ökologisch

Beiträge zum Thema ökologisch

3 Bilder

Natur-Erlebnisclub
Die "Weltretter" starten wieder!

Nach zwei erfolgreichen Jahren startet der "Club der Weltretter" ab dem 09.09.20 in eine neue Runde.  Draußen in der Natur erleben die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit der Natur- und Umweltpädagogin sowie Kräuterpädagogin Angela Fackler so Allerlei rund um unsere Heimat Pfaffenhofen, über die Umwelt, die Tiere und unsere heimischen Pflanzen. Das Ganze wird liebevoll pädagogisch verpackt in Spiele, Bastelaktionen, kleine Wanderungen, Kreativarbeit, Naturerkundungen, damit die Kinder...

  • Pfaffenhofen
  • 03.09.20
7 Bilder

Mitglieder informieren sich
Öko-Modellregion und Bodenallianz Treffen

Landwirte, Bürgermeister, Politiker, Mitglieder und Verantwortliche der Öko-Modellregion Pfaffenhofener Land und der Bodenallianz haben sich zum Erfahrungsaustausch getroffen. Auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen haben 25 Verantwortliche Bilanz gezogen über die bisherigen Aktivitäten und sich über die anstehenden Schwerpunkte der Arbeit ausgetauscht. Im Anschluss an das Treffen im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses besichtigte die Gruppe den Schaibmaierhof in...

  • Pfaffenhofen
  • 10.08.20
  • 1
Baugebiet Heißmanning-Weingartenfeld im Januar 2020

Heißmanning-Weingartenfeld
Stadt verkauft Grundstücke

Die Stadt Pfaffenhofen bietet vier Baugrundstücke im Neubaugebiet Heißmanning-Weingartenfeld im freien Verkauf zu besonderen Konditionen an. Die Grundstücke werden zu einem Preis angeboten, der unter dem marktüblichen Grundstückspreis liegt. Die Bewerber müssen dazu bestimmte soziale Kriterien erfüllen. Die Vergabe erfolgt nach ähnlichen Bedingungen wie beim Einheimischenmodell. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das Onlineportal www.baupilot.com. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.20
Bei der Auszeichnung der Öko-Modellregion „Pfaffenhofener Land“ (von links): der Pfaffenhofener Nachhaltigkeitsmanager Dr. Peter Stapel, Joseph Amberger, Projektleiter der Bodenallianz, Wolfgang Hagl, 2. Bürgermeister von Hettenshausen, Karl Straub MdL, Staatsministerin Michaela Kaniber, Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker, Brigitte Wallner, 2. Bürgermeisterin von Ilmmünster, Manfred Sterz, Bürgermeister von Scheyern, Peter Selz, Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberbayern.
Video 3 Bilder

Mit Video: Pfaffenhofener Land als Öko-Modellregion bei Festakt im Staatsministerium gekürt

Das „Pfaffenhofener Land“, ein Zusammenschluss der Stadt Pfaffenhofen mit den Gemeinden Scheyern, Hettenshausen und Ilmmünster, wurde als Öko-Modellregion staatlich anerkannt. Zu diesem Anlass überreichte bei einem Festakt im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber den Siegern der dritten Wettbewerbsrunde ihre Urkunden: „Damit können Sie gleich loslegen, Ihre überzeugenden Konzepte in die Tat umzusetzen und...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.19
  • 1
Der Bodenkurs stößt bei den Pfaffenhofener Landwirten auf großes Interesse.
Video 3 Bilder

Mit Video: Bodenallianz startet in die Outdoor-Saison

Die Bodenallianz, die die Stadt Pfaffenhofen im vergangenen Herbst aus der Taufe gehoben hat, um den Öko-Landbau und die Artenvielfalt zu fördern, ist jetzt in die Outdoor-Saison gestartet. Im Rahmen des zweijährigen Bodenkurses, an dem zahlreiche Pfaffenhofener Landwirte sehr interessiert teilnehmen, fanden die beiden ersten Außentermine statt. Michaela Braun, Bodenexpertin von Bioland, und Max Stadler vom Fachzentrum Agrarökologie des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten...

  • Pfaffenhofen
  • 24.04.19
Durch die Auszeichnung zur Öko-Modellregion ist zusätzlicher Rückenwind für die demnächst startende Vermarkungsoffensive zu erwarten. Die Bodenallianz wurde aber auch vorher schon aufmerksam verfolgt – ein Kameramann des Bayerischen Rundfunks fängt Bilder dazu ein.
Video 3 Bilder

Mit Video: „Pfaffenhofener Land“ als Öko-Modellregion ausgewählt

Das „Pfaffenhofener Land“, ein Zusammenschluss der Stadt Pfaffenhofen mit den Gemeinden Scheyern, Hettenshausen und Ilmmünster, wurde jetzt als Öko-Modellregion anerkannt. Das „Pfaffenhofener Land“ soll damit als Impulsgeber für die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus fungieren. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten verfolgt mit der Ausweisung von Öko-Modellregionen das Ziel, die Produktion heimischer Bio-Lebensmittel und das Bewusstsein für...

  • Pfaffenhofen
  • 18.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.