitdem grün und sauber. Mit viel Engagement und Unterstützung der Stadtwerke haben sie jetzt das Marterl am Schleiferberg mit robusten Bodendeckerstauden zugepflanzt.   Früher war der Platz...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.18
Manfred „Mensch“ Mayer und die Biologin Kerstin Kamm besiegelten jetzt die Grünanlagen-Patenschaft mit Mario Dietrich, dem Teamleiter Grünanlagen der Stadtwerke Pfaffenhofen.

InterKulturGarten übernimmt Grünanlagen-Patenschaft für „Schmetterlingslandebahn“

Der InterKulturGarten hat offiziell die Patenschaft für die Eingangsfläche des ehemaligen Bunkergeländes am Heimgartenweg übernommen. Hier haben die mehrjährigen Pflanzen, die während der Gartenschau vor der Schmetterlingshalle standen, dauerhaft einen Platz gefunden. Die Idee zur Umpflanzung hatte die Biologin Kerstin Kamm, die auf der Gartenschau die Schmetterlingshalle aufgebaut und geleitet hatte und jetzt als neues Mitglied der Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten angehört. Ganz...

  • Pfaffenhofen
  • 07.11.17
3 Bilder

Patenschaftsprojekt feierte Bergfest

Immer mehr Menschen in Pfaffenhofen kennen und schätzen den InterKulturGarten als Ort der Begegnung. Auch die Familien, die im Rahmen des Projekts „Patenschaften für Flüchtlingskinder“ zum Bergfest mit Brunch geladen waren, genossen den Vormittag im Garten bei angenehm warmen Temperaturen sichtlich. Ein ganzes Jahr besteht das Projekt nun schon und die Atmosphäre beim Bergfest war geprägt von Freundschaftlichkeit und Vertrautheit. Für die Kinder wiederum war der Höhepunkt des Festes sicherlich...

  • Pfaffenhofen
  • 01.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.