Beschluss

Beiträge zum Thema Beschluss

Das neue Gerolsbad ist einer der größten Investitionsposten im städtischen Haushalt

Haushalt verabschiedet
Corona hat Auswirkungen auf Haushaltsplan

Der Ferienausschuss des Pfaffenhofener Stadtrats hat den städtischen Haushalt für das Jahr 2021 einstimmig verabschiedet. Im Haushaltsplan Berücksichtigung finden aktuell noch der vorgeschlagene Verzicht auf die Erhebung von Parkgebühren bis Ende März und ein Projektbudget für eine „städtische Biodiversitätsstrategie“. Gleichzeitig genehmigte das Gremium den Stellenplan und den Finanzplan bis 2024. Vorerörtert Der Verwaltungsentwurf für den Haushalt war Mitte Januar mit Vertretern der...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.21
Erstes Bürgerwindrad im Lustholz.

Zweite Auslegungsphase
Bebauungsplan „Bürgerwindpark“ wird erneut ausgelegt

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen hat über die Stellungnahmen zum Bebauungsplan für das Sondergebiet Bürgerwindpark beraten und den überarbeiteten Entwurf mit den dazugehörigen Unterlagen mit zwei Gegenstimmen gebilligt. Der Bebauungsplan wird jetzt erneut öffentlich ausgelegt und die Stellungnahmen der Behörden und Träger öffentlicher Belange werden noch einmal eingeholt. Der Bauausschuss hat die Auslegungsfrist von 30 Tagen aufgrund der Sommerferien und der...

  • Pfaffenhofen
  • 22.07.20

MIT LIVESTREAM
Dienstag, 21. Juli Stadtratssitzung mit Livestream

Der Pfaffenhofener Stadtrat kommt am Dienstag (!), den 21. Juli um 17 Uhr zusammen. Bereits um 15.30 Uhr tagt der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss. Wegen der Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der Coronapandemie tagen die Gremien erneut in der Aula der Grund- und Mittelschule am Kapellenweg 14, wo die Sicherheitsabstände für die Mitglieder des Stadtrats und für Besucher gewährleistet werden. Obwohl zusätzliche Besucherplätze geschaffen wurden, kann aufgrund der coronabedingten Beschränkungen nur...

  • Pfaffenhofen
  • 16.07.20

Für mehr Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben: Stadtrat weitet Städtischen Sozialrabatt aus

Im Rahmen des Sozialrabatts gewährt die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm ihren Bürgerinnen und Bürgern mit Erstwohnsitz in Pfaffenhofen, die über geringes Einkommen verfügen, bestimmte Vergünstigungen. Rabattberechtigt sind Sozialleistungsberechtigte und ein Personenkreis, dessen Einkommen maximal 20 Prozent über dem Bedarfssatz laut SGB II und SGB XII liegt. Bei der Einkommensprüfung zählt das gesamte Familieneinkommen. Fast zehn Jahre ist es her, dass die Städtischen Sozialrabatte erstmals...

  • Pfaffenhofen
  • 18.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.