Artenschutz

Beiträge zum Thema Artenschutz

vhs-Naturexkursion
ABGESAGT! Brachvögel im Paartal

Naturexkursionen Brachvögel im Paartal Der Große Brachvogel gehört zu den bedrohtesten Arten hier im Landkreis. Im Paartal zwischen Hohenwart und Freinhausen gibt es dank fachkundiger Schutzmaßnahmen noch recht viele Brutpaare mit teils recht beachtlichem Bruterfolg. Wir zeigen Ihnen einen Einblick in das Leben dieses beeindruckenden fasanengroßen Watvogels. Bitte mitbringen: Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Fernglas, falls vorhanden. Dozenten: Peter Heinzlmeier / Prof. Dr....

  • Pfaffenhofen
  • 03.03.20
  • 19× gelesen
Taufe der Tiertränke mit mitgebrachten Wasserspenden
  3 Bilder

InterKulturGarten baut und tauft Tiertränke

Wasser ist lebenswichtig – auch für Tiere. Um vor allem Insekten, kleinen Säugetieren und Vögeln eine Möglichkeit zu bieten, ihren Durst zu löschen und andere wichtige Bedürfnisse zu erfüllen, hat die Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten auf ihrem Gelände eine Tiertränke errichtet. So baden die meisten Vögel leidenschaftlich gerne und nutzen dazu auch Tränken. Wespen beispielsweise verwenden das frische Nass zur Herstellung und zur Kühlung ihrer Cellulose-Nester. Auch Honig- und Wildbienen...

  • Pfaffenhofen
  • 26.07.19
  • 82× gelesen
  3 Bilder

Vortrag über pflegeleichte und bienenfreundliche Gartengestaltung

Im Rahmen der Begrünungsaktion „Pfaffenhofen soll blühen!“ findet am Donnerstag, 23. Mai um 19 Uhr ein Vortrag mit anschließender Fragerunde im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses statt. Mario Dietrich, der Teamleiter Stadtgrün bei den Stadtwerken, spricht zum Thema „Gestalten Sie Ihren Garten pflegeleicht und bienenfreundlich“. Die Stadt Pfaffenhofen lädt alle Interessierten dazu bei freiem Eintritt ein. Unter der Leitung von Mario Dietrich wurden bereits viele öffentliche Grünflächen...

  • Pfaffenhofen
  • 15.05.19
  • 152× gelesen
Der Bürgerpark grünt und blüht. Am 25. April sollen hier 22 neue Bäume gepflanzt werden, um für mehr Schatten zu sorgen.
  3 Bilder

„Pfaffenhofen soll blühen“ geht in die zweite Runde - Große Baumpflanzaktion am 25. April

„Pfaffenhofen soll blühen!“ Unter diesem Slogan hat die Stadt Pfaffenhofen im Sommer 2018 eine Begrünungsaktion gestartet, um Gärten und Grünflächen möglichst naturnah zu gestalten und damit Nahrungs- und Lebensraum für bedrohte Tiere zu schaffen. Jetzt geht „Pfaffenhofen soll blühen!“ in die zweite Runde, und den Auftakt bildet eine große Baumpflanzaktion am 25. April im Bürgerpark. Bei „Pfaffenhofen soll blühen!“ geht es u. a. um die Anlage von bienenfreundlichen Hausgärten oder...

  • Pfaffenhofen
  • 11.04.19
  • 224× gelesen
Die Oberstufenschüler des Schyren-Gymnasiums freuten sich über den Preis für ihre Seminararbeit.
  2 Bilder

10 Schüler des Schyren-Gymnasiums mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2018 ausgezeichnet

Der Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2018 wurde an zehn Oberstufenschüler des Schyren-Gymnasiums vergeben. Die Verleihung fand am 21. November mit Unterstützung der Stadt Pfaffenhofen im Festsaal des Rathauses statt. Mit dem mit 1.000 Euro dotierten Preis, gestiftet von der Familie Scheller (Scheller Mühle), ehrt die Kreisgruppe Pfaffenhofen des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) engagierte Naturschützer, die sich im Landkreis Pfaffenhofen für den Artenschutz einsetzen. Der neue Vorsitzende der...

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.18
  • 193× gelesen
Verleihung des Naturschutzpreises (von links): Katharina Gmelch, 3. Bürgermeisterin von Wolnzach, stellvertretender Landrat Anton Westner, Anita Scheller von der Stifterfamilie, Preisträger Christian Huber, LBV-Kreisvorsitzender Prof. Hans-Joachim Leppelsack, der Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker
  2 Bilder

Christian Huber mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2017 ausgezeichnet

Der engagierte Vogel- und Artenschützer Christian Huber aus Wolnzach ist mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2017 ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand am Vormittag des 22. November im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen statt. Die Kreisgruppe Pfaffenhofen des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) ehrt mit diesem von der Familie Scheller (Scheller Mühle) gestifteten und mit 1.000 Euro dotierten Preis nun bereits zum neunten Mal engagierte Naturschützer, die sich im Landkreis Pfaffenhofen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.17
  • 215× gelesen
Die hydraulische Heckenschere im Einsatz
  2 Bilder

Stadtwerke schneiden Hecken und schützen Vögel

Die ersten Schneeflocken lassen noch auf sich warten. Deshalb nutzen die Stadtwerke die Zeit, um Hecken an Straßen und Wegen zu schneiden. Damit wollen sie unter anderem auch Beeinträchtigungen für Autofahrer, Radler und Fußgänger verhindern. Solche Gehölzschnittarbeiten erlaubt der Gesetzgeber nur zwischen dem 01. Oktober und dem 28. Februar. Hintergrund ist der Schutz der Vögel bei der Brut, außerdem leben auch Eichkätzchen und andere Tiere in den Hecken. Statt einem Schneepflug haben die...

  • Pfaffenhofen
  • 07.12.16
  • 191× gelesen
  2 Bilder

Seltene Flussseeschwalbe im Landkreis!

Die Flussseeschwalbe gehört zu den Langstreckenziehern unter den Vögeln. Sie überwintert in den Tropen und gemäßigten Breiten auf der Südhalbkugel und der Westküste Afrikas. Im Frühjahr machen sich die Flussseeschwalben auf die lange Reise zurück in den Norden, um dort vor allem an der Küste zu brüten. Ihre natürlichen Brutplätze im Binnenland finden sie auf Kiesinseln und an Kiesstränden von Flüssen und Seen. Flussregulierungen haben dabei einen großen Teil ihrer Brutflächen zerstört....

  • Pfaffenhofen
  • 28.04.14
  • 242× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.