Tierchen, die aktuell in der Herberge Pfaffenhofen auf neue Herrchen oder Frauchen hoffen

Viele Kaninchen, kleine wie große, möchten gerne Familienanschluß
2Bilder

In der Tierherberge Pfaffenhofen leben derzeit rund 20 Kaninchen jeden Alters, jeder Größe und in vielen Farbschlägen. Kaninchen leben in Gruppen und werden deshalb aus gutem Grund nur mindestens paarweise in großzügige Behausungen abgegeben; es sei denn, es leben bereits ein oder mehrere Kaninchen im Haushalt.

Die Kätzin Tammy (Foto 2) wurde – zusammen mit Waris, die aber schon ein Plätzchen gefunden hat – in der Tiefgarage des Hopfenmuseums in Wolnzach ausgesetzt und dort aufgefunden. Sie ist eine Katze zum Gernhaben: lieb, zugänglich, und sie versteht sich prima mit anderen Katzen. Die selbstbewusste Kätzin könnte sowohl bei einer Familie einziehen als auch in einem Single-Haushalt. Idealerweise in einer verkehrsberuhigten Wohngegend, wo sie auch Freigang genießen kann. Selbstverständlich ist Tammy kastriert, geimpft und gechipt.

Degus sind Nagetiere aus Chile, fünf weibliche Tiere warten in der Tierherberge Pfaffenhofen auf neue Besitzer. Degus sind sehr sozial, und in Freiheit unterstützen sich häufig die Weibchen gegenseitig bei der Aufzucht ihrer Jungen. Degus sind keine Kuscheltiere; sie einzeln zu halten ist Tierquälerei. Wir geben sie deshalb im Interesse der Tiere nur mindestens paarweise ab, am liebsten aber in einer Gruppe. Sie sollen in Zukunft in einem großzügigen Gehege leben dürfen.

Tierherberge Pfaffenhofen, An der Weiberrast 2, 85276 Pfaffenhofen, Telefon 08441 / 49 02 44

Viele Kaninchen, kleine wie große, möchten gerne Familienanschluß
Tammy ist eine pflegeleichte Kätzin zum Gernhaben.  Auch wenn sie auf dem Foto etwas verschreckt in die Kamera schaut (Fotos © 2013: Ehrenreich)
Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen